Kurzfassung

(zum Anfang der Langfassung)
(zum Ende der Langfassung)
(zur IRPUD-VIDEOTHEK HOMEPAGE)

LNR KNR TITEL
001 001,DVD Ein neues Leben blüht aus den Ruinen. (Ruhrgebiet)
002 001,DVD Der Ballast-Raum. (Ruhrgebiet)
003 002,DVD Der regionale Wirtschaftsraum. (5 Folgen)
004 003,DVD Marsch in die Monotonie. (Raumordnung)
005 007,DVD Stadtplanung und Stadtsanierung (4 Folgen)
006 003,DVD Rückblende. (F.W.Harkort)
007 005,DVD Rückblende. (H.Daumier)
008 004,DVD Umwelt in Gefahr. (4 Folgen)
009 006,DVD Freizeit. (4 Folgen)
010 006,DVD Stadtbild - Westberlin 1980.
011 006,DVD Europäische Wirtschaftsregionen.
012 008,DVD Kolonialmacht Venedig. (Folge 1-6)
013 010,DVD Stadt zwischen den Welten.
014 005,DVD Einführung in die Simulationstechnik.
015 007,DVD Das Revier rüstet um. (Ruhrgebiet)
016 011,DVD Sennestadt - Heimat vom Reißbrett.
017 011,DVD Augenzeugen berichten, Verdun 1916.
018 014,DVD Kaffeesatz u. Konjunktur. (Wirtschaftsprognosen)
019 003,DVD Am Bedarf vorbeigeplant? (Regionalflughäfen)
020 003,DVD Zwischen Mangel u. überfluß. (sozialer Wohnungsbau)
021 012,DVD Europa - Realität oder Vision?
022 012,DVD Verkehr in Europa. (5 Folgen)
023 013,DVD Freiheit, die wir meinen. (Kleingärten)
024 013,DVD Strukturwandel. (4 Folgen)
025 014,DVD Wirtschaft in der Region. (5 Folgen)
026 007,DVD Der Bergbau zieht ins Münsterland.
027 014,DVD Nachbarn..Freunde..Europäer(Grenzgebiet Niederlande)
028 015,DVD Planung aus der Vogelperspektive. (Luftbilder)
029 001,DVD Stadt und Baum. (Westberlin)
030 016,DVD Dortmund Information. (Presseamt)
031 005,DVD Die dritte Revolution. (Mikroelektronik)
032 017,DVD Schafft das neue DAGU-Land. (Entwicklungshilfe)
033 019,DVD Unsere Umwelt. (Smog)
034 018,DVD Energie - woher, wozu? (4 Folgen)
035 018,DVD Umgang mit Karten. (4 Folgen)
036 018,DVD Vom Land in die Stadt. (4 Folgen)
037 019,DVD Bilder aus der dritten Welt. (5 Folgen)
038 020,DVD Die Versorger. (RWE)
039 020,DVD Die Versorger. (VEW)
040 020,DVD Vorsicht Computer. (Interview Weizenbaum)
041 020,DVD Die neue Hauptstadt. (Riad)
042 020,DVD Es geht auch anders. (Strukturpolitik)
043 015,DVD Abgelichtet. (Revierbilder)
044 021,DVD Alptraum-Traum-Stadt. (Diskussion)
045 015,DVD Im Namen des Bürgers. (Neugliederung NW)
046 015,DVD Straßenflirt. (B1)
047 027,DVD Es geht um den Menschen. (Umweltbewußtsein)
048 023,DVD Stadtexperimente.
049 023,DVD Stadtschicksale. (Stadtplanung)
050 023,DVD Die Jagd nach Investoren. (Industrie-Ansiedlungen)
051 017,DVD Kampf ums überleben. (Mittelstand NRW)
052 027,DVD Burgen unter Palmen. (Ghana)
053 027,DVD Professor Bürokratius. (Uni-Verwaltung)
054 027,DVD Unser Beispiel könnte Schule machen. (Hattingen)
055 027,DVD Jede Menge Kies. (Rohstofflieferant Weser)
056 027,DVD Gewinn durch Umweltschutz. (Landwirtschaft)
057 028,DVD Reichsautobahn.
058 026,DVD Playtime. (Tati)
059 022,DVD Das Spiel mit Joystick (Computer)
060 024,DVD Energie und Rohstoffe. (5 Folgen)
061 025,DVD Landwirtschaft heute. (4 Folgen)
062 029,DVD La Defense - unser Klein Manhattan.
063 029,DVD Rückblende. (Olympiade 1936)
064 017,DVD Die künstlichen Wirklichkeiten. (Computersim.)
065 004,DVD Learning to build together. (Hausbauprojekt Bangkok)
066 004,DVD Computer und die Zukunft des Denkens. (Teleakademie)
067 031,DVD Arbeitsplätze. (Freizeitpark)
068 030,DVD 16 Tage bis Timbuktu. (Salzkarawane)
069 030,DVD Für Afrika lernen. (Entwicklungshilfe)
070 030,DVD Wasser für Eziudo. (Entwicklungshilfe)
071 031,DVD Der Bürger und seine Gemeinde. (3 Folgen)
072 031,DVD Die Macht der neuen Medien. (4 Folgen)
073 029,DVD Dschungelburger.
074 032,DVD Das Büdchen. (Trinkhallen im Ruhrgebiet)
075 032,DVD Frauenleben. (Sahara, Beduinen)
076 032,DVD Der Traum vom Glück. (Thailand)
077 032,DVD Marokkanischer Markt.
078 025,DVD Das Revier um vier. (Ruhrgebiet)
079 025,DVD Der elektronische Bürokrat. (Messebericht)
080 032,DVD Auf Gift gebaut. (Dorstfeld Süd)
081 024,DVD Wasserkraft - ja bitte (Wassermühlen)
082 033,DVD Der Tanz ums goldene Kalb. (Ruhrgebiet)
083 034,DVD Nordwanderung des Bergbaus. (Kabelakademie)
084 030,DVD Nepal, das verlorene Paradies.
085 035,DVD Vom Mittelalter zur Wegwerfgesellschaft. (Nordjemen)
086 035,DVD Marx kam nur bis nach Aden. (Südjemen)
087 035,DVD Heiße Magister, heiße Doctor gar... (Promotionen)
088 035,DVD überentwickelt - unterentwickelt. (Hungerkrise)
089 033,DVD EDV heute. (4 Folgen)
090 036,DVD Sind die Unis noch zu retten?
091 029,DVD Ferntourismus am Beispiel Kenias. (2 Folgen)
092 038,DVD Kulturmetropolen. (8 Folgen) 36,28,37,
093 037,DVD In den Tälern der Hoffnung. (Ruhrgebiet)
094 037,DVD Patentlösungen.
095 039,DVD Der stumme Dialog. (EDV,Minitel)
096 039,DVD Der stumme Dialog. (EDV,CAD/CAM)
097 037,DVD Die fliegende Kamera. (Luftbilder)
098 039,DVD Träumereien an der Goldküste. (Ghana)
099 040,DVD SPRING-Projektvorstellung
100 033,DVD Geschichte eines Landes. (Bundespresseamt)
101 041,DVD 60 Millionen (Bundespresseamt)
102 041,DVD Wenn der Wind sich dreht (Bundespresseamt)
103 041,DVD Von Weimar nach Bonn (Bundespresseamt)
104 041,DVD Das Wunder, das keins war (Bundespresseamt)
105 041,DVD Bergbau: Rohstoffe für alle (Bundespresseamt)
106 041,DVD Flurbereinigung (Bundespresseamt)
107 041,DVD Auch Wasser hat seinen Preis (Bundespresseamt)
108 042,DVD Lebensraum Stadt (Bundespresseamt)
109 042,DVD Wie wir wohnen (Bundespresseamt)
110 042,DVD Saubere Luft - gesundes Leben (Bundespresseamt)
111 043,DVD Nordwanderung Bergbau (Bürgerversammlung)
112 043,DVD Region auf dem Reissbrett (4 Folgen)
113 043,DVD Alptraumland (Vergnügungsparks)
114 043,DVD Feuer und Wasser (Umweltschutz)
115 044,DVD Parknot (Parks in Städten)
116 044,DVD Stadtbrachen (Bäche, Eisenbahntrassen)
117 039,DVD Computer der 5. Generation (Japan)
118 044,DVD Der Streit um Gut und Boden
119 044,DVD London Docks im Jahr 2000
120 039,DVD Das Auto - geliebter Schrott (Kenia)
121 044,DVD Strand der Giganten (Pakistan)
122 045,DVD Ruhrkultur und Arbeitslosigkeit (Diskussion)
123 045,DVD Nach der Wende (Tanzania)
124 045,DVD Machtzentren von Morgen (Datenbanken)
125 046,DVD Mit Tempo 200 nach Europa (TGV,Eisenbahn)
126 046,DVD Die weiße Sphinx (Ruhrgebiet)
127 046,DVd Westfälische Gärten (2 Folgen)
128 046,DVD Europa von unten (Euregio)
129 047,DVD NRW - Ein starkes Stück Deutschland
130 048,DVD Stadterneuerung zw. Nostalgie und Moderne
131 048,DVD Schauspielhaus Bochum
132 048,DVD Kinder oder keine (Bevölkerungsentwicklung in NRW)
133 050,DVD Digital durchs Kornfeld (Automatisierung)
134 050,DVD Ökotopia (Diskussion)
135 050,DVD Ausverkauf von Arbeitersiedlungen?
136 049,DVD Von einem der auszog ... ins Ruhrgebiet
137 049,DVD Ist das Ruhrgebiet noch zu retten?
138 049,DVD Jenseits der Dürre (äthiopien)
139 052,DVD Versorgung - Entsorgung (4 Folgen)
140 050,DVD Computer - Zukunft ohne Frauen
141 052,DVD Industriestandorte (4 Folgen)
142 051,DVD Eingriffe in den Naturhaushalt (3 Folgen)
143 054,DVD Das Ende der Reviere (Ruhrg.,Pas d.Calais,England)
144 051,DVD Natur aus zweiter Hand (Flurbereinigung; ökologisch)
145 055,DVD Am Rande des Sandmeeres (Burkina Faso)
146 060,DVD Ruhrgebiet - Region d.Kontraste (KVR-Tonbildschau)
147 055,DVD Die Wissenschaft hat festgestellt (Gutachterpraxis)
148 053,DVD Elfenbeinturm ADE (Nixdorf, GHS PB)
149 049,DVD Technologie für die Tropen
150 048,DVD Grüne Oasen in der Stadt
151 051,DVD Dortmund-Ems-Kanal
152 051,DVD Das grosse Revier -Lohntütenball-
153 052,DVD Purer Wohnsinn (Architektur im Revier)
154 053,DVD Mediapark Köln
155 053,DVD Tanz auf dem Müll (Rockspektakel)
156 055,DVD Die Herausforderung (Medienstandort NRW)
157 056,DVD Bergbaugebiete (Ruhrgebiet, Braunkohle, Kiruna-Erz)
158 056,DVD Abfall-Binnenmarkt (Europäische Müllprobleme)
159 056,DVD A Vision of Britain (Charles und die Architektur)
160 038,DVD Disneyland ist überall (Freizeitkultur)
161 057,DVD Mülltourismus (Ausl.Deponien, 3.Welt)
162 057,DVD Vom Naturschützer zum Ökomanager
163 057,DVD In Zukunft Schluß mit Ex und Hopp
164 058,DVD Wohnen Exotisch (Sultanat,Indien,China,Japan)
165 059,DVD Wunderbarer Planet (Erdentstehung)
166 059,DVD Aus Grau wurde Grün (KVR-Werbefilm)
167 059,DVD Firma Alps in Dortmund
168 061,DVD Gefährliche Liebschaft (Kunst-Sponsoring)
169 061,DVD Warum Glasgow? (Kulturhauptstadt 1990)
170 054,DVD Gestern und heute in Stadt und Land Arabiens (Jemen)
171 061,DVD Merkur, Musen und Moneten (Wuppertal)
172 061,DVD Gift im Silicon Valley
173 061,DVD Umweltvergiftung vor Gericht
174 062,DVD Arbeit und Freizeit
175 062,DVD Auge in Auge .. mit der Schwebebahn
176 062,DVD Straßen zum Krieg (Straßenplanung/Militär)
177 062,DVD 110 km Asphalt (Leben an der A1)
178 063,DVD Menschen statt Bäume (Stadtentwicklung/Grün)
179 063,DVD Anmache im Betrieb (Frauenfragen)
180 063,DVD Cannibal Tours (Tourismus/Neuguinea)
181 063,DVD Überdachte Paradiese (US Shopping Malls)
182 064,DVD Ein Garten Eden für jeden (Permakultur)
183 064,DVD Beyond the Big Cities (Mason City, Iowa)
184 064,DVD Gestern-heute-Wattenscheid (Gebietsreform)
185 065,DVD NRW Verkehrspolitik bis 2000 (3 Folgen)
186 066,DVD Unser kleiner Planet (3 Folgen)
187 067,DVD Parken in der Grossstadt (Köln)
188 067,DVD Planungsschlacht in Berlin (Hauptstadtplanung)
189 066,DVD Der Bote des Fortschritts (Flußfahrt Kongo)
190 068,DVD Reichshauptstadt Berlin (Aufbau Berlins)
191 067,DVD Don Camillo auf afrikanisch (Mali)
192 067,DVD Die elektronischen Eierköpfe (K. Intelligenz)
193 0KP,DVD Eine Sache des Niveaus (Wasserbau/Niederlande)
194 069,DVD Die Japaner kommen (Japanische Architektur)
195 070,DVD Das Ruhrgebiet (Wirtschaftgeschichte)
196 068,DVD Der große Run auf die Bilder (Museumstourismus)
197 069,DVD NRW's Traum von Silicon Valley (Technozentren)
198 068,DVD Weiblich Wohnen (Architektur und Stadtplanung)
199 070,DVD Inseln in der Landschaft (Restnatur/Inselökologie)
200 069,DVD Die potemkinsche Stadt (Trabantenstädte in Europa)
201 070,DVD Vorfahrt für die Bahn (Verkehrspolitik)
202 071,DVD Was bringt Europa'92 den Studenten
203 071,DVD Straße oder Schiene (Verkehrspolitik)
204 071,DVD Kanaltunnel und NRW
205 072,DVD Die Rettung der Altstadt von Sanaa (Jemen)
206 072,DVD Durch den wilden Jemen
207 071,DVD Auf der Schiene aus dem Stau (Verkehrspolitik)
208 073,DVD Der Sheriff von Bruckhausen (Duisburg)
209 074,DVD KVR Vorstellung (Ruhrgebiet)
210 074 DVD Autocalypse now (Verkehrspolitik
211 073,DVD Die Westend Story (Frankfurt)
212 074,DVD Berlin 2000 (Stadtausbau)
213 074,DVD Apokalypse in Blech (Verkehrskonzepte)
214 075,DVD Europäer, 20 Jahre alt
215 075,DVD Freizeit 2000 (Tourismus im Ruhrgebiet)
216 075,DVD Phantom der Medien (Portrait Deyhle)
217 076,DVD Marokko (2 Folgen)
218 076,DVD China - zwischen Marx und Markt (2 Folgen)
219 077,DVD Italien (4 Folgen)
220 078,DVD Inselreportagen - Neues von Usedom (5 Folgen)
221 079,DVD La France en 2 CV (4 Folgen en francais)
222 073,DVD "Uuml;berall ist Disneyland (Freizeitparks)
223 080,DVD Das Saarland (Wirtschaftsförderung)
224 081,DVD INEAA Regional Planning Course
225 082,DVD Eine Welt, eine Wirtschaft (IWF)
226 077,DVD Zum Erfolg verurteilt? (Nobelpreise USA)
227 083,DVD Stadtland (IBA Emscherpark)
228 083,DVD Kopf an Kopf - Forschung in Ost und West (BRD-DDR)
229 065,DVD Nepal - Ein Weltwunder zerfällt (Architektur)
230 072,DVD Uganda - Leben am Victoriasee (Märkte)
231 072,DVD Sambische Safari (Abenteuer Wildnis)
232 084,DVD Die Araber und Europa (3 Folgen kulturhistorisch)
233 068,DVD Das äußere im Revier-Innern (Imagediskussion)
234 083,DVD Kulturdezernenten in Not
235 085,DVD Die Zukunft der Vergangenheit (DDR 4 Folgen)
236 075,DVD Streifzüge: Hagen
237 086,DVD Ökologie (Wattenmeer,Hochmoor,Schweden,Alpen)
238 087,DVD Europ. Wirtschaftsverbund (Irland,Finnland,Schweiz)
239 083,DVD Die Umweltschere (Ökologie-Ökonomie)
240 087,DVD Architektur und Geschwindigkeit
241 087,DVD Frankreich mit dem TGV-Atlantique
242 088,DVD Post für Kirkenes (Hurtig-Linie)
243 088,DVD Der Wahn von der Ewigkeit (Dom Elfenbeinküste)
244 079,DVD Ruhrfestspiele
245 089,DVD Meine Abenteuer im Jemen
246 089,DVD Die Herausforderung (Filmland NRW)
247 089,DVD Skizzen aus Deutschland (Rügen)
248 090,DVD Städte am Meer (Alexandria,Marseille,Cadiz,Genua)
249 094,DVD Nächstes Jahr in Marienbad (Europa-Touristik)
250 093,DVD Eine Maschine verändert die Welt (5 Folgen)
251 086,DVD Emscherbegrünung (IBA)
252 094,DVD Erasmusprogramm (Europäisches Studium)
253 094,DVD Europa 92 (6 Folgen) (K. 094,095)
254 076,DVD Teebuden,Basare,Paläste (Rajasthan,Indien)
255 073,DVD Bauer Ewald (Freizeitpark)
256 095,DVD Die Sache mit dem Paradies (Tourismus,Senegal,Jamaika)
257 095,DVD Museen heute (4 Folgen)
258 097,DVD Im Zeichen der Rose (Lippe Magazin)
259 098,DVD Strom sauber und preiswert (Solarenergie)
260 096,DVD Schmelztigel der Illusionen (New York,Miami)
261 099,DVD L'europe dans la ville (Barlemont,Brüssel)
262 100,DVD The community and its regions (Europa der Regionen)
263 098,DVD Bauhaus 1918-1933, ARTE Themaabend
264 101,DVD Frankreich (Longwy, Rouen, Skiorte, Verkehr)
265 097,DVD NRW-EURO-Connection
266 097,DVD Messeland NRW
267 097,DVD Das Geld geht aus - Pleite für die Kultur?
268 102,DVD Quand les arbres meurent (Sahel, 3 Folgen)
269 101,DVD Los Angeles - Ende des Schmelztiegels
270 104,DVD Europe (KYTV-Satire-Sendung)
271 103,DVD Geländebegehung (Nürnberg)
272 103,DVD Mit dem Rheingold durchs Revier
273 105,DVD Spanien, ARTE Themaabend
274 098,DVD Antwerpen (Kulturhauptstadt 93)
275 106,DVD Die Mall (USA-Einkaufstempel)
276 103,DVD Die Expo 2000 (Hannover)
277 104,DVD Menschen und Computer (4 Folgen)
278 091,DVD Die automobile Gesellschaft (2 Folgen)
279 102,DVD Osteuropa (Polen, Ungarn)
280 103,DVD Die vergessene Stadt (Butte, Montana)
281 106,DVD Sun-City (Altenstadt,Arizona)
282 erp,DVD Glasgow-Living in the city ERPV93/1
283 erp,DVD Glasgow-Eine Stadt wird saniert ERPV93/2
284 nts,DVD Pittsburgh: A revitalized City NTSC88/1
285 nts,DVD Kumamoto Science Park NTSC89/1
286 nts,DVD The Ocean Frontier (Japan,Umstrukturierung) NTSC89/2
287 104,DVD Architektur der Jahrtausendwende (New York)
288 110,DVD Mobil ohne Auto (Verkehrsszenarien)
289 110,DVD Wildwest auf der Osttangente (Autobahn A2)
290 108,DVD Europa am Abgrund (BBC-Szenario)
291 108,DVD Korea - Der kleine Tiger
292 108,DVD TV Total. Die elektronische Revolution
293 108,DVD Ben Ruhr- Aufbruch ins Ruhrgebiet
294 109,DVD Computerwelt (Roboter, Multimedia, Cyberspace)
295 109,DVD Klima für Innovationen Wirtschaftsförderung)
296 107,DVD Bedrohtes Nepal
297 107,DVD Rasanter Steigflug (Regionalfluggesellschaft)
298 107,DVD Die tabuisierte Architektur (Faschismus)
299 107,DVD Reviermelodie (Ruhrgebiet)
300 107,DVD Wo Birken auf der Kohle wachsen (Wallonie)
301 106,DVD Kulturhauptstadt Europas 1994 (Lissabon)
302 106,DVD Metro Paris
303 102,DVD Die vergessene Metropole (Glasgow)
304 111,DVD Grüne neue Welt (IBA)
305 111,DVD Die IBA-Zwischenbilanz
306 112,DVD Wohnen am Strom (Köln, Antwerpen)
307 111,DVD Zeit der Züge (Geschichte der Eisenbahn)
308 111,DVD Im Tal der Könige (Emscherpark)
309 112,DVD Über die Wupper (Flußlandschaft)
310 113,DVD Telekolleg Datenverarbeitung (4 Folgen)
311 113,DVD Ein Forscher im Mediendschungel (Neil Postman)
312 114,DVD Bonn's Zukunft als Wissenschaftsstadt
313 115,DVD Der richtige Schub (IBA in Dortmund)
314 115,DVD Seilfahrten-extrem (Berg-Arbeiter)
315 112,DVD Die Harenberg-Chronik (Verleger-Karriere)
316 112,DVD Die Londoner Docklands - Geisterstadt der Zukunft
317 116,DVD Deyhles Pläne (Musical-Kultur)
318 116,DVD Am Anfang war der Fluß - Gesichter des Reviers
319 116,DVD Mittwochs live... Thema Europa. (Ruhrgebiet-Europa)
320 116,DVD Ruhrrevier und Europa (Ruhrgebiet-Europa)
321 114,DVD Kirch Royal (Medienmacht)
322 116,DVD Von Stollwerck bis Multiplex (Kinogeschichte)
323 116,DVD In Zukunft: Die Fabrik auf der Strasse/Güterv.
324 114,DVD Weichenstellung für die Zukunft (Eisenbahn)
325 114,DVD Startbahn Ost (Autobahn A 20)
326 106,DVD Reportage: Ghana - Mit Tradition in die Zukunft
327 118,DVD Die Stadt als Lebensraum 5 (Wilhelmhaven)
328 118,DVD Die Stadt als Lebensraum 6 (Nürnberg)
329 118,DVD Die Stadt als Lebensraum 7 (Oberhausen)
330 112,DVD Bill Gates - Mit Microsoft zum Milliardär
331 112,DVD Die Datenautobahn - einfach erklärt (Internet)
332 112,DVD Bon(n) voyage (Zukunft Bonns)
333 118,DVD Enteignung contra Mitbestimmung (1) 1945-1961
334 118,DVD Enteignung contra Mitbestimmung (2) 1961-1990
335 118,DVD Enteignung contra Mitbestimmung (3) 1991-1995
336 115,DVD Computer statt Kreide (Neue Medien)
337 111,DVD Raus aus der Kohle - Kohle machen (Ruhrkohle AG)
338 111,DVD Sunset Boulevard in Niedernhausen (Musicals)
339 119,DVD Rhythmus der Stadt (Stadtentwicklung)
340 114,DVD Broadway an der Ruhr (Les Miserables, Duisburg)
341 120,DVD Flucht in den Speckgürtel (Finanznot Gemeinden)
342 120,DVD Multimedia und die Folgen (4 Folgen)
343 120,DVD Ghanas goldene Legende (Ashanti König)
344 120,DVD Kohle war alles (Ruhrbergbau seit 1945, 3 Folgen)
345 121,DVD Schichtwechsel (Strukturwandel Ruhrgebiet, 2 Folgen)
346 118,DVD Ab durch die Mitte (CentrO)
347 122,DVD Amsterdam: Die digitale Stadt
348 122,DVD Themaabend Atlanta
349 123,DVD CD-ROM - Die Welt ist doch eine Scheibe
350 123,DVD Transit Brügge-Nowgorod.
351 123,DVD Von der Kolonie zum Nationalstaat - 1. Ghana
352 124,DVD Hitlers Helfer: Albert Speer
353 124,DVD Kaderschmieden (Eliteschulen in Europa)
354 124,DVD Amerika im Ruhrgebiet- 1. Warner Brothers Movieworld
355 124,DVD Amerika im Ruhrgebiet- 2. Welcome to CentrO Oberhausen
356 125,DVD Japan 2000 (4 Folgen)
357 125,DVD USA 2000 (4 Folgen)
358 125,DVD Brasilien 2000 (4 Folgen)
359 124,DVD Zu Gast im schnellen Brüter (Freizeitpark)
360 123,DVD Die Rosenschlacht (Blumentransport)
361 126,DVD Die Stadt der Alten (Altersheim Leipzig)
362 126,DVD Die schrumpfende Landkarte (Irpud-Projekt)
363 126,DVD Träume in Beton (Nachkriegs-Wiederaufbau)
364 126,DVD Medienland NRW
365 127,DVD Disney-Deyhle Wunderland (Freizeitindustrie)
366 127,DVD Die Emscher
367 127,DVD Club of Rome
368 128,DVD Die Stadt als Lebensraum (Stadtentwicklung, 6 Folgen)
369 127,DVD Wasser für das Revier (Ruhrtalsperrenverein)
370 129,DVD Hier waren auch wir einst Fremde (Stadtentwicklung)
371 130,DVD Die Müll-Profis (Recyclinghöfe)
372 130,DVD Naturgeschichten (Biotope)
373 130,DVD Architekt Richard Meyer
374 130,DVD Architektur am Scheideweg
375 131,DVD Arbeit, Flächen, Chancen (Industriebrachen)
376 132,DVD Die Berge, die im Wege stehen (Verkehrswege Schweiz)
377 133,DVD Multimedia im Unterricht (Neufassung Film 336)
378 133,DVD Die Erben vom Prickingshof
379 133,DVD Völklingen zum Beispiel (Ehemaliger Stahlstandort)
380 133,DVD Multimedia und Arbeitsplätze
381 133,DVD Duisburg zwischen Dunst und Kunst
382 134,DVD Mach voran! - 10 Jahre Umbau Emscherpark
383 134,DVD Sound of USA (Manhattan,Las Vegas,Blumenkinder)
384 134,DVD Mitgift - Aus Katastrophen lernen.
385 134,DVD Ozeanriesen aus dem Emsland (Meyer-Werft, Papenburg)
386 135,DVD Unter Strom (Garzweiler II)
387 135,DVD Letzter Tango im Revier (Bandoneonfreunde)
388 135,DVD Las Vegas (Stadt des 21.Jahrhunderts)
389 136,DVD Architektur und Weinbau (Napa Valley)
390 136,DVD Tour de Ruhr (Kumpel, Kohle und Kultur)
391 136,DVD Veränderung einer Stadt (Barcelona 1992)
392 137,DVD Cargo-Cap (Frachttransport)
393 138,DVD Oberhausen (Stadtportrait)
394 136,DVD Rastlose Gipfel (Alpenentwicklung)
395 136,DVD Chaos-Theorie II (Quarx+Co)
396 138,DVD Schöpfer der Einkaufswelten (Mall-Planung)
397 138,DVD Stadt Essen (Stadtportrait)
398 139,DVD Der König von Kalkar (Freizeitspass)
399 140,DVD Jede Menge Kohle (Spielfilm)
400 141,DVD Abenteuer Ruhrpott (4 Teile)
401 142,DVD Sogobi, LOS, Great Central Valley (Kalifornien)
402 144 Things to come (Spielfilm)
403 139,DVD Medien; Macht, Milliarden - Die Murdochs
404 139,DVD ICE-Zeit - Von Köln nach Frankfurt
405 140,DVD Der Hungerwinter im Ruhrgebiet (1947)
406 140,DVD Bilderbuch Deutschland - Dortmund
407 140,DVD Ein Stahlwerk auf Reisen (Westfalenhütte)
408 139,DVD Der Stau-Schreck (Prof.Schreckenberg)
409 145,DVD Tschernobyl - Der Millionensarg
410 145,DVD Tief im Westen, (Wasserwege im Ruhrgebiet)
411 145,DVD Zwischen Walzwerken und Wasserschlössern (Ruhrgebiet)
412 146,DVD Spielregeln für die Städteregion Ruhr (2030)
413 147,DVD Unendliche Weite! Städteregion Ruhr (2030)
414 148,DVD ...30 Jahre voraus (Dortmunder Nordosten)
415 149,DVD Im Lichtbild der Großstadt (Berlin)
416 149,DVD Wo Gelb und Grün tanzen. (Anthroposophie)
417 149,DVD Industrie-Dynastien in NRW: Der Krupp-Komplex I
418 149,DVD Industrie-Dynastien in NRW: Der Krupp-Komplex II
419 150,DVD Zwischen Dauerstau und Mobilität (Zukunft NRW)
420 151,DVD Bergbau, Biotech, Brennstoffzelle (Zukunft NRW)
421 151,DVD Die Ruhrstadt - mehr als Utopie? (Zukunft NRW)
422 151,DVD Ruhrgebiet zwischen gestern und heute
423 152,DVD Als der Ruhrpott noch schwarz-weiss war (2 Teile)
424 DVD Peking (Erhalt von Wohnquartieren)
425 DVD Dortmund damals
426 DVD Dortmund in den 60er Jahren
427 DVD Zwischen Dortmund und Schalke
428 DVD Dortmund 1945
429 153,154,DVD Speer und Er (Dokudrama)
430 DVD Die Geschichte der deutschen Eisenbahn
431 DVD Rem Koolhaas (Architekt)
432 155 Zwischen Weichsel und Bug (Polen)
433 155 Wo die Erde duftet (Polen)
434 155,DVD Krakaus junge Helden (Polen)
435 155,DVD Europäische Adressen - Lemberg (Liev)
436 156,DVD Ostpreussens Zauberwald (Polen)
437 DVD Dauerstau auf Schlaglochpisten (Verkehrsplanung)
438 DVD A Bridge to the Future (Transportation,Communication)
439 DVD Val d´Isere (Architektur)
440 DVD Demolition Entertainment (Industriekultur)
441 DVD Die Alten-Republik Deutschland (Demographie)
442 DVD 2030 - Aufstand der Alten (3 Teile)
443 DVD 2057 - Unser Leben in der Zukunft
444 DVD Schäden für die Ewigkeit (Bergsenkung)
445 DVD Das Brückstrassenviertel (Dortmund)
446 DVD Meine Globalisierung (negatives Beispiel)
447 DVD Platz-Probleme (Architektur München)
448 DVD Gemeinsam statt einsam (Mehrgenerationenhaus)
449 DVD Rap, Koran und Oma Bonke (Dortmunder Nordstadt)
450 DVD Hot Spot Havanna (Kulturreportage)
451 DVD Man(n) isst Hund (kulinarische Chinareise)
452 DVD Von der Bergbauwüste zum Naturreservat (Niederlausitz)
453 DVD Wie (beinahe) das Bier aus Dortmund verschwand
454 DVD Wie die Bagger ins Rheinland kamen (Braunkohlentagebau)
455 DVD Die Franzosen im Revier (1923)
456 DVD Wie der Mond nach Bochum kam (Sternwarte Bochum)
457 DVD Dynastien in NRW (Stahl- und Bekleidungsindustrie)
458 DVD Dynastien in NRW (Haribo, Stollwerck)
459 DVD Dynastien in NRW (Underberg, Kölsch, Löwensenf)
460 DVD Was Karten verraten und wie sie lügen (Kartographie)
461 DVD Wie der Krieg ins Rheinland kam
462 DVD Wie der Krieg nach Westfalen kam
463 DVD Mit offenen Karten (Zukunft der Kohle, Weltkulturerbe)
464 DVD Dynastien in NRW (Katjes, Deichmann)
465 DVD Wie die Mode nach Düsseldorf kam
466 DVD Die Macht des Internets
467 DVD Wie die Kohle aus dem Ruhrgebiet verschwand
468 DVD Wie die Traumfabrik ins Revier kam
469 DVD Rosskur an der Ruhr? (Kreativwirtschaft 2010)
470 DVD Rosskur an der Ruhr? (Kreativwirtschaft 2010, Kurzfassung)
471 DVD Dynastien in NRW (4711)
472 DVD Wie die Dampfer vom Rhein verschwanden
473 DVD Dynastien in NRW (Miele)
474 DVD Still-Leben auf der A40
475 DVD Wie die Autobahn ins Rheinland kam
476 DVD Was bleibt sind wir (Ruhrgebiet)
477 DVD Die grosse Baustelle (Hauptstadtflughafen)
478 DVD Grüner Wohnen (Ökologisches Bauen)
479 DVD Castro – Das Ende einer Ära (Kuba)
480 DVD KUBA – Mythos ohne Masterplan (Kuba)
481 DVD Zement gegen Südfrüchte (Kuba)
482 DVD Operation Wüstenstrom (Desertec)
483 DVD DDR – Braunkohle um jeden Preis
484 DVD See aus Stahl (Phönixsee)
485 DVD Die dicken Pötte von der Ems (Meyerwerft)
486 DVD So teuer wie möglich (Atomindustrie)
487 DVD Durchzug – Lärmterror im Rheintal
488 DVD Fliegen heisst Siegen (Lufthansageschichte)
489 DVD Katastrophen auf Rädern (Gefahrguttransporte)
490 DVD Alles, immer, überall. (Logistik)
491 DVD Abflug in den Urlaub (Touristikgeschichte)
492 DVD Der Fluchhafen (Hauptstadtflughafen Berlin)
493 DVD Zu viele Flieger am Himmel? (CO2-Reduzierung)
494 DVD Vollgas und Dauerstau (Verkehrspolitik)



Langfassung

(zum Anfang der Kurzfassung)
(zur IRPUD-VIDEOTHEK HOMEPAGE)

LNR 001
Titel Ein neues Leben blüht aus den Ruinen. Das Ruhrgebiet im Film. Die Entmachtung von König Kohle.
Sendung ZDF, 23.12.80, 60 Min.
Kassette 001 /T001 44-425 +DVD
Autor Robert Hartmann, Michael Lentz.
Inhalt Die Autoren der ZDF-Dokumentation, Ruhrgebiets kenner und enagagierte Filmer seit vielen Jahren haben einen Film gemacht, der einen Kühn vermutlich auch heute noch aus dem Vorführraum treiben würde. In ihrer Geschichtsschreibung steht "König Kohle", seine Entmachtung durch die Stillegung von rund 75 Zechen und der Verzweiflungskampf der Kumpel für ihre Arbeitsplätze im Mittelpunkt. Und daneben läßt das Autorenteam das Leben während der Nachkriegsjahre Revue passieren: die frühen Leiden der Jugend oder die Zerstörung der Zechenhaus Siedlungen der späteren Jahre.
Kurzfassung

LNR 002
Titel Der Ballast-Raum. Spuren von gestern, Schatten von morgen.
Sendung WDR3, 22.09.83, 30 Min.
Kassette 001 /T002 430-565 +DVD
Autor Michael Rühl, Landesstudio Dortmund.
Inhalt Das Revier im Fernsehen war immer Anlaß zu öffentlicher Kritik. Nie wurden die schönen Seiten des Ruhrgebiets gezeigt. Auch diese Sendung will wieder höchst einseitig dazu beitragen, daß die Bürger im Ruhrgebiet ihr Revier so schätzen, wie es ist. Die Mitarbeiter des Dortmunder Fernsehstudios, in dem die Sendung produziert wurde, meinen nämlich, daß Arbeit wichtiger ist als Rosenkulturen im Westfalenpark. So muß man den Titel wohl auch als Provokation verstehen. (Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt)
Kurzfassung

LNR 003
Titel Der regionale Wirtschaftsraum.
Sendung WDR3 Schulfernsehen, 1.Hj.82, je 25 Min.
Kassette Kassette: 002 /T003 001-670 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Gleiche Lebenschancen für alle.
Teil 2: Wirtschaftsplanung und Raumordnung. (A33, Bürgerinitiative OS/PB)
Teil 3: Ruhrgebiet - Sorgen ohne Ende. (Stadt Gelsenkirchen) 235-400.
Teil 4: Industriegebiet für die Zukunft. (Nixdorf, Paderborn-Dreihausen) 400-537.
Teil 5: Warburger Land - Region im Abseits. 538-670.
Kurzfassung

LNR 004
Titel Marsch in die Monotonie. Raumordnung in der Bundesrepublik.
Sendung ARD-SWF, 20.2.83, 45 Min.
Kassette 003 /T004 +DVD
Autor Dieter Menninger, Gottfried Gülicher.
Inhalt Der Filmbericht dokumentiert, wie der Landschaftsverbrauch durch immer mehr Straßen, Siedlungen in bevorzugten Lagen, Gewerbegebiete, Mülldeponien oder Freizeitzentren unter den Pflanzen und Tierarten eine noch nie dagewesene Welle des Todes auslöst. Er zeigt, daß zwischen Flensburg und Freiburg, zwischen Trier und Kassel unser Land überall an Gesicht verliert. Der bisher reich gegliederten Landschaft stehen immer mehr maschinengerechte landwirtschaftliche Produktionsflächen, eintönige Monokulturen, einförmige Landschaftsbilder gegenüber. Der Film will den Blick für eine Fehlentwicklung öffnen, deren Folgen den meisten Menschen noch nicht bewußt ist. Er bemüht sich, die Bedeutung von Landschaft, Artenvielfalt und natürlichen Strukturen für die Entwicklung und das Wohlbefinden des Menschen darzustellen.
Kurzfassung

LNR 005
Titel Stadtplanung und Stadtsanierung.
Sendung WDR3, Schulfernsehen, 1.Hj.81, je 15 Min.
Kassette 007 /T005 +DVD
Autor --
Inhalt Teil1: Vier Städte - vier Probleme.
Teil2: Lübeck - Probleme einer alten Stadt.
Teil3: Bracknell - Stadt im Grünen. (n.A.)
Teil4: Creteil - Stadt der Zukunft. (n.A.)
Kurzfassung

LNR 006
Titel Rückblende. Friedrich Wilhelm Harkort.
Sendung WDR3, 19.2.83, 15 Min.
Kassette 003 /T006 +DVD
Autor --
Inhalt Das Portrait eines Pioniers der Industrialisierung und Begründers der märkischen Industrie.
Kurzfassung

LNR 007
Titel Rückblende. Honore Daumier.
Sendung WDR3, 26.2.83, 15 Min.
Kassette 005 /T007 +DVD
Autor --
Inhalt --
Kurzfassung

LNR 008
Titel Umwelt in Gefahr.
Sendung WDR3, Schulfernsehen Sek1, 1.Hj.83, je 15 Min.
Kassette 004 /T008 +DVD
Autor --
Inhalt Teil1: Mobby und der Fluß (Gewässerverschmutzung).
Teil2: Alarmstufe 3 (Luftverschmutzung).
Teil3: Wer hat den schwarzen Peter. (Ill.Müllentsorgung)
Teil4: Es muß etwas geschehen (Recycling).
Kurzfassung

LNR 009
Titel Freizeit.
Sendung WDR3, Schulfernsehen Sek1, 10.9.81, je 15 Min.
Kassette 006 /T009 +DVD
Autor --
Inhalt Teil1: Unseren Spielplatz bauen wir selbst (Kreativität).
Teil2: Freizeit nach Fahrplan (Freizeitparks).
Teil3: Kein Platz im Sportverein (Vereine).
Teil4: Freizeit allein verbringen (Haustier).
Kurzfassung

LNR 010
Titel Stadtbild - Westberlin 1980.
Sendung WDR3, 10.9.81, 45 Min.
Kassette 006 /T010 +DVD
Autor Harun Farocki.
Inhalt 1945 lagen Deutschlands Städte in Trümmern. Die Zerstörungen waren so groß, daß die Zeit vor dem Krieg zu einer fernen Erinnerung wurde. Doch bald schon wurde es leicht und schön, an eine bessere Zukunft der Städte zu glauben. Die Trümmer boten eine Voraussetzung für ein radikal neues Bauen. So wurde Deutschland zum Wallfahrtsort der Architekturavantgarde aus aller Welt. Der Film versammelt Fotografien, läßt Architektur- ud Stadthistoriker, Fotografen und einen Schriftsteller sprechen. Thema ist unser Verhältnis zu alter und neuer Architektur und die Wandlungen dieses Verhältnisses in der Nachkriegszeit, vorgeführt an Bildern der Architektur Berlins.
Kurzfassung

LNR 011
Titel Europäische Wirtschaftsregionen.
Sendung WDR3, Schulfernsehen, 15.9.81, je 15 Min.
Kassette 006 /T011 +DVD
Autor --
Inhalt Teil1: Autos von der Saar.
Teil2: Arbeitsplatz Turin.
Teil3: Hafenstadt Hamburg.
Teil4: Energiezentrum Ingolstadt.
Kurzfassung

LNR 012
Titel Kolonialmacht Venedig .
Sendung WDR3, 1.Hj.83, je 45 Min.
Kassette 008 009/T012 +DVD
Autor --
Inhalt Teil1: Soll u.Haben - das Fundament der Republik.
Teil2: Sicherheit u.Interesse - die Eroberung der Adria.
Teil3: Rebellion u.Unterdrückung - der Kampf um Kreta.
Teil4: Kultur u.Profit - der Griff nach dem Festland. (-)
Teil5: Gewinn u.Verlust - die Stützpunkte in Griechenland.
Teil6: Stagnation u.Maskerade - der langsame Tod.
Kurzfassung

LNR 013
Titel Stadt zwischen den Welten.
Sendung WDR3, 2.Hj.83, je 45 Min.
Kassette 010 /T013 +DVD
Autor --
Inhalt Die 4 teilige Serie stellt Erfahrungen und Ergebnisse der Stadtplanung in Afrika, Lateinamerika und Asien vor.
Teil1: Djenne/Mali: Wo Beton tabu ist. (Mali, Niger, Djenne, Bamako, Lehmarchitektur)
Teil2: Surabaya/Indonesien: Auf der Suche nach einer neuen kulturellen Identität. (Kolonialer Baustil, Stadtsanierung)
Teil3: Caracas: Der venezolanische Traum. (Slums, Ranchos, Verkehrskollaps, Ciudad Guayana)
Teil4: Singapore: Metropolis einer schönen neuen Welt: Singapur. (3.Welt Metropole ohne Hinterland, westlicher Lebensstil, Suche nach pers. Orientierung)
Kurzfassung

LNR 014
Titel Einführung in die Simulationstechnik.
Sendung WDR3, Schulfernsehen, 1.Hj.81 28 Min.
Kassette 005 /T014 +DVD
Autor --
Inhalt Simulationstechnik Folge 13: Umsetzung der Ergebnisse.
Kurzfassung

LNR 015
Titel Das Revier rüstet um. NRW setzt auf neue Technologien.
Sendung WDR3, 26.1.84, 35 Min.
Kassette 007 /T015 +DVD
Autor --
Inhalt NRW setzt auf neue Technologien bei der Umstrukturierung des Ruhrgebietes. Beispiele und Meinungen zu den Planungen für die Zukunft des Reviers von Rau, Biedenkopf, Jochimsen, den Gewerkschaften und den Grünen.
Kurzfassung

LNR 016
Titel Sennestadt. Heimat vom Reißbrett.
Sendung WDR3, 23.2.84, 30 Min.
Kassette 011 /T016 *DVD
Autor Gerd Fünderich, Landesstudio Bielefeld.
Inhalt Nach den Entwürfen des Architekten Reichow ist sie im ersten Nachkriegsjahrzehnt entstanden vornehmlich für Heimatvertriebene und Flüchtlinge. Damals als autogerechte Stadt der Zukunft gepriesen, gewinnt das zwischenzeitlich belächelte Konzept einer "organischen Stadtbaukunst" heute wieder über raschende Aktivität. Nicht nur die Einwohner sind alles in allem zufrieden mit ihrem Bielefelder Stadtteil im Grünen nahe dem Teutoburger Wald; auch im Urteil von Stadtplanern gewinnt die aus dem Boden gestampfte Sennestadt, obwohl manches an ihr überholt ist, wieder Bedeutung als Beispiel eines menschengerechten Städtebaus.
Kurzfassung

LNR 017
Titel Augenzeugen berichten : Verdun 1916.
Sendung WDR3, 23.2.84, 90 Min.
Kassette 011 /T017 +DVD
Autor German Werth (Deutschlandfunk)
Inhalt Film zu seinem gleichnamigen Sachbuch "Verdun".
Kurzfassung

LNR 018
Titel Kaffeesatz und Konjunktur. Wirtschaftsprognosen.
Sendung WDR3, 17.4.84, 30 Min.
Kassette 014 /T018 +DVD
Autor Landesstudio Dortmund.
Inhalt In wirtschaftlich wechselvollen Zeiten mit hoher Arbeitslosigkeit und ungewissen Aussichten ist die Sorge um die Zukunft groß. Politiker versuchen mit Parolen und Wirtschftswissenschaftler mit Prognosen die Entwicklung in den kommenden Monaten vorauszusagen. Ob das möglich ist, versucht der Film zu zeigen.
Kurzfassung

LNR 019
Titel Am Bedarf vorbeigeplant?
Sendung WDR3, 24.4.84, 30 Min.
Kassette 003 /T019 +DVD
Autor Günther Faure, Landesstudio Bielefeld.
Inhalt Regionalflughäfen in Nordrhein-Westfalen.
Tummelplatz für die Aktiven des Luftsports, Sprungbrett für dynamische Wirtschaftsleute, Prestigeobjekt für Kommunalpolitiker- diese Zwecke erfüllen die sog. "Verkehrslandeplätze" in NW, nur eben den einen nicht: einen Flugverkehr, der auch der Allgemeinheit zugute käme. Dabei war gerade das das erklärte Ziel der Verkehrsplanungen des Landes in den sechziger Jahren gewesen. Zudem versprachen sich alle Kommunalpolitiker vor allem in verkehrsfernen Räumen von einem Flugplatz stimulierende Effekte für das regionale Wirtschaftsleben. Der Film geht der Frage nach, ob sich die Erwartungen erfüllt haben.
Kurzfassung

LNR 020
Titel Zwischen Mangel und überfluß. Über den "sozialen Wohnungsbau".
Sendung WDR3, 26.4.84, 30 Min.
Kassette 003 /T020 +DVD
Autor Uli Karp, Landesstudio Köln.
Inhalt Die Mieten im sozialen Wohnungsbau steigen. Zugleich stehen Sozialwohnungen leer. Was ist passiert, wie wird es weitergehen? Der Film versucht, Antworten zu geben auf Fragen, die Bonns Baupolitik aufgibt.
Geschichte des sozialen Wohnungsbaus (ab 1920). Beispiele Köln-Chorweiler, Stollwerck-Gelände, Niederlande. (Interviews u.a. mit Christoph Zöpel, Roswitha Sinz).
Kurzfassung

LNR 021
Titel Europa - Realität oder Vision?
Sendung WDR3, 3.5.84, 30 Min.
Kassette 012 /T021 +DVD
Autor Pierre Kandorfer, Landesstudio Bielefeld.
Inhalt Der Film - aus Anlaß der Europawahlen - geht der Frage nach, welche Bedeutung der Europagedanke im Bewußtsein der Bevölkerung an Rhein und Ruhr besitzt. Er will außerdem untersuchen, wie sich die europäische Gemeinschaft konkret auf unseren Alltag auswirkt. Welche Vorteile genießt das dichtbesiedelte Industriegebiet Nordrhein-Westfalen von der EG - und welchen Preis müssen wir dafür zahlen? Was bringt Europa für den "Mann auf der Straße" ?
Kurzfassung

LNR 022
Titel Verkehr in Europa
Sendung WDR3 Schulfernsehen Sek2, 4.5.84, je 20 Min.
Kassette 012 /T022 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.
Teil 2: Flughafenausbau. (Düsseldorf, Frankfurt)
Teil 3: Wasserstraßen. (Altmühltal, Rhein-Main-Donau Kanal)
Teil 4: Transportweg Schiene. (Hannover-Maschen, Alpentrasse)
Teil 5: Neue Trasse nach Süden. (Güterfernverkehr, LKW-Verladung)
Kurzfassung

LNR 023
Titel Freiheit, die wir meinen. Kleingärten im Ruhrgebiet.
Sendung WDR3, 5.10.84, 30 Min.
Kassette 013 /T023 +DVD
Autor Susanne Schettler, Landesstudio Dortmund.
Inhalt Der Wunsch nach der eigenen kleinen Scholle scheint vor allem im Ballungszentrum Ruhrgebiet ungebrochen Schrebergartenidylle ist nach wie vor gefragt. Was ist das für eine Idylle und was bedeutet Schrebers Erbe den Kleingärtnern heute? Gartenlaube und Vereinsleben - Verwirklichung der individuellen Freiheit oder Gruppenzwang?
Der Film versucht am Beispiel einer Gartenkolonie in Dortmund, diesem scheinbaren Widerspruch vom grünen Freiraum auf der einen und dem perfekt durchorganisierten Leben eines Schrebergartenvereins auf der anderen Seite nachzugehen.
Kurzfassung

LNR 024
Titel Strukturwandel.
Sendung WDR3 Schulfernsehen Sek1/2, 26.9.84, je 20 Min.
Kassette 013 /T024 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Berlin - Industriestadt ohne Hinterland.
Teil 2: Jütland - neues Industrieland.
Teil 3: Antwerpen - ein Wirtschaftszentrum.
Teil 4: Merseyside - eine veränderte Wirtschaftsregion.
Kurzfassung

LNR 025
Titel Wirtschaft in der Region.
Sendung WDR3 Schulfernsehen Sek1/2, 14.1.85, je 20 Min.
Kassette 014 /T025 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Arbeitsmarkt und Berufswahl. (Mobilität, Infrastruktur, Arbeitslosigkeit)
Teil 2: Arbeitsplätze für die Zukunft.(Industrieansiedlung, Umweltbelastung)
Teil 3: Ruhrgebiet und Stahlkrise. (Dortmund, Samtlebe, Westfalenhütte)
Teil 4: Landschaft ohne Industrie. (Strukturschwache Räume, Paderborn)
Teil 5: Fremdenverkehr. (Wirtschaftsfaktor, Bad Lippspringe)
Kurzfassung

LNR 026
Titel Der Bergbau zieht ins Münsterland.
Sendung WDR3, 5.3.85, 30 Min.
Kassette 007 /T026 +DVD
Autor Robert Krieg, Landesstudio Münster
Inhalt Verändert eine Region ihr Gesicht? Auswirkungen der Nordwanderung des Bergbaus insbesondere in den Halterner Raum. Interviews mit Vetretern der RAG, der Stadt Haltern und betroffenen Bürgern. Verbesserungsvorschläge von Prof.Kunzmann, Uni Dortmund.
Kurzfassung

LNR 027
Titel Nachbarn..Freunde..Europäer.
Sendung WDR3, 9.4.85, 30 Min.
Kassette 014 /T027 +DVD
Autor Dieter Strupp, Landesstudio Münster
Inhalt 25 Jahre Deutsch-Niederländischer Ausgleichsvertrag.
Von 1946 bis 1960 waren Landesteile von NRW unter niederländischer Verwaltung. Durch den Vertrag kamen die Gebiete zurück. (Selfkant, Elten, Euregio)
Kurzfassung

LNR 028
Titel Planung aus der Vogelperspektive.
Sendung WDR3, 23.5.85, 30 Min.
Kassette 015 /T028 +DVD
Autor Wolfgang Horn, Landesstudio Münster
Inhalt Die klassische Luftbildfotografie dient vorrangig der Herstellung topografischer Karten. Aber in den vergangenen 10 Jahren haben sich die Aufgaben der Luftbildtechnik stark erweitert. Immer häufiger zum Beispiel werden Aufträge für die Stadt- und Regionalplanung, den Umweltschutz und die Entwicklungshilfe vergeben. "Hansa Luftbild", das größte Bundesdeutsche Unternehmen dieser Sparte, hat seinen Standort in Münster. Wolfgang Horn stellt das Unternehmen vor und zeigt die neuen Möglichkeiten der Luftbildtechnik.
Kurzfassung

LNR 029
Titel Stadt und Baum.
Sendung WDR3, 22.9.83, ca. 20 Min.
Kassette 001 /T029 +DVD
Autor Bernd Segin
Inhalt Im 1.Teil der Sendung unter dem Titel "Berlin wird repariert" zieht der Autor eine Zwischenbilanz zur "Internationalen Bau-Ausstellung" in Berlin. Seit 1979 erprobt die IBA, die im Jahr 1984 eröffnet wird, in über 180 Einzelprojekten neue Wege der Stadtsanierung und des städtischen Neubaus. Der Autor hat sich im wesentlichen den Beispielen zugewandt, in denen Stadterneuerung durch Selbsthilfe und mit Einschalten der Betroffenen in einer für die Bundesrepublik ungewöhnlichen Weise vorangetrieben wird. Aber auch das, was der soziale Wohnungsbau an experimentellen Neubauten zu bieten hat, wird in der Dokumentation gezeigt.
Kurzfassung

LNR 030
Titel Dortmund Information.
Sendung Werbekassetten, je 20 Min.
Kassette 016 022/T030 +DVD
Autor Hrsg: Presseamt der Stadt Dortmund
Inhalt Teil 1: Dortmund damals - 1945
Teil 2: Bittermarkgedenkfeier 1985
Teil 3: Dortmunds Partnerstädte
Teil 4: 1985 – Dortmund in Aktion.
Spielbankeröffnung, Rosenmontagszug, Malermarkt etc.
Kurzfassung

LNR 031
Titel Die dritte Revolution.
Sendung ZDF, 18.7.85, 41 Min.
Kassette 005 /T031 +DVD
Autor --
Inhalt In dieser Folge der Reihe "Aus Forschung und Technik" werden die Thesen Alvin Tofflers zur Entwicklung der Mikroelektronik und ihrer gesellschaftlichen Auswirkungen vorgestellt.
Kurzfassung

LNR 032
Titel Schafft das neue DAGU-Land.
Sendung WDR3, 22.7.85, 90 Min.
Kassette 017 /T032 +DVD
Autor --
Inhalt Entscheidungsspiel (Simulationsspiel) über Möglichkeiten und Grenzen von Entwicklungs- projekten von und mit Franz Reither.
Kurzfassung

LNR 033
Titel Unsere Umwelt.
Sendung WDR3 Schulfernsehen Sek1, 6.8.85, je 20 Min.
Kassette 019 /T033 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Bloß ein bißchen Rauch, Smog in Berlin. (Ofenheizug, Fernwärme, Berliner Meßnetz)
Teil 2: Abgasreinigung im Heizkraftwerk. (Baumsterben, Rauchgasentschwefelungsanlage im Kraftwerk Lichterfelde)
Kurzfassung

LNR 034
Titel Energie - woher, wozu?
Sendung WDR3, Schulfernsehen P/S1, 7.8.85, je 15 Min.
Kassette 018 /T034 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Kohle - wie erzeugt der Mensch Strom?
Teil 2: Erdöl - wie wichtig ist es für uns?
Teil 3: Erdgas- woher bekommen wir es?
Teil 4: Energieverbrauch - wie sieht es in Zukunft aus?
Kurzfassung

LNR 035
Titel Umgang mit Karten.
Sendung WDR3, Schulfernsehen P/s1, 8.8.85, je 15 Min.,
Kassette 018 /T035 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Von der Wirklichkeit zur Karte.
Teil 2: Mit dem Plan durch die Stadt.
Teil 3: Vergrößern und Verkleinern.
Teil 4: Die Höhendarstellung.
Kurzfassung

LNR 036
Titel Vom Land in die Stadt.
Sendung WDR3, Schulfernsehen P/S1, 8.8.85, je 15 Min.,
Kassette 018 /T036 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Das Leben auf dem Lande. (Rosendahl)
Teil 2: In der Gemeinde. (Nottuln)
Teil 3: In der Kreisstadt. (Coesfeld)
Teil 4: In der Großstadt. (Münster)
Kurzfassung

LNR 037
Titel Bilder aus der Dritten Welt.
Sendung WDR3, Schulfernsehen, 23.8.85, je 30 Min.,
Kassette 019 /T037 +DVD
Autor Winfried Scharlau, ARD-Studie Singapur
Inhalt Teil 1: Bevölkerungsexplosion. (Indonesien, Java : verkleinerte Felder, erhöhter Wettbewerb, staatl. Umsiedlungsmaßnahmen nach Borneo und Sumatra)
Teil 2: Vernichtung der Wälder. (Borno, Bergland : Straßenbau, Baumeinschlag, Flußtransport, Sperrholzverarbeitung in Samarinda)
Teil 3: Der Regenmacher. (Thailand, Bangkok : Royal Rainmaking Institute, Brandrodung, Waldvernichtung, Versteppung, Überschwemmung in Bangkok, Dürre im Regenwald)
Teil 4: Gefährdetes Glück. (Bangkok : Technischer Fortschritt, Welt der Thais)
Teil 5: Vom Sog und vom Elend der Slums.(Philippinen, Manila : Landflucht, Slums)
Kurzfassung

LNR 038
Titel Die Versorger (1) RWE - Macht aus Strom
Sendung WDR3, Landesspiegel 1.10.85, 30 Min.
Kassette 020 /T038 +DVD
Autor Dr. Prodosh Aich, Landesstudio Dortmund
Inhalt Die Versorgung mit elektrischer Energie war schon immer ein gewinnbringendes Geschäft. Die RWE sind seit 1902 der Schrittmacher in der Energieversorgungswirtschaft. Sie sind heute das der größte und mächtigste gemischtwirtschaftliche Versorgungsunternehmen.
Die Kommunen haben nicht unwesentlich zur Expansion beigetragen: Durch die Gewährung von Gebietsmonopolen, durch Beteiligung am Aktienkapital, durch übertragung des öffentlichen Enteignungsrechtes, durch die Übernahme von Obligationen, durch die Vergabe von zinsgünstigen Krediten. In der Weimarer Republik wurde diese kommunale Beteiligung zum ausschlaggebenden Argument gegen die Sozialisierung.
Was hat diese Beteiligung den Kommunen, also den Bürgern gebracht? Mit der kommunalen Finanzkraft konnten die RWE die kommunalen Eigenbetriebe fast kaputtkonkurrieren, sie auf 10% der Gesamtproduk- tion an Energie reduzieren. Welche Lehren haben die Kommunen aus der Geschichte der RWE gezogen, welche Lehren könnten wir ziehen?
Kurzfassung

LNR 039
Titel Die Versorger (2) VEW - Plato läßt grüßen
Sendung WDR3, Landesspiegel 3.10.85, 30 Min.
Kassette 020 /T039 +DVD
Autor Enno Hungerland, H.-J. Nolte, Landesstudio Dortmund
Inhalt Seit rund einem Jahr haben die Dortmunder VEW in der Energiepolitik hierzulande neue Akzente gesetzt. Sie erwarben ein beachtliches Aktienpaket der Ruhrkohle, tragen zur Hauptsache den Jahrhundert-Vertrag, der den Steinkohleabsatz für die Verstromung garantiert. Aber auch die VEW haben ihre Schwierigkeiten: So groß, wie sie gern werden
Kurzfassung

LNR 040
Titel Vorsicht Computer
Sendung WDR 3, Computerclub 29.9.85, 30 Min.
Kassette 020 /T040 +DVD
Autor --
Inhalt Das Leben ist nicht logisch. Amerikanische Sternenkriegspläne, neue Chips, automatisierte Fertigung, künstliche Intelligenz, technologischer Wettlauf mit Japan und den USA. Für Prof. Weizenbaum, der die Computerentwicklung von Anfang an mitprägte, haben diese Maschinen nichts Geheimnisvoll-Mythisches. Dafür siehr er aber um so klarer die von ihnen ausgehenden Gefahren, wenn die Menschen dem Computer immer mehr Entscheidungen überlassen. Prof.Weizenbaum möchte solche Gefahren aufzeigen, bewußt machen, um so vielleicht gegenzusteuern.
Kurzfassung

LNR 041
Titel Die neue Hauptstadt
Sendung WDR3, Auslandsreporter, 30 Min.
Kassette 020 /T041 +DVD
Autor Olrik Breckoff
Inhalt Bau-Boom in der Saudi-Arabischen Hauptstadt Riad. Gegensätze zwischen der kargen Wüste und dem Luxus.
Kurzfassung

LNR 042
Titel Es geht auch anders.
Sendung WDR3, Landesspiegel, 30 Min.
Kassette 020 /T042 +DVD
Autor Ralf Kapschack, H.-P. Maurer, Landesstudio Dortmund
Inhalt Arbeitnehmerorientierte Strukturpolitik in London - ein Vergleich mit dem Ruhrgebiet. Viele Industrieregionen sind von Strukturkrisen und Massenarbeitslosigkeit betroffen. Die Politik - zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen - sieht den Ausweg in der massiven Förderung von neuen Technologien, in der Hoffnung, so dauerhaft Wirtschaftswachstum und sichere Arbeitsplätze zu schaffen. Ein völlig anderes Modell wird seit einiger Zeit in London erprobt. Dort wird versucht, eine arbeitnehmerorientierte Strukturpolitik zu verwirklichen, die an vorhandenen Qualifikationen und Bedürfnissen ansetzt.
Hans-Peter Maurer, Betriebsrat der Hattinger Henrichshütte, hat sich konkrete Beispiele für diesen alternativen Weg der Wirtschaftsförderung angesehen und mit der Situation im Ruhrgebiet verglichen.
Kurzfassung

LNR 043
Titel Abgelichtet - Revierbilder
Sendung WDR3, 14.10.1985, Landesspiegel, 30 Min.
Kassette 015 /T043 +DVD
Autor Christine Backmann-Lemmen, Landesstudio Dortmund
Inhalt Revierbilder - von einem Tag, - von einem Jahr.
Das Ruhrgebiet im Bild - Wirklichkeit einmal anders oder Bilder auf Bestellung? Zwei Projekte versuchen das Ruhrgebiet in Foto-Dokumenten festzuhalten. "24 Stunden im Ruhrgebiet" heißt die Aktion des KVR. 63 Top-Fotografen aus aller Welt wurden eingeflogen, um einen Tag lang Aufnahemn für einen Bild- band, für eine Ausstellung, für ein neues Image der Region zu machen.
"Das Ruhrgebiet heute" ist der Titel einer auf ein Jahr angelegten Dokumentation der fotografischen Sammlung Museum Folkwang: Zehn junge Fotografen aus dem Revier bilden die Region ab, in der sie leben. Die Autorin hat Fotografen aus beiden Gruppen begleitet; ihr Film dokumentiert die unterschiedlichen Seh- und Arbeitsweisen und zeigt, daß die vielfältige Realität des Reviers durch schöne Fotos allein nicht zu erfassen ist.
Kurzfassung

LNR 044
Titel Alptraum-Traum-Stadt
Sendung ARD, 8.10.85, 162 Min.
Kassette 021 /T044 +DVD
Autor --
Inhalt Die Wiedergewinnung des öffentlichen Raumes durch die Bürger.
Die Gestaltung des öffentlichen Raumes von Stadt, Straßen und Plätzen ist Thema der erstmals vom 5. bis 8.10.85 in Frankfurt durchgeführten Fachmesse für Umweltgestaltung "public design". Die Messe reagiert damit auf verstärkte Bemühungen von Kommunen, Stadtkerne und einzelne Stadtteile entsprechend den Bedürfnissen der Bewohner besser zu gestalten.
Diskussionsrunde:
Hanns Adrian; Stadtbaurat, Hannover
Prof. Hans Hollein, Architekt, Wien
Prof. Herbert Lindinger, Designer, Hannover
Volkwin Marg, Architekt BDA, Hamburg
Prof. Dieter Sauberzweig, Leiter DIFU, Berlin
Wolf Jobst Siedler, Publizist, Berlin
Gesprächsleitung: Alexander U. Martens, Dieter Schwarzenau
Kurzfassung

LNR 045
Titel Im Namen des Bürgers
Sendung WDR3, Landesspiegel 25.11.85, 30 Min.
Kassette 015 /T045 +DVD
Autor Gerhard Schmidt, Landesstudio Münster
Inhalt 10 Jahre Kommunale Neugliederung in NRW (1975-1985) - eine Bilanz.
Kurzfassung

LNR 046
Titel Straßenflirt
Sendung WDR3, Landesspiegel 10.12.85, 30 Min.
Kassette 015 /T046 +DVD
Autor K.Herrmann, H.Kunz, Landesstudio Dortmund
Inhalt Kommentarloser Film über die B1 (Ruhrschnellweg).
Kurzfassung

LNR 047
Titel Es geht ja schließlich um den Menschen.
Sendung WDR3, Deutschlandbilder, 10.6.86, 30 Min.
Kassette 027 /T047 +DVD
Autor Klaus Rupp
Inhalt Beobachtungen über Hintergründe und Auswirkungen von Umweltbewußtsein am Kaiserstuhl. (Weinbau, Flurbereinigung, Wyhl, Tschernobyl)
Kurzfassung

LNR 048
Titel Stadtexperimente
Sendung WDR3, 16.1.86, 45 Min.
Kassette 023 /T048 +DVD
Autor U.Pfeiffer, B. Segin
Inhalt Immer wieder gibt es Ansätze zur Lösung allgemeiner Probleme des Städtebaus: ökologische Baumethoden, beine Innenstadt für Radfahrer, Genossenschaften, die Wohnraum billig sanieren, ein für den Fußgänger geplantes lebendiges Stadtzentrum oder die Umnutzung von leerstehenden Wohnhäusern. Aus diesen Experimenten könnten Planer und Politiker Nutzen ziehen bei der Gestaltung unserer Umwelt. Allerdings bleiben die hier zusammengestellten Beispiele die Ausnahme im Reigen längst überholter Allerweltsplanungen.
Kurzfassung

LNR 049
Titel Stadtschicksale
Sendung WDR3, 9.1.86, 45 Min.
Kassette 023 /T049 +DVD
Autor U.Pfeiffer, B. Segin
Inhalt Kaum ist die herbe Kritik über die "Unwirtlichkeit der Städte" der sechziger Jahre und die betonierte Umwelt des Massenwohnungsbaus in den Trabantenstädten verklungen, gibt es neue Sorgen im Städtebau. Kann man der Zersiedelung des Umlandes und dem landschaftsfressenden Flächenhunger Einhalt gebieten? Welche Chancen hat die Sanierung abgewirtschafteter Wohngebiete? Was geschieht mit ehemals dicht bewohnten Industriestädten nach Massenentlassungen und Arbeitslosigkeit? An Beispielen aus München und seinem Umland, aus dem Ruhrgebiet und Glasgow sind die Autoren generellen Problemen der Stadtplanung heute nachgegangen.
Kurzfassung

LNR 050
Titel Die Jagd nach Investoren
Sendung WDR3, 9.1.86, 30 Min.
Kassette 023 /T050 +DVD
Autor P. Kandorfer, Landesstudio Bielefeld
Inhalt Ist NRW für neue Industrie-Ansiedlungen attraktiv genug? Im Kampf gegen die zunehmende Arbeitslosigkeit scheint vor allem eine Maßnahme vielversprechend: neue Industrie-Ansiedlungen. So wetteifern alle Bundesländer - allen voran NRW - emsig um neue Investoren. Doch ist Nordrhein-Westfalen attraktiv genug, um kapitalkräftige Anleger an Rhein, Ruhr und Weser zu locken?
Kurzfassung

LNR 51
Titel Kampf ums Überleben
Sendung WDR3, 17.2.86, 30 Min.
Kassette 017 /T051 +DVD
Autor T. Löbbert, Landesstudio Köln
Inhalt NRW's bedrängter Mittelstand. Am Rande des Existenzminimums lebem viele Inhaber von Klein- und Kleinstbetrieben, die aus alter Gewohnheit dem Mittelstand zugerechnet werden. Nach der Bonner Wende sehen die Kleinunternehmen ihre Zukunftsperspektiven noch düsterer als vorher.
Kurzfassung

LNR 52
Titel Burgen unter Palmen
Sendung WDR3, 8.4.86, 30 Min.
Kassette 027 /T052 +DVD
Autor Luc Leysen, Ghana
Inhalt Bericht über Ghana und seine Geschichte.
Kurzfassung

LNR 53
Titel Professor Bürokratius...
Sendung WDR3, 28.4.86, 30 Min.
Kassette 027 /T053 +DVD
Autor P. Kanndorfer, Landesstudio Bielefeld
Inhalt Die Universitäten heute - das ist die Kaderschmiede für die Führungskräfte von morgen. Was gegenwärtig unsere Hochschulforscher beschäftigt, wird künftig unsere wissenschaftlich-technologische Wettbewerbsfähigkeit maßgeblich mitprägen. Doch die Forschungs- und Lehrbedingungen nordrhein- westfälischer Universitäten geraten zunehmend in den Mittelpunkt der Kritik. Immer mehr Beteiligte - Professoren wie Studenten - beklagen sich über die zunehmende Bürokratisierung ihres akademischen Alltags.
Kurzfassung

LNR 54
Titel Unser Beispiel könnte Schule machen
Sendung WDR3, 1.5.86, 30 Min.
Kassette 027 /T054 +DVD
Autor N. Cichon, M. Rühl, Landesstudio Dortmund
Inhalt Zwei Jahre danach ... Hattingen. Schließung des Stahlwerkstandortes (Henrichshütte).
Kurzfassung

LNR 55
Titel Jede Menge Kies
Sendung WDR3, 9.6.86, 30 Min.
Kassette 027 /T055 +DVD
Autor W. Giesecke, Landesstudio Bielefeld
Inhalt Die Weser als Rohstofflieferant. Kies begegnet uns fast überall - meist in Form von Beton. Welche wirtschaftliche Bedeutung hat die Kiesförderung in der Weser in Ostwestfalen- Lippe. Weiterhin werden die Arbeit einer Materialprüfstelle, sowie die Rekultivierungsmaßnahmen von Kiesgruben als Freizeit-, Fischereigewässer oder Biotop gezeigt.
Kurzfassung

LNR 56
Titel Gewinn durch Umweltschutz
Sendung WDR3, 10.6.86, 30 Min.
Kassette 027 /T056 +DVD
Autor H. Gassmann, Landesstudio Köln
Inhalt Eine neue Unternehmergeneration wächst heran. Von NRW aus versuchen Jungunternehmer bei ihren Altersgenossen im gesamten Bundesgebiet mehr Verständnis für die Notwendigkeit des Umweltschutzes zu wecken. Sie wollen das Unternehmerfeindbild in der öffentlichkeit abbauen. Sie haben aber auch erkannt, daß Umweltschutz Gewinn bringen kann. Anlaß: BJU-Kongress Berlin 9.-10.5.86.
Kurzfassung

LNR 57
Titel Reichsautobahn
Sendung WDR3, 26.6.86, 90 Min.
Kassette 028 /T057 +DVD
Autor H. Bitomsky
Inhalt Die Autobahn ist das größte deutsche Bauwerk. Es stellt Zusammenhänge her. Der Film geht diesen Zusammenhängen nach: mit Ausschnitten und Ein- stellungen aus Autobahnfilmen aus der Zeit zwischen 1933 und 1945, mit Originalfotografien, Gemälden, Illustrationen, Neuaufnahmen, Interviews und Gesprächen. Themen: Arbeitsbeschaffung, militärische Funktion, Vergleich mit historischen Bauwerken, ästhetik, Harmonie, Kunst, Architektur.
Kurzfassung

LNR 58
Titel Playtime - Tatis herrliche Zeiten
Sendung WDR3, 17.4.86, 115 Min.
Kassette 026 /T058 +DVD
Autor Jacques Tati, 1965
Inhalt "Playtime" entwirft das Bild einer ganz und gar modernen Gegenwart: ein Flughafen, ein Verwaltungsgebäude, eine Ausstellung, Wohn- und Eßkultur, Verkehr. Eine Welt aus Glas, Beton, Elektronik und Kunststoff; wie entworfen von einem einzigen Designer. Alles schlägt einander mit ähnlichkeit, weshalb auch viele Orte erst allmählich zu identifizieren sind. Alles ist übersichtlich, und die Menschen verirren sich ständig. Alles ist auf Ordnung aus, und es endet in einem schönen Chaos.
Kurzfassung

LNR 59
Titel Das Spiel mit dem Joystick
Sendung WDR3, 10.7.1988, 43 Min.
Kassette 022 /T059 +DVD
Autor Markus May
Inhalt Traum und Alptraum aus dem Computer.
Der Computer ist heimisch geworden. Seine Bedienung wurde zum Kinderspiel. Ein einfacher Steuer- knüppel - Joystick genannt - erlaubt es, eine elektronische Spielfigur zu bewegen. Doch nur die Technik ist modern. Der Stoff, um den es geht, ist so neu nicht..
Kurzfassung

LNR 60
Titel Energie und Rohstoffe.
Sendung WDR3, 15.4.86, je 20 Min.
Kassette 024 /T060 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Steinkohle - Strukturwandel im Ruhrgebiet?
Teil 2: Braunkohle - was kommt danach?
Teil 3: Nordseeöl - wie lange noch?
Teil 4: Weiße Kohle - Energie der Zukunft.
Teil 5: Erzgewinnung - Neue Hoffnung für Kiruna?
Kurzfassung

LNR 61
Titel Landwirtschaft heute.
Sendung WDR3, 17.4.86, je 20 Min
Kassette 025 /T061 +DVD
Autor --
Inhalt 1. Landwirt im Bayerischen Wald
2. Kornkammer des Nordens
3. Käse aus der Schweiz
4. Flurbereinigung im Weinberg
Kurzfassung

LNR 62
Titel La Defense, unser Klein-Manhattan
Sendung WDR3, 22.7.86, 30 Min.
Kassette 029 /T062 +DVD
Autor M. Busse, Paris
Inhalt Der Autor schildert 24 Stunden des Lebensablaufs des Stadtteils von Paris, der aus modernistischen Bürotürmen besteht. An Einzelschicksalen leitender und kleiner Angestellter wird die Beziehungslosigkeit deutlich, in der die Menschen hier arbeiten.
Kurzfassung

LNR 63
Titel Rückblende
Sendung WDR3, 22.7.86, 15 Min.
Kassette 029 /T063 +DVD
Autor Ingo Plümecke
Inhalt Vor 50 Jahren, Berlin und die olympischen Spiele
Kurzfassung

LNR 64
Titel Die künstlichen Wirklichkeiten
Sendung ARD, 17.7.86, 45 Min.
Kassette 017 /T064 +DVD
Autor Robert Müller
Inhalt Computer simulieren die Welt. Der Bericht fand am Hauptdrehort in USA auch dort Unterstützung, wo man sonst auf Geheimhaltung drängt. So kam ein wohl einmaliger überblick über den aktuellen Stand einer Computertechnik zustande, die begonnen hat, unentbehrlich zu werden, in Technik, Wissenschaft, Kunst und Unterhaltungsindustrie.
Kurzfassung

LNR 65
Titel Learning to build together
Sendung Originalkopie
Kassette 004 /T065 +DVD
Autor Asian Institute of Technology / UNCHS / ZDF
Inhalt 1. Learning to build together.(27 Min.) (AIT/UNCHS)
A film on a mutual and self-help housing project for the 200 families in Bangkok. The majority of members of the project are former slum dwellers. The members are contributing their non-working hours in manufacturing the main building components and constructing their own haoses. 2. Building together.(35 Min.) (AIT/UNCHS)
The contents are highlighted on: Problems of mutual aided, self-help housing project, appropriate technology, construction management, leadership building.
3. (16 Min) (ZDF, Studio Singapur)
Describing some members of the Building Together- Project about their background, selection process of being project members, construction process of being project member, construction process and their communication activities.
Kurzfassung

LNR 66
Titel Computer und die Zukunft des Denkens
Sendung WDR3, 28.1.1990, SWF 1989, 44 Min.
Kassette /T066 +DVD
Autor Doris Rümmele
Inhalt In der Reihe "Teleakademie" eine Vorlesung von Prof. Dr. Jürgen Mittelstraß über philosophische Aspekte der Computerentwicklung.
Kurzfassung

LNR 67
Titel Arbeitsplätze
Sendung WDR3, 9.9.86, 30 Min.
Kassette 031 /T067 +DVD
Autor --
Inhalt Ein Freizeitpark.
So gewiß es heute ist, daß Arbeitsplätze verlorengehen, so gewiß ist auch, daß neue hinzu kommen. Denn weniger Arbeit bedeutet mehr Freizeit - und die will verlebt werden. Zum Beiepiel im Heidepark Soltau in Norddeutschland. In diesem Freizeitzentrum sind in den letzten Jahren 420 Arbeitsplätze aus fast allen Bereichen des Handels entstanden. Weitere neue kommen hinzu, denn Parks dieser Art haben großen Zulauf.
Kurzfassung

LNR 68
Titel 16 Tage bis Timbuktu.
Sendung WDR3, 26.8.86, 30 Min.
Kassette 030 /T068 +DVD
Autor Robert Clark, CBC Ottawa.
Inhalt Mit der Salz-Karawane durch die Sahara. Das Filmteam unternahm die anstrengende Begleitung einer Kamelkarawane, die die in Taoudenni/Mali gewonnene Steinsalzfracht in sechzehn Tagesreisen bis nach Timbuktu brachte. Die Reportage gleicht einer Reise in vergangene Jahrhunderte.
Kurzfassung

LNR 69
Titel Für Afrika lernen.
Sendung WDR3, 9.9.86, 45 Min.
Kassette 030 /T069 +DVD
Autor Karl Wiehn
Inhalt Drei Jahre beobachtete der Autor eine ungewöhnliche Leistung. Einige Bürger hatten 1983 den jungen Afrikaner Francois Hatika die Möglichkeit geboten, sich in der Bundesrepublik zum Teich- und Fischwirt ausbilden zu lassen, um 1986 in seine Heimat Zaire zurückzukehren. Die Helfer und Initiatoren des Projektes übernahmen die Patenschaft, vermittelten den Ausbildungsplatz, betreuten ihn während seiner Ausbildung, besorgten ihm Ausrüstung und sogar einen LKW. Im Juli 1986 kehrte der junge Afrikaner in seine Heimat zurück, um dem chronischen Mangel an eiweißhaltiger Nahrung in seiner Region abzuhelfen. Er will systematisch Fischzucht betreiben.
Kurzfassung

LNR 70
Titel Wasser für Eziudo.
Sendung WDR3, 12.9.86, 45 Min.
Kassette 030 /T070 +DVD
Autor Rudolf Westenberger
Inhalt Eziudo liegt am Imofluß in Nigeria und besteht aus sechs Dörfern, die sich bislang ihr Trinkwasser über weite Entfernungen aus schmutzigen Tümpeln holen mußten. Der Plan einer zentralen Wasserversorgung stammt aus dem Jahr 1983. Es gibt einen Brunnen, der mit deutschem Geld von afrikanischen Arbeitern angelegt wurde, doch die Wasserleitungen lassen auf sich warten. Die Dokumentation beschreibt vier Jahre zähen Ringens zwischen den Clans und vermittelt einen Eindruck von dem Unterschied zwischen hochfliegenden Plänen und der Wirklichkeit bei allen Projekten in der Dritten Welt.
Kurzfassung

LNR 71
Titel Der Bürger und seine Gemeinde.
Sendung WDR3, Schulfernsehen S1, 11.9.86, je 20 Min.
Kassette 031 /T071 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Der weite Weg zum Amt. (Kommunale Neugliederung, Dingden)
Teil 2: Amateure gegen Profis. (Stadtrat, Düren)
Teil 3: Politik auf eigene Faust. (Bürgerinitiative, Kleve)
Kurzfassung

LNR 72
Titel Die Macht der neuen Medien.
Sendung WDR3, Schulfernsehen, 12.9.86, je 20 Min.
Kassette 031 /T072 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Schöne neue Fernsehwelt.
Teil 2: Schöne neue Arbeitswelt.
Teil 3: Schöne neue Datenwelt.
Teil 4: Schöne neue Wirtschaftswelt.
Kurzfassung

LNR 73
Titel Dschungelburger
Sendung WFR3, 19.9.86, 60 Min.
Kassette 029 /T073 +DVD
Autor Peter Heller
Inhalt Hackfleischordnung international. Fünfundzwanzig Millionen Menschen stärken sich täglich an "Hamburgern" aus Rinderhack. Doch kaum einer stellt sich die Frage, wo wohl die vielen Rinder weiden, ohne die unsere industrialisierte Eßkultur noch nicht auskommt. Costa Rica ist eines der Lieferländer für das Rindfleisch. Seine Urwälder wurden in Weiden verwandelt, was katastrophale Folgen für die Umwelt hat. Und für die Bewohner des Landes ist angesichts des Exportbooms Fleisch zum unbezahlbaren Luxus geworden. Der Teufelskreis der Unterentwicklung der Dritten Welt läßt sich am Beispiel der Schnellimbißkultur nicht nur demonstrieren, er könnte auch dafür sorgen, daß dem einen oder anderen in Amerika und Europa die preiswerte Bulette in Halse stecken bleibt.
Kurzfassung

LNR 74
Titel Das Büdchen.
Sendung WDR3, Landesstudio Dortmund, 29.9.86, 15 Min.
Kassette 032 /T074 +DVD
Autor Klaus Antes, M. Josilo
Inhalt Ein Film über Trinkhallen im Ruhrgebiet.
Kurzfassung

LNR 75
Titel Frauenleben.
Sendung WDR3, 28.10.86, 30 Min.
Kassette 032 /T075 +DVD
Autor Robert Krieg
Inhalt Bericht aus der Sahara.
Kurzfassung

LNR 76
Titel Der Traum vom Glück.
Sendung WDR3, 31.10.86, 45 Min.
Kassette 032 /T076 +DVD
Autor M.L.Buchzeit, H.C.Koch, U.Schaz
Inhalt Am Beispiel eines Dorfes im Nordosten Thailands wird geschildert, wie eine raffinierte Kopplung von Familienplanung und Entwicklungshilfeprojekten in wenigen Jahren zur Halbierung der Geburtenrate geführt hat. Suggeriert wird das Bild einer glücklichen Kleinfamilie. Die Autoren untersuchen die Auswirkungen der Kampagne auf die gewachsenen Strukturen und die Konsumgewohnheiten.
Kurzfassung

LNR 77
Titel Marokkanischer Markt
Sendung WDR3, 14.11.86, 45 Min.
Kassette 032 /T077 +DVD
Autor Werner Koch
Inhalt An die tausend Händler verkaufen ihre Waren auf dem Markt von Tiflet, sechzig Kilometer östlich von Rabat. Wie überall in der arabischen Welt gibt es dort neben den Kaufleuten auch den Friseur, der Zähne zieht, den Märchenerzähler und den promovierten Fleischbeschauer. Der Autor hat sich mit ihnen über ihre Geschäfte, über das Leben und die Zukunft unterhalten.
Kurzfassung

LNR 78
Titel Das Revier um vier
Sendung WDR3, Landesstudio Dortmund, 27.11.86, 30 Min.
Kassette 025 /T078 +DVD
Autor Peter Viehl, Tatjana Endt
Inhalt Bilder und Eindrücke vom nächtlichen Ruhrgebiet.
Kurzfassung

LNR 79
Titel Der elektronische Bürokrat
Sendung WDR3, 30.11.86, 30 Min.
Kassette 025 /T079 +DVD
Autor Key B.Hacker
Inhalt Industrialisierung der geistigen Arbeit.
Nach der Maschinisierung der körperlichen Arbeit folgt die Maschinisierung der geistigen Arbeit. Ein Streifzug anlaesslich der ORGATECHNIK 86 in Köln.
Kurzfassung

LNR 80
Titel Auf Gift gebaut
Sendung ZDF, 27.11.86, 45 Min.
Kassette 032 /T080 +DVD
Autor --
Inhalt In dieser Magazinsendung aus der Reihe "Kontakte" geht es um Leiderfahrungen von einzelnen, Familien und Gruppen. Es wird von Menschen berichtet, die die Folgen einer jahrzehntelangen ungezügelten Industrialisierung am eigenen Leib zu spüren bekommen: "Industrielle Altlasten" unter ihren Häusern stellen sie vor die Wahl: Bleiben oder Wegziehen. Goslar-Oker und Dortmund-Dorstfeld.
Kurzfassung

LNR 81
Titel Wasserkraft - ja bitte!
Sendung WDR3, Landesstudio Bielefeld, 9.12.86, 30 Min.
Kassette 024 /T081 +DVD
Autor Michael Heine
Inhalt An zwei Beispielen von Wassermühlenkraftwerken aus dem oberen Emsgebiet rund um Gütersloh wird nicht nur gezeigt, was man heute aus Wasserkraft machen kann, sondern es wird auch die Frage beantwortet, ob "alternative Energiequellen" wie Wassermühlen zukunftsträchtig sind oder nicht.
Kurzfassung

LNR 82
Titel Der Tanz ums goldene Kalb
Sendung Lokalfernsehen Kanal 4, 15.12.86, 63 Min.
Kassette 033 /T082 +DVD
Autor --
Inhalt Diskussion zum Thema Wirtschafts- und Technologieförderung im Ruhrgebiet:
Teilnehmer: Klaus Eichler, Prof. P. Klemmer, Prof. K. Kunzmann
Gesprächsleitung: Karl Matuschka
Kurzfassung

LNR 83
Titel Nordwanderung des Bergbaus
Sendung Lokalfernsehen Kanal 7, 3.3.86, 60 Min.
Kassette 034 /T083 +DVD
Autor --
Inhalt In der Reihe "Kabelakademie" Vortrag von Prof. K. Kunzmann zu diesem Thema.
Kurzfassung

LNR 84
Titel Nepal, verlorene Paradies
Sendung WDR3, 19.12.86, 41 Min.
Kassette 030 /T084 +DVD
Autor Praksh Tapa
Inhalt Die Zerstörung der Wälder und die Ausbeutung des Bodens sind so weit fortgeschritten, daß viele Bewohner des Berglandes ins fruchtbare Tiefland flüchten. Damit drohen weite Teile des Landes zur Wüste zu werden. Die Bewohner Nepals sind entschlossen, das bedrohte Paradies zu retten.
Kurzfassung

LNR 85
Titel Vom Mittelalter zur Wegwerfgesellschaft
Sendung WDR3, 6.1.87, 30 Min.
Kassette 035 /T085 +DVD
Autor Richard Robinson, BBC
Inhalt Reportage aus der arabischen Republik Jemen (Nordjemen). Das Mittelalter endete im Nordjemen 1962. Seit 1968 haben die neuen Machthaber ihren Staat einer übergangslosen, stürmischen Entwicklung vom 16. hin zum 21. Jahrhundert geöffnet. Zwei Landeskinder führen durch die Sendung.
Kurzfassung

LNR 86
Titel Marx kam nur bis nach Aden
Sendung WDR3, 6.1.87, 45 Min.
Kassette 035 /T086 +DVD
Autor Walter Helfer
Inhalt Die zwei Gesichter des Südjemen. Im Januar 86 tobte ein blutiger Bürgerkrieg in der Hauptstadt Aden. Im Hinterland ist jedoch von dem Konflikt nichts zu spüren. Dort geht das Leben seinen traditionellen Weg.
Kurzfassung

LNR 87
Titel Heiße Magister, heiße Doctor gar...
Sendung WDR3, 6.1.87, 45 Min.
Kassette 035 /T087 +DVD
Autor Klaus Amann
Inhalt Lohnt sich noch der Doktortitel? An drei Beispielen in der Universität Hannover, einer Mikrobiologin, einem Wirtschaftswissenschaftler und einem Soziologen werden die Wünsche, Vorstellungen und Realitäten einer Promotion gezeigt.
Kurzfassung

LNR 88
Titel überentwickelt - unterentwickelt
Sendung ZDF, 7.1.87, 30 Min.
Kassette 035 /T088 +DVD
Autor Roman Barner
Inhalt Während sich bei uns der Milch-, Butter- und Fleischberg türmt, haben in der dritten Welt etwa 700 Millionen Menschen nicht genug zu essen. Hängt der Hunger in diesen Ländern mit unserem überfluß zusammen?
Kurzfassung

LNR 89
Titel EDV heute
Sendung WDR3 Schulfernsehen, 14.1.87, je 20 Min.
Kassette 033 /T089 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Der Computer daheim
Teil 2: Das moderne Büro
Teil 3: Computer verändern Berufe
Teil 4: Computer in der Schule
Kurzfassung

LNR 90
Titel Sind die Unis noch zu retten?
Sendung WDR3 27.August 1995, 45 Min.
Kassette 036 /T090 +DVD
Autor --
Inhalt Mathias Greffrath unterhält sich mit dem Arzt, Psychiater, Neurologen und 1. Universitätspräsidenten der ersten deutschen Privatuniversität Konrad Schilly. Thema: mögliche Reformen des Universitätssystems.
Kurzfassung

LNR 91
Titel Ferntourismus am Beispiel Kenias
Sendung WDR3, 21.1.87, je 30 Min.
Kassette 029 /T091 +DVD
Autor Ann Schäfer
Inhalt Teil 1: Wanyama an Watalii : Tier und Touristen
Teil 2: Hakuna Matala : Schönes Kenia - keine Probleme?
Kenia gehört zu den bevorzugten Zielen deutscher Afrikatouristen. Vor allem die Tierreservate werden mit Jeep und Bussen neuerdings aber auch aus Heißluftballons und Kleinflugzeugen "besichtigt". Zwar sind Fotosafaris an sich harmlos, doch die Zahl der Besucher bedroht am Ende die Tier- und Pflanzenwelt, weil alles in Staub und Lärm erstickt.
Viele Kenianer leben vom Tourismus, niemand weiß wie lange die Massai noch als Nomaden ihre Herden über die Savannen treiben, weil es lukrativere Möglichkeiten gibt, in Kenia Geld zu verdienen.
Kurzfassung

LNR 92
Titel Kulturmetropolen
Sendung WDR3, Jan. - März 87, je 45 Min.
Kassette 036,028,037,038 /T092 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 1: Mailand von Ermanno Olmi
Teil 2: Brüssel von Benoit Lamy
Teil 3: Vatikan von Krysztof Zanussi
Teil 4: Leningrad von Illia Averbach
Teil 5: Lissabon von Manoel de Oliveira
Teil 6: Prag von Jiri Menzel
Teil 7: Madrid von Mario Camus
Teil 8: Budapest von Miklos Jansco
Kurzfassung

LNR 93
Titel In den Tälern der Hoffnung
Sendung WDR3, 13.2.87, 30 Min.
Kassette 037 /T093 +DVD
Autor Gabriele Jenk, Landesstudio Köln
Inhalt In den letzten drei Jahren entstanden in NRW fünfzehn Technologie- und Gründerzentren. Gefördert von Land und Bund sollten sie die Wirtschaftsstruktur an Rhein und Ruhr modernisieren helfen. Drei Jahre nach den ersten Gründungen mehren sich aber die kritischen Stimmen. Zum Beispiel hat sich die Erwartung besonders von Kommunalpolitikern, durch die Ansiedlung solcher Zentren in strukturschwachen Gebieten die Arbeitslosigkeit in der Region merklich zu senken, bislang in vielen Fällen nicht erfüllt. Der Film versucht eine kritische Bestandsaufnahme.
Kurzfassung

LNR 94
Titel Patentlösungen
Sendung WDR3, 23.3.87, 30 Min.
Kassette 037 /T094 +DVD
Autor Pierre Kandorfer, Landesstudio Bielefeld
Inhalt Vom technischen Wunderland zum Know-How-Importeur. NRW gilt zwar als "patentproduktivstes" Bundesland, aber wenn es um die praktische Umsetzung geht, sind wir seit Jahren zum Importland geworden - nach Ansicht von Fachleuten eine mittelfristig katastrophale Entwicklung.
Kurzfassung

LNR 95
Titel Der stumme Dialog
Sendung WDR3, 14.3.87, 30 Min.
Kassette 039 /T095 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 10: Computer - oder: Das Ende des Gesprächs.
Der Film zeigt, wie das System "Minitel" jetzt schon den Alltag der Menschen in Avignon verändert. An Beispielen und in Interviews werden Vor- und Nachteile dieses Zukunftsgeräts aufgezeigt. Außerdem schildert der Film parallel dazu die Entwicklung in Deutschland (BTX), wo der elektronischen Zukunft viel mehr Skepsis entgegengebracht wird als zum Beispiel in Avignon.
Kurzfassung

LNR 96
Titel Der stumme Dialog
Sendung WDR3, 21.3.87, 30 Min.
Kassette 039 /T096 +DVD
Autor --
Inhalt Teil 11: CAD-CAM-CIM - oder: Das Ende der Kreativität
CAD: Entwerfen mit Computerhilfe
CAM: Computergesteuerte Fertigung
CIM: Datenmäßige Integration einer gesamten Firma Anwendung finden diese Techniken nicht nur in der Großindustrie und im Automobilbau, auch im Straßenbau und bei der Stoffherstellung.
Kurzfassung

LNR 97
Titel Die fliegende Kamera
Sendung Lokalfernsehen Kanal 4, 24.3.87, 20 Min.
Kassette 037 /T097 +DVD
Autor Gerald Baars
Inhalt Bericht über Luftbildherstellung bei der Firma AEROWEST am Flughafen Dortmund-Wickede.
Kurzfassung

LNR 98
Titel Träumereien an der Goldküste
Sendung ZDF, 10.3.87, 45 Min.
Kassette 039 /T098 +DVD
Autor Dieter Grossherr
Inhalt Bericht aus Ghana im 30.Jahr der Unabhängigkeit. Was hat es dem Volk gebracht?
Kurzfassung

LNR 99
Titel SPRING Projektvorstellung
Sendung Dortmund/Ghana 1986, 30 Min.
Kassette 040 /T099 +DVD
Autor --
Inhalt Vorstellung des Projektes SPRING. Teil 1: Spring Studiengang in Dortmund und Kumasi. Aufnahmen aus dem Studeinverlauf in Dortmund und in Ghana mit Beispielen aus der Planungspraxis im Norden Ghanas.
Teil 2: Diskussion im Rahmen der Dortmunder Kabelakademie mit Spring-Studenten und Bernd Jenssen.
Kurzfassung

LNR 100
Titel Geschichte eines Landes (Facets of a country, Images of Germany)
Sendung Deutsche Reportage Film BPA 335, 14 Min.
Kassette 033 /T100 +DVD
Autor --
Inhalt Der Film gibt einen kurzen überblick über die Landschaft und die Menschen in der Bundesrepublik.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 101
Titel 60 Millionen (60 Millions, the Germans and their country)
Sendung Autor: Deutsche Reportagefilm RF 9348, 1981, 24 Min.
Kassette 041 /T101 +DVD
Autor --
Inhalt Die Bundesrepublik Deutschland hat rund 60 Millionen Einwohner. Wer sind diese Deutschen und wie sind sie? Eine allumfassende Erklärung kann es nicht geben, denn in diesem Land gibt es zu allem immer auch das Gegenteil. So unterschiedlich wie Landschaften und Städte, in denen sie zu Hause sind, ist auch die Lebensart der Menschen.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 102
Titel Wenn der Wind sich dreht (When the wind turns, Chronicle of a work-environment)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9349, 1980, 24 Min.
Kassette 041 /T102 +DVD
Autor --
Inhalt Das Ruhrgebiet war ein Jahrhundert lang ein Synonym für Industrieballung und für Millionen Menschen ein Begriff für gesicherte Existenz. Fast eine halbe Million Arbeitsplätze im Bergbau und in der Stahlindustrie wurden in den letzten 10 Jahren aufgegeben. Ein tiefgreifender Strukturwandel hat eingesetzt. Die Klischees der Vergangenheit passen nicht mehr zum Ruhrgebiet.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 103
Titel Von Weimar nach Bonn (30 Jahre Bundesrepublik)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9313, 1979, 28 Min.
Kassette 041 /T103 +DVD
Autor --
Inhalt Das Entstehen der Bundesrepublik Deutschland nach dem totalen Zusammenbruch 1945 wird vor dem Hintergrund der geschichtlichen Zusammenhänge von Kaiserreich, Friedensvertrag und Weltwirtschaftskrise dargestellt.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 104
Titel Das Wunder, das keins war (The Miracle, that wasn´t one, Keywords on the Social Market Economy)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9355, 1983, 24 Min.
Kassette 041 /T104 +DVD
Autor --
Inhalt Stichworte zur sozialen Marktwirtschaft. Am Beispiel eines mittelständischen Betriebes in Hildesheim werden gezeigt: Wirtschaftsstruktur, marktwirtschaftliche Ordnung, soziale sicherung, Bedeutung von Berufsausbildung u.a.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 105
Titel Bergbau: Rohstoffe für alle (Mining: Industrial minerals for all)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9418, 1981, 25 Min.
Kassette 041 /T105 +DVD
Autor --
Inhalt Der Bergbau hat in Deutschland eine lange Tradition. Die ständig weiterentwickelte Bergbautechnik wird zunehmend auch in "jungen" Rohstoffländern, die technische Hilfe brauchen, eingesetzt.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 106
Titel Flurbereinigung (Consolidation of Arable Land, Advancing the development of rural areas)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9445, 1984, 27 Min.
Kassette 041 /T106 +DVD
Autor --
Inhalt Mit der Flurbereinigung soll die Voraussetzung geschaffen werden, Land und Boden sinnvoll aufzuteilen und zu nutzen. Der Film beschreibt die möglichen Gründe für Flurbereinigung, das Verfahren von der Anhörung der Betroffenen bis zur Realisierung. An fünf Beispielen werden die vorteilhaften Veränderungen für die Bewohner aufgezeigt.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 107
Titel Auch Wasser hat seinen Preis (Water a costly commodity)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9169, 1977,14 Min.
Kassette 041 /T107 +DVD
Autor --
Inhalt Der Wasserverbrauch in Industrieländern ist in den letzten Jahrzehnten immens gestiegen. Gestiegen ist auch der Anfall von Abwässern aus Gemeinden und Industrieanlagen. Der Film dokumentiert die Anstrengungen, unter denen Trinkwasser aufbereitet, Abwasser geklärt und die Grundwasserströme untersucht werden.
Zielgruppe: Ausländische Gäste, Sprache: Englisch
Kurzfassung

LNR 108
Titel Lebensraum Stadt
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9421, 1982, 28 Min.
Kassette 042 /T108 +DVD
Autor --
Inhalt Die Umwandlung der Innenstädte in reine Bürostädte, das Verkehrschaos und die Monotonie der Trabantenstädte beeinträchtigen die Lebensqualität. An zwei Beispielen der Stadtsanierung in Karlsruhe und Köln wird gezeigt, daß ein Umdenken eingesetzt hat.
Kurzfassung

LNR 109
Titel Wie wir wohnen (The way we live ..)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9425, 1983, 28 Min.
Kassette 041 /T109 +DVD
Autor --
Inhalt Die Wohnvorstellungen und Wohnbedürfnisse der einzelnen Bevölkerungsgruppen werden an vier konkreten Beispielen gezeigt. Der Zuschauer gewinnt Einblicke in die Wohnungen einer Arbeiterfamilie, einer Akademikerfamilie, einer Rentnerin und einer Wohngemeinschaft von jungen Leuten.
Kurzfassung

LNR 110
Titel Saubere Luft - gesundes Leben (Clean Air - Healthy Living)
Sendung Deutsche Reportagefilm RF 9419, 1982, 13 Min.
Kassette 041 /T110 +DVD
Autor --
Inhalt Die Bundesrepublik wird als Industrieland mit den Problemen der Luftverschmutzung besonders konfrontiert. Gesetze und technische Anleitungen zur Reinhaltung der Luft wirken der Luftverschmutzung ebenso entgegen wie der Einsatz umweltfreundlicher Techniken.
Kurzfassung

LNR 111
Titel Nordwanderung Bergbau
Sendung WDR3, 23.Apr.1987, 30 Min.
Kassette 043 /T111 +DVD
Autor Hans-Joachim Nolte, Michael Rühl
Inhalt Mit neuen Techniken aber auch mit Folgen für die Landwirtschaft dringt der Bergbau ins Münsterland vor. Die Nordwanderung sichert aber auch einige 1000 Arbeitsplätze im Bergbau. Der jahrelange Konflikt zwischen Naturschützern und Bergleuten hat bisher keine Interessenannäherung gebracht. In der Sendung diskutieren Bergleute und Naturschützer über ihre Standpunkte. Diskussion im Jagdhaus Langern im Cappenberger Wald Ende März 1987
Kurzfassung

LNR 112
Titel Region auf dem Reißbrett
Sendung WDR3, 28.April 1987, 4 x 20 Min.
Kassette 043 /T112 +DVD
Autor --
Inhalt 1. Ruhrgebiet - Wandel einer Industrielandschaft
2. Amsterdam und seine Trabantenstädte
3. Grenzland am Hochrhein
4. Wien - alte Stadt und neue Pläne
Kurzfassung

LNR 113
Titel Alptraumland
Sendung WDR 3, 1.Mai 1987, 30 Min.
Kassette 043 /T113 +DVD
Autor Thomas Tielsch
Inhalt Die Reise durchs Land gebührenpflichtiger Träume, führt an die Plätze der in Plastik gegossenen Fantasie. Reportage über Vergnügungsparks in NRW.
Kurzfassung

LNR 114
Titel Feuer und Wasser
Sendung WDR3, 18.5.1987, 30 Min.
Kassette 043 /T114 +DVD
Autor Pierre Kandorfer, LS Bielefeld
Inhalt Der Umweltschutz gehört zu den wichtigsten politischen Herausforderungen der 80er Jahre. Er ist nicht nur ein politischer, sondern auch ein technisches und vor allem ein finanzielles Problem. Durch die hohen Kosten tritt der Konflikt zu Arbeitsosigkeit und Wirtschaftswachstum offen zutage. Die Konfliktsituation wird am Beispiel der Bielefelder Wirtschaft in den Bereichen Abfallbeseitugung (Altpapier, Altglas, Abwasser) gezeigt. Finanzielle Probleme durch Umweltschutzauflagen können zum Ende der Wirtschaftlichkeit und zur Abwanderung führen.
Kurzfassung

LNR 115
Titel Parknot
Sendung WDR3, 5.Juni 1987, 30 Min.
Kassette 044 /T115 +DVD
Autor Martin Papirowski
Inhalt Zwei Auffassungen von Natur und über bislang vertane Chancen. Genormte, gestutzte, gejätete und gemähte Natur im größten Industrieballungsraum Deutschlands. Parkgeometrie und natürliche Biotope werden gegenübergestellt. Der Autor fordert begehbare Biotope dort, wo heute betongegossene Blumenbeetarchitektur vorherrscht.
Kurzfassung

LNR 116
Titel Stadtbrachen - grüne Inseln im Ruhrgebiet
Sendung WDR3, 19.6.1987, 43 Min.
Kassette 044 /T116 +DVD
Autor Udo Radek, Thomas Woite
Inhalt Dokumentation aus der Reihe Abenteuer Natur Mit der Industrieansiedlung veränderte sich die Landschaft zwischen Ruhr und Emscher aber an einigen Stellen existieren noch Reste der einstmaligen Naturlandschaft. In den Städten sind Flora und Fauna gefährdet. Auf den Halden und den Industriebrachen bilden sich neue Lebensräume. Es folgt eine detaillierte Darstellung der natürlichen Ausbreitung von Flora und Fauna auf diesen Flächen,
Kurzfassung

LNR 117
Titel Computer der 5. Generation - Japans großer Sprung nach vorn
Sendung NORD3, 1987, 29 Min.
Kassette 039 /T117 +DVD
Autor Paul Hermanns
Inhalt In Japan wird ein Entwicklungsprogramm vorangetrieben, von dem einige Amerikaner meinen, es werde ihre bisherigen Computer wie Spielzeuge aussehen lassen. Der Beitrag stellt dieses Projekt vor.
Kurzfassung

LNR 118
Titel Hinter den Schlagzeilen
Sendung WDR3, 6.Juli 1987, 30 Min.
Kassette 044 /T118 +DVD
Autor --
Inhalt Vom Boden der Realität - Der Streit um Gut und Boden
Das NRW-Landwirtschaftsministerium hat den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Gebiet um den Halterner Stausee verboten. Ein totales Verbot aller wassergefährdenden Pflanzenschutzmittel fordert der Bundesverband der Gas- und Wasser- wirtschaft.
Kurzfassung

LNR 119
Titel London Docks im Jahr 2000
Sendung ZDF, 21.Juli 1987, 35 Min.
Kassette 044 /T119 +DVD
Autor Werner Wulf
Inhalt Utopischer Stadtentwurf der Docklands im Jahr 2000 Die Docklands sollen sich nach dem Willen der Stadtplaner und Politiker bie Ende dieses Jahr tausends von Grund auf verändern. Wolkenkratzer sollen die Lagerschuppen verdrängen. Investitionen in Bank- und luxuriöse Wohngebäude werden 75 Mrd. Mark betragen.
Kurzfassung

LNR 120
Titel Das Auto - geliebter Schrott
Sendung WDR3, 11.Aug. 1987, 30 Min.
Kassette 039 /T120 +DVD
Autor Luc Leysen
Inhalt Film über die Bedeutung des Autos in Afrika, an Beispielen aus Kenia. Autotest mit einem "Matatu" (öffentl.Taxi).
Kurzfassung

LNR 121
Titel Strand der Giganten
Sendung WDR3, 18.August 1987, 30 Min.
Kassette 044 /T121 +DVD
Autor Klaus H.-Hein, Hans H.-Henk
Inhalt Reportage aus Pakistan. Die Kamera begleitet einen amerikanischen Großtanker auf seiner letzten Reise. Er läuft mit voller Fahrt auf den Strand am Golf von Gadani auf und wird abgewrackt. Hier teilen sich 52 Schrotthändler den 10 km langen Strand und 20000 Tagelöhner aus der Grenzregion zu Afghanistan zerlegen die Schiffe mit Schneidbrennern.
Kurzfassung

LNR 122
Titel ne Halde voll Muskelschrott - Ruhr-Kultur und Arbeitslosigkeit
Sendung WDR3, 24.Sept. 1987, 90 Min.
Kassette 045 /T122 +DVD
Autor Uwe Penner
Inhalt Gegenüber dem Bundesdurchschnitt von etwa neun Prozent sind die Arbeitslosenzahlen in den Städten des Ruhrgebiets fast doppelt so hoch. Die Stahl und Kohlekrise läßt sich kaum eindämmen. Aufwendige Sanierungsprogramme mit weiteren Massenentlassungen werden diskutiert. Der Autor ist in seinem Film der Frage nachgegangen, wie die Kulturschaffenden an der Ruhr auf diese Krise reagieren. Ist Arbeitslosigkeit überhaupt Thema kultureller Aktivitäten oder dienen diese mehr oder weniger nur der Ablen kung und Unterhaltung.
Kurzfassung

LNR 123
Titel Nach der Wende
Sendung WDR3, 29.Sept. 1987, 30 Min.
Kassette 045 /T123 +DVD
Autor Beatrix Mugishagwe
Inhalt Autobiographischer Bericht der Autorin, die nach 8 Jahren Studium der Publizistik aus München in ihre Heimat Tansania zurückkehrt und dort ihren ersten Fernsehfilm produziert über das alltägliche Leben in ihrem Land nach einer politischen Wende.
Kurzfassung

LNR 124
Titel Die Machtzentren von morgen
Sendung WDR3, 5.Okt. 1987, 30 Min.
Kassette 045 /T124 +DVD
Autor Pierre Kandorfer
Inhalt Aufschwung technisch- wissenschaftlicher Datenbanken. In fast allen Wissensbereichen hat der Faktor "Information" eine Dimension erreicht, die uns zu erdrücken droht. Das Land NRW, wie die BRD generell, gilt noch als Entwicklungsland, beim Ausbau von Datenbanken.
Kurzfassung

LNR 125
Titel Mit Tempo 200 nach Europa - Europa rückt näher
Sendung WDR3, 9.Okt. 1987, 30 Min.
Kassette 046 /T125 +DVD
Autor Fariborz Riyahi
Inhalt Wer möchte nicht in 2 1/2h von Köln nach Paris reisen? Noch braucht man dazu Flugzeuge, aber bald soll es möglich sein. Das schnelle, preiswerte Wochenende für Bürger aus NRW in Brüssel oder Paris und umgekehrt. Bericht über Pläne einer TGV-Verbindung von Paris nach Köln. Probleme der Trassenführung, der Technik und der wirtschaftlichen und politischen Bedeutung.
Kurzfassung

LNR 126
Titel Die weiße Sphinx
Sendung WDR3, 12.Okt. 1987, 30 Min.
Kassette 046 /T126 +DVD
Autor Rolf Buttler
Inhalt Der Film zeigt die Wandlung des Ruhrgebiets zum Dienstleistungszentrum und die Schwierigkeiten, die damit zusammenhängen. Kritisiert wird die mangelnde Bereitschaft der Menschen zum Umdenken. Geistige Altlasten, träge Behörden, nicht vorbereitete Gewerkschaften.
Kurzfassung

LNR 127
Titel Westfälische Gärten I+II
Sendung WDR3, 13.Okt. 1987, 2 x 30 Min.
Kassette 046 /T127 +DVD
Autor Rainer Horbelt
Inhalt I. Historische Parks und Gartenanlagen, die wegen hoher Kosten von den Besitzern nicht mehr instandgehalten werden können, teilweise von Bürgeriniativen bearbeitet werden, teilweise aber auch anderen Flächennutzungen weichen müssen. Bauerngärten gestern und heute.
II. Wasserschlösser des Münsterlandes, Historischer Denkmalswert und ihre Einschätzung.
Kurzfassung

LNR 128
Titel Europa von unten
Sendung WDR3, 16.Nov.1987, 30 Min.
Kassette 046 /T128 +DVD
Autor Martin Gertler
Inhalt Das Interesse an der Zukunft Europas ist dort groß, wo die Menschen jeden Tag mit einer Grenze Bekanntschaft machen. In der niederländischen Grenzregion gibt es seit 33 Jahren eine enge Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene. Die Euregio entwickelte sich zunehmend zu einem Modell dafür, wie die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Gemeinden allmählich die Grenze überflüssig macht.
Kurzfassung

LNR 129
Titel NRW - Ein starkes Stück Deutschland
Sendung WDR3, 18.November 1987, 163 Min.
Kassette 047 /T129 +DVD
Autor --
Inhalt In einer Livesendung aus der Zeche Zollern II in Dortmund wird versucht, in Gesprächen, mit Musik und Filmbeiträgen eine Standortbestimmung vorzunehmen. Wie sieht die wirtschafliche, politische und kulturelle Zukunft dieses Bundeslandes aus ? Können die Bürger mit Freude auf das Land blicken oder müssen wir mit großen Schwierigkeiten rechnen. Musik von Rocktheater Nachtschicht. Teilnehmer: Oskar Lanfontaine, Lothar Späth, Worms, Farthmann, Rohde, Jochimsen, Stein, Neglein, Schulenberg, Kienbaum, Renz.
Kurzfassung

LNR 130
Titel Vor Ort - Stadterneuerung zwischen Nostalgie und Moderne
Sendung WDR3, 19.Nov. 1987, 30 Min.
Kassette 048 /T130 +DVD
Autor --
Inhalt Angesichts der Brutalität, mit der unsere Städtein den sechziger Jahren zubetoniert worden sind, ist das überall zu beobachtende Heimweh nach historischer Architektur nur allzu verständlich. Die Sehnsucht nach einer gemütlichen Stadt führt dazu, das Architekten beliebig historische Baustile zitieren und viele Städte mit großem Aufwand historische Gebäude in nie dagewesenem Prunk rekonstruieren. Wie aber hat die Architektur einer Stadterneuerung auszusehen, die keine nostalgische Flucht in die Vergangenheit sein, sondern behutsam und zeitgemäß auf historische Architektur antworten will.
Kurzfassung

LNR 131
Titel Schauspielhaus Bochum
Sendung WDR3, 19.Nov. 1987, 45 Min.
Kassette 048 /T131 +DVD
Autor --
Inhalt Im Rahmen von "Stadtkultur" findet ein neues urbanes Lebensgefühl seinen Ausdruck. Dazu gehören auch kommunale Kultureinrichtungen wie die städttischen Theater, die vielerorts eine sehr engagierte und oft erfolgreiche Arbeit leisten.
Kurzfassung

LNR 132
Titel Kinder oder keine?
Sendung WDR3, 25.3.1988, 45 Min.
Kassette 048 /T132 +DVD
Autor Christel Bölling
Inhalt Im vergangenen Jahr wurde der fünfmilliardste Erdenbürger geboren. Dies war nicht nur Anlaß zur Freude, sondern auch zu kritischem Nachdenken darüber, ob die weltweit anhaltende Bevölkerungsexplosion zu weiterer Armut und wachsendem Hunger, insbesondere der dritten Welt führen wird. Angesichts dieser überlegungen scheint es fast schon als Anmaßung, die rückgängigen Geburtenzahlen in der Bundesrepublik zu beklagen. In Nordrhein-Westfalen leben derzeit 16,7 Millionen Menschen. Bis zum Jahr 2015 soll die Bevölkerung auf 14,7 Millionen zurück- gehen. Was hat sich getan. Wollen die Menschen keine Kinder mehr?
Kurzfassung

LNR 133
Titel Digital durchs Kornfeld - Die Roboter ziehen aufs Land hinaus
Sendung WDR3, 22.Nov. 1987, 30 Min.
Kassette 050 /T133 +DVD
Autor Werner Herwig
Inhalt Fast intensiver noch als in der klassischen Industriegesellschaft vollzieht sich die Automation in der Landwirtschaft. Bauer zu sein, ist inzwischen zu einem High-Tech-Beruf geworden. Der Mähdrescher fährt heute automatisch über das Feld. Computergesteuert mit Sensoren ausgestattet, die etwa bei Bodenunebenheiten die Höhe des Schneidewerkes nachregulieren oder akustisch-elektronisch registrieren, wie gut das Getreid e ausgedroschen wurde.
Kurzfassung

LNR 134
Titel Ökotopia 2037
Sendung Kabelkanal 4, 25.11.1987, 61 Min.
Kassette 050 /T134 +DVD
Autor --
Inhalt Diskussion über die Zukunft Dortmunds, über Wirtschaft, Industrie, Energieprobleme, Mensch und Zukunft im Jahr 2037. Diskussionsrunde:
Alfred Günther, Stadtplanungschef
H.-Jürgen Karpe, Institutsleiter
Dieter Schmidt, Chefredaktuer "Welt der Arbeit"
Peter Diene, Soziologieprofessor
Klaus R. Kunzmann, Institutsleiter
Kurzfassung

LNR 135
Titel Ausverkauf von Arbeitersiedlungen
Sendung WDR3, 26.Jan. 1988, 30 Min.
Kassette 050 /T135 +DVD
Autor Bernd Segin
Inhalt Es gibt im Ruhrgebiet 400 Arbeitersiedlungen, die um die Jahrhundertwende entstanden sind. Durch den Verkauf einzelner Wohnungen oder ganzer Häuser, müssen 80% der Familien ausziehen, da sie nicht über genügend Mittel verfügen, selbst Eigentum zu erwerben. Während in den sechziger Jahren viele Häuser dem Erdboden gleichgemacht wurden um moderne Hochhäuser zu bauen, versucht man heute durch Renovierung diese Siedlungen zu erhalten und teilweise unter Denkmalschutz zu stellen.
Kurzfassung

LNR 136
Titel Von einem der auszog ins Ruhrgebiet
Sendung ZDF, 29.September 1987, 40 Min.
Kassette 049 /T136 +DVD
Autor Christoph Böll
Inhalt Ein Bilderreigen des Ruhrgebiets mit Musik der Gruppe "Kraftwerk". Drehorte sind eine Zeche in Duisburg Walsum, eine Großbrauerei in Dortmund, eine Kokerei in Oberhausen und eine Fernsehfabrik in Bochum.
Kurzfassung

LNR 137
Titel Ist das Ruhrgebiet noch zu retten?
Sendung WDR3, 2.Febr. 1988, 45 Min.
Kassette 049 /T137 +DVD
Autor Horst Dankers
Inhalt Schmutz und Verfall einer alten Industrielandschaft- das ist nur die eine Seite, die andere ist der erfolgreiche Wandel und die Neubelebung von denen leider viel zu wenig bekannt ist. Die Reportage zeigt das Ruhrgebiet vor allem von seiner dynamischen Seite.
Kurzfassung

LNR 138
Titel Jenseits der Dürre
Sendung WDR3, 7.Febr. 1988, 50 Min.
Kassette 049 /T138 +DVD
Autor Herbert Hamersky
Inhalt äthiopiens fruchtbare Westprovinz wird allmählich zur neuen Heimat für 100 000 Menschen aus der Nordprovinz Tigre. 1985 waren sie unter dem Zwang der Dürre und der Hungersnot 1984/85 von der Regierung hierher umgesiedelt worden, in eine total neue Welt mit unbekannten Menschen, anderen Umweltbedingungen und einer fremden Sprache. Der schwere Neubeginn wurde ihnen durch Unterstützung der Organisation des österreichischen Schauspielers Karlheinz Böhm "Menschen für Menschen" erleichtert. Sie bekamen Kleider, Saatgut, Ackergeräte; langsam überwinden sie das Trauma der vergangenen Jahre. Vor ihnen liegt aber keineswegs das Paradies.
Kurzfassung

LNR 139
Titel Versorgung - Entsorgung
Sendung WDR3, 11.Apr. 1988 (Schulfernsehen), 4 x 15 Min.
Kassette 052 /T139 +DVD
Autor --
Inhalt 1. Nahrungsmittel aus aller Welt
2. Wasser und Strom
3. Kläranlagen und Müllkippen
4. Das geht uns alle an
Kurzfassung

LNR 140
Titel Computer - Zukunft ohne Frauen?
Sendung WDR3, 11.Apr. 1988, 45 Min.
Kassette 050 /T140 +DVD
Autor Inge von Bönninghausen
Inhalt Während Programme entworfen werden, um Mädchen und Frauen mit dem Computer vertraut zu machen, damit sie in Zukunft noch Erwerbschancen haben, ist schon absehbar, daß sie auch dann überwiegend für Zuarbeiten qualifiziert sein werden. High Tech und künstliche Intelligenz sind die neuen Zauberformeln einer Forschung, die nach dem industriellen das Chip Zeitalter seinem Höhepunkt zuführen sollen. In der Sendung werden engagierte Wissenschaftler versuchen zu klären, ob es Unterschiede gibt zwischen weiblichem und männlichem Umgehen mit Computer-Sprachen und ihrer Anwendung.
Kurzfassung

LNR 141
Titel Industriestandorte
Sendung WDR3, 13.Apr. 1988, 4 x 20 Min.
Kassette 052 /T141 +DVD
Autor --
Inhalt 1. Region Neckar - Ein Industriezentrum
2. Dünkirchen - Industrie a.d. Küste
3. Toulouse - Airbus Industrie
4. Finnland - Rohstoffe aus dem Wald
Kurzfassung

LNR 142
Titel Eingriffe in den Naturhaushalt
Sendung WDR3, 14.Apr. 1988, 3 x 20 Min.
Kassette 051 /T142 +DVD
Autor --
Inhalt 1. Die Nordstrander Bucht
2. Der Vordeich
3. Der Oosterscheldedamm
Kurzfassung

LNR 143
Titel Das Ende der Reviere
Sendung BR, 1988, 3 x 45 Min.
Kassette 054 /T143 +DVD
Autor Reima H. Allerdt
Inhalt I. Von der Kohle zu High-Tech. - Das Ruhrgebiet im Wandel.
II. Konjunktur hat nur der Abbruch. - Frankreichs Norden in der Krise. (Nord-pas-de-Calais).
III. Vom schmutzigen Dock zum feinen Quay - Englands Industrieregionen mit neuer Hoffnung.
Kurzfassung

LNR 144
Titel Natur aus zweiter Hand
Sendung WDR3, 9.Mai 1988, 30 Min.
Kassette 051 /T144 +DVD
Autor Winfried Baetz
Inhalt Das NW-Landesamt für Agrarordung/Münster, wurde früher als naturzerstörender Flurbereiniger betrachtet. Der neue Schwerpunkt liegt heute in ökologischen Zielen. Wiederherstellung natürlichen Umgebung wie Anlagen von zusammenhängenden Biotopen und Naturschutzgebieten.
Kurzfassung

LNR 145
Titel Am Rande des Sandmeeres
Sendung WDR3, 2.Febr. 1989, 45 Min.
Kassette 055 /T145 +DVD
Autor Tamara u. Tibor Somogyi
Inhalt Burkina Faso, das "Land der Unbestechlichen nennt sich heute das Land, das früher Obervolta hieß. Es liegt in der Sahelzone, am südlichen Rand der Sahara. Etwa 8 Millionen Menschen leben in diesem Staat, der so groß ist wie die Bundesrepublik Deutschland. Im Mittelpunkt des Filmberichts stehen die Bewohner des kleinen Dorfers Seguedin, ihr Familien und Gemeinschaftsleben, ihr Alltag und ihr Feiertag. Unterstützt von deutschen Entwicklungshelfern kämpfen sie gegen die Ausbreitung der Wüste. Sie bauen mit bloßen Händen Schutzwälle, um die Bodenerosion aufzuhalten und das spärliche Wasser für die Landwirtschaft besser nutzbar zu machen.
Kurzfassung

LNR 146
Titel Ruhrgebiet Region der Kontraste
Sendung Werbefilm des KVR 1989, 18 Min.
Kassette 060 /T146 +DVD
Autor --
Inhalt Abgefilmte Multivisionsschau des KVR (Originalkassette)
Kurzfassung

LNR 147
Titel Die Wissenschaft hat festgestellt
Sendung WDR3, 18.Jun. 1988, 45 Min.
Kassette 055 /T147 +DVD
Autor --
Inhalt Gutachter bestimmen unser Leben. Sie entscheiden über den Bau von Atomkraftwerken und über das Schicksal von Straftätern. Ohne demokratisch gewählt und kontrolliert zu werden, haben sie die entscheidende Stimme bei vielen Gesetzen und Verhandlungen. Sie bestimmen wieviel Strahlung die Menschen und wieviel Last die Brücken aushalten müssen. Wenn sie sich irren, können sie nicht abgewählt und kaum jemals belangt werden. Denn sie sind ja nur der Autorität von Vernunft und Wissenschaft verpflichtet... oder? (Gutachter heißen so, weil man gut auf sie achten muß)
Kurzfassung

LNR 148
Titel Elfenbeinturm ade
Sendung WDR3, 30.Mai 1988, 30 Min.
Kassette 053 /T148 +DVD
Autor Wolfgang Haferkamp u. Detlev Grewe-König
Inhalt Die Hochschulen in der Bundesrepublik forschen an der Praxis vorbei, lautet ein oft erhobener Vorwurf aus der Industrie. Die nämlich erwartet von den Naturwissenschaften, insbesondere der Informatik, mehr Unterstützung, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Die Universitäten ihrerseits stehen vor leeren Kassen. Forschungsmittel sind rar, die Suche nach Kooperationspartnern wird intensiviert. Ein Beispiel für gute Zusammenarbeit ist die UNI-GHS-Paderborn. Hier entsteht das Heinz-Nixdorf-Institut, ein sogenanntes "Interdisziplinäres Forschungszentrum für Information und Technik", das von dem Paderborner Computerunternehmen über eine Stiftung mit 60 Mio. Mark gefördert wird.
Kurzfassung

LNR 149
Titel Technologie für die Tropen
Sendung WDR3, 25.März 1989, 30 Min.
Kassette 049 /T149 +DVD
Autor --
Inhalt Entwicklungshilfe für die dritte Welt (Ruanda)
Kurzfassung

LNR 150
Titel Grüne Oasen in der Stadt
Sendung West 3, 3.Aug. 1988, 42 Min.
Kassette 048 /T150 +DVD
Autor Curt Cappel
Inhalt Minden, die Stadt zwischen Weser und Mittellandkanal war umgeben von Festungsmauern, die um 1878 abgerissen wurden und somit der Stadt ermöglichten, über diesen Bereich hinaus anzuwachsen. Grünanlagen umrunden zwar immer noch das Stadtbild, vom ökologischen Standpunkt her gesehen, sind diese Waldungen jedoch wertlos.
Kurzfassung

LNR 151
Titel Der Dortmunder-Ems-Kanal
Sendung WDR3, 27.Juni 1988, 30 Min.
Kassette 051 /T151 +DVD
Autor Robert Krieg
Inhalt Der Dortmunder-Ems-Kanal ist die meistbefahrene Schiffahrtsstraße im Bundesgebiet. Vor allem das Stück zwischen Henrichenburg und dem nassen Dreieck bei Hoerstel im Tecklenburger Land ist sozusa- gen eine Autobahn für die Kanalschiffer. Entlang dieser Strecke lassen sich alle Vorzüge und Probleme einer künstlichen Wasserstraße aufzeigen. Für die Wasser und Schiffahrtsverwaltung ist der Kanal eine ständige Baustelle, für die Bevölkerung eine reizvolle Erholungslandschaft, vor allem in den Abschnitten der "alten Fahrten". Fragen der Wirtschaftlichkeit und des Landschafts- und Naturschutzes stehen sich gegenüber. der Beitrag legt dar, welche Bedeutung der Dortmunder-Ems-Kanal für das westdeutsche Kanalnetz hat.
Kurzfassung

LNR 152
Titel Das große Revier
Sendung WDR3, 2. Jul. 1988, 45 Min.
Kassette 051 /T152 +DVD
Autor Ulrich Breckoff
Inhalt Der Film zeigt ein typisches Wochenende im Revier. In den sechziger Jahren, als Lohnzahlungen per Computer auf das Bankkonto eines Arbeiters noch Utopie waren, galt der Freitag als der Zahltag schlechthin, wurde volkstümlich Lohntütenball gefeiert. Entsprechend groß waren die Aktivitäten in den Stadtvierteln, in Nachtlokalen und Kneipen - und die Polizei hatte Großeinsatz. Dieses Millieu wurde in Duisburg und Essen bei Nacht gefilmt. Und diese typischen Wochenendsituationen sind heute wie vor zwanzig Jahren exemplarisch für das Revier, zumal Arbeitslosigkeit und Betriebsstillegungen die Bewohner dieser Region zusätzlich verunsichern.
Kurzfassung

LNR 153
Titel Purer Wohnsinn
Sendung WDR3, 16. Mai 1988, nn Min.
Kassette 052 /T153 +DVD
Autor Thomas Rosteck
Inhalt Innovative Architektur im Revier Mit Schablone und Reißbrett begangene Bautaten. Genormtes Zuhause für Tausende von Mietezahlern. Vergleiche zwischen neuer und alter Architektur.
Kurzfassung

LNR 154
Titel Media Park Köln
Sendung WDR3, 13.Jul. 1988, 45 Min.
Kassette 052 /T154 +DVD
Autor Peter Hanemann und Dieter Koch
Inhalt Köln, Kunststadt mit Weltruf, präsentiert sich neuerdings als "große Medien- und Kommunikationsstadt" Die Medien-Branche - Rundfunkanstalten, Filmproduzenten und Firmen der Telekommunikations-Industrie gilt als eine der letzten Wachstumsbereiche. Die größte Stadt in NRW reagiert wie alle großen Städte auf die Abnahme von Bevölkerung und Arbeitsplätzen mit der Förderung von HighTech-Industrien und Investitionen im Kulturbereich- und mit der Inszenierung einer Stadt der Zukunft. Ein futuristisches Medienzentrum, geplant auf einem ausgedienten Güterbahnhof am Rande der City, soll die Versuche bündeln, den Standort Köln weltweit attraktiv zu machen. In dem Film entfalten Planer ihre Vision: Köln als Weltmetropole der Telekommunikation. Aber auch Kritiker dieser neuen Art von Stadt-Management kommen zu Wort- und Kölner, die mit dem MediaPark partout nichts anfangen könne,
Kurzfassung

LNR 155
Titel Tanz auf dem Müll
Sendung WDR3, 17.Jul. 1988, 45 Min.
Kassette 053 /T155 +DVD
Autor --
Inhalt Eine Busfahrt durch Dortmund an sieben verschiedene Spielstätten, wie z.B. Güterbahnhof Dortmd.-Eving, Dortmunder Hafen, Hafenamt etc. Hier machen Künstler durch Tanz, Gesang und Pantomime aufmerksam auf Geschehnisse die sich hier einst und heute ab- spielten.
Kurzfassung

LNR 156
Titel Die Herausforderung
Sendung WDR3, 12.Sept. 1988, 60 Min.
Kassette 055 /T156 +DVD
Autor Monika Winhuisen
Inhalt Versuche, die Filmindustrie nach NRW zu holen, führten in den letzten 40 Jahren zu keinem Erfolg. Aber das soll sich nun ändern. Filmförderung, Rekultivierung der Kinolandschaft, Mediaparks und eine investitionsfreudige Haltung der Rundfunkanstalten könnten den Trend zum Besseren wenden.
Kurzfassung

LNR 157
Titel Bergbaugebiete
Sendung WDR3, 13.Jan. 1989, 3 x 20 Min.
Kassette 056 /T157 +DVD
Autor --
Inhalt 1. Steinkohle aus dem Ruhrgebiet
2. Das Rheinische Braunkohlenrevier
3. Erz aus Kiruna
Kurzfassung

LNR 158
Titel Abfall Binnenmarkt
Sendung West3, 16.Jun. 1989, 45 Min.
Kassette 056 /T158 +DVD
Autor Friedhelm Melder, Franz v.d. Meulen
Inhalt Der Film berichtet von den alltäglichen Schwierigkeiten einer Branche, die sich von der abfallproduzierenden Wirtschaft, von Politik und öffentlichkeit im Stich gelassen fühlt. (Film über Sonderabfallbeseitigung in NRW)
Kurzfassung

LNR 159
Titel A vision of Britain
Sendung WDR3, 16.Jun. 1989, 45 Min.
Kassette 056 /T159 +DVD
Autor --
Inhalt Prinz Charles plädiert für Bauten in menschlichen Dimensionen, für mehr Lebensqualität. Er spart weder mit Lob noch mit Tadel, erzählt anhand aufschlußreicher Beispiele, was ihn bekümmert, aber auch hoffnungsvoll stimmt. Diese Dokumentation ist eine eigenwillige, unbequeme und ehrliche Auseinandersetzung mit dem Thema und eine Herausforderung an Fachleute mit dem Ziel, gemein- sam darüber nachzudenken, wie ein neues Bewußtsein für Architektur und Umwelt geschaffen werden können.
Kurzfassung

LNR 160
Titel überall ist Disneyland
Sendung WDR3, 30.Jun. 1989, 45 Min.
Kassette 038 /T160 +DVD
Autor --
Inhalt Urlaub und Freizeit sind immer mehr ein hart umkämpfter Markt für eine riesige Industrie geworden. Märchenparks, Spaßbäder, Erlebniswelten werden von Designern und Unterhaltungstechnikern entworfen, um in den kostbarsten Stunden die arbeitsfreie Zeit zu verschönern. Der Film zeigt die neuesten Trends in Ferienzeiten und Freizeitparks in den USA und Europa.
Kurzfassung

LNR 161
Titel Mülltourismus
Sendung WDR3, 4.Aug. 1989, 30 Min.
Kassette 057 /T161 +DVD
Autor Dietrich P. Winterberg
Inhalt Reihe Umweltspiegel Müllexport: Die 3.Welt und die Ostblockstaaten dienen oft als Giftmülldeponien der Industriestaaten. (Fall Nigeria, Schönberg DDR) Staub nach England: Filterstäube aus Iserlohn landen auf englischen Hausmülldeponien. Diskussion zw. Greenpeace und Chemischer Industrie über Müllverbrennungsanlagen. Beispiel aus Ghana über Recycling
Kurzfassung

LNR 162
Titel Vom Naturschützer zum ökomanager
Sendung WDR3, 29. Aug. 1989, 30 Min.
Kassette 057 /T162 +DVD
Autor Michael Blaschke
Inhalt Immer öfter treten sie auf, wenn es darum geht, Natur und Umwelt zu ihrem Recht zu verhelfen: Naturschützer ohne bunte Plakate. Anstelle der Sense als Zeichen des drohenden öko-Gaus tragen sie Aktenkoffer und Gesetzestexte. Der Landesspiegel "Vom Naturschützer zum ökomanager" zeigt anhand verschiedener Beispiele der regionalen und internationalen Umweltarbeit, welche Veränderungen die fortschreitende Professionalisierung im Umweltbereich bewirkt.
Kurzfassung

LNR 163
Titel In Zukunft Schluß mit Ex und Hopp
Sendung WDR3, 29. Aug. 1989, 60 Min.
Kassette 057 /T163 +DVD
Autor D.A. Weimar, D.P. Winterberg
Inhalt In der Sendung werden unter anderem Modelle vorgestellt, wie Abfall vermieden werden kann, wie Recycling sich für Unternehmen nicht nur ökologisch sondern auch ökonomisch lohnt oder wie andere Länder (Dänemark) Metalldosen für Getränke verbieten und nur Mehrwegsysteme zulassen. Den Rahmen der Sendung bildet ein Gespräch mit Dr. Michael Braungart vom Zentrum für soziale und ökologische Technik in Hamburg. Der Müllberg ist bereits auf 220 Millonen Tonnen pro Jahr gewachsen. Politiker ergehen sich lediglich in Apellen an die Industrie, anstatt dringende Verordnungen zu erlassen.
Kurzfassung

LNR 164
Titel Wohnen exotisch
Sendung WDR3, 27. Aug. 1989, 4x45 Min.
Kassette 058 /T164 +DVD
Autor Jürgen Schneider
Inhalt Diese vierteilige Reihe erschließt den exotischen Alltag fremder Völker und Kulturen auf einer Reise vom Nahen in den Fernen Osten vom Sultanat Oman über Indien, China nach Japan.
1.) Oman
Das Land war in der Antike als legenderes Weihrauchland bekannt. Die Fahrt beginnt tief im Süden, führt zu Bergstämmen im Dhofargebirge, weiter nach Norden in die Einöde der Dschiddatwüste und zum Schluß in die geschäftige Hauptstadt Maskat.
2.) Indien.
In vielen Teilen des Landes werden noch immer alte Traditionen gepflegt. Das Leben ist von vorindustriellen Techniken bestimmt. Die Reisereportage berichtet u.a. von den schlichten Lebensformen in vielen Dörfern des riesigen Landes.
3.) China.
Das sehr traditionelle bäuerliche Leben hat den größten Anteil. In Shenzhen probt China den Kapitalismus (Wirtschaftssonderzone). In Peking wird tradionell begründetes familiäres und nachbarschaftliches Wohnen organisiert. Seltener Blick in die "Unterirdische Stadt".
4.) Japan.
Ausgehend von der alten Kaiserstadt Kyoto, in der das Filmteam von Prof. Nitschke zu traditionellen Wohnformen geführt wird, geht die Reise nach Tokyo, wo tradionelle Formen und der Betondschungel der Hauptstadt aufeinanderstossen. Neue Architektur von Ishiyama, Shinohara, Rokkaku.
Kurzfassung

LNR 165
Titel Wunderbarer Planet
Sendung ZDF, Juli 1989, 2 x 30 Min.
Kassette 059 /T165 +DVD
Autor Naoji Ono (Buch u. Regie) NHK
Inhalt Folge II Die Geburt des Planeten
Folge III Auf dem Feuerball
Sie zeigt die Entstehung der Erde als Planet unseres Sonnensystems und die physikalischen Vorgänge, die die Entwicklung des Lebens vorbereiteten.
Kurzfassung

LNR 166
Titel Aus Grau wurde Grün
Sendung WDR, 10.10.1989, 32 Min.
Kassette 059 /T166 +DVD
Autor Dieter Grosskopf
Inhalt Wandlung des Ruhrgebiets vom Rußland zum Wald und Wiesenland. 70% des Reviers sind inzwischen Grünflächen. An dieser Veränderung hat insbesondere der KVR seinen Anteil. Im Zusammenschluß mit 15 Kreisen und Städten hat sich der KVR das Ziel gesetzt, das Revier wieder attraktiver zu machen. Der Film zeigt u.a.:
Denkmalschutz von Bergarbeitersiedlungen, Aufklärungsarbeit des KVR durch DIA-Vorträge, Haldenbegrünung zur Freizeiterholung, Eingrünung der Bundesbahnwege
Kurzfassung

LNR 167
Titel Fa. Alps in Dortmund-Wickede
Sendung WDR3, 16.Okt. 1989, 30 Min.
Kassette 059 /T167 +DVD
Autor --
Inhalt Erster japanischer Elektronikkonzern im Revier. Die japanische Industrie will ihre Präsenz in Europa verstärken. Im Hinblick auf den gemeinsamen Markt auf 1992, gerade Dortmund ist wegen der 17% Arbeitslosigkeit froh darüber. Alps ist Anbieter von Hardware, Hersteller von Bildköpfen für Videogeräte, Leiterplatten, Satelittenempfänger, kompletten Audiosystemen für Autos, Autotelefone und PC's. Die ersten zehn Mitarbeiter des mittleren Managements wurden in die japanische Konzernzentrale geschickt, hierhin begleitet sie der Film.
Kurzfassung

LNR 168
Titel Gefährliche Liebschaft
Sendung ZDF, 2.Jan. 1990, 45 Min.
Kassette 061 /T168 +DVD
Autor Thomas Wolf
Inhalt Wie sich Kunst und Wirtschaft immer näher kommen. Ist es nur ein Flirt auf Zeit? Oder ist es eine dauerhafte Beziehung? Das neue Phänomen kommt aus den USA und heißt "Sponsoring". Welche Kunst wird unterstützt. Dieser und anderen Fragen geht der Autor der Dokumentation nach, um zu sehen, warum neuerdings so viel Geld für Kunst und Kultur locker gemacht wird.
Kurzfassung

LNR 169
Titel Warum Glasgow? über die Kulturhauptstadt 1990
Sendung ZDF, 8. Jan. 1990, 35 Min.
Kassette 061 /T169 +DVD
Autor Jutta Szostak
Inhalt Noch Anfang der 70er Jahre steckte die Industriestadt Glasgow in einer schweren wirtschaftlichen Krise. Um das schlechte Image der Stadt zu verbessern, investierten die Stadtväter in die Verbesserung des städtebaulichen Umfeldes durch Denkmalschutzmaßnahmen und den Ausbau kultureller Einrichtungen. Für 1990 hat Glasgow den Wettbewerb um die Ernennung zur Kulturhauptstadt Europas gewonnen.
Kurzfassung

LNR 170
Titel Gestern und heute in Stadt und Land Arabiens
Sendung WDR3, 24.1.1990, 30 Min.
Kassette 054 /T170 +DVD
Autor Walter Helfer
Inhalt Es wird der übergang von der islamisch strukturierten Kashbah-Stadt der Vergangenheit, zur Autostadt der Gegenwart mit allen Folgeerscheinungen von überbevölkerung dargestellt. Filmbeiträge aus Kairo, Sanaa, Emirate, Oman, Damaskus, Aleppo.
Kurzfassung

LNR 171
Titel Merkur, Musen und Moneten
Sendung WDR3, 16.1.1990, 30 Min.
Kassette 061 /T171 +DVD
Autor Anne Linsel
Inhalt Das Wuppertaler von-der-Heydt Museum mit seiner berühmten Sammlung klassischer Moderne ist nach den Plänen der Kölner Architekten Bussmann und Haberer umgebaut worden. Anne Linsel erzählt in dem Film die Entwicklung des Museums von seinen Anfängen bis in die heutige Zeit, die eng verbunden ist mit der Geschichte der Stadt und dem Kunstsinn und Engagement der Wuppertaler Bürger.
Kurzfassung

LNR 172
Titel Gift im Silicon Valley
Sendung WDR3, 6.2.1990, 15 Min.
Kassette 061 /T172 +DVD
Autor Thomas Weidenbach
Inhalt Silicon Valley ist der Mythos einer sauberen umweltfreundlichen Zukunftstechnologie. Dahinter verbirgt sich eine Industrie, die 3000 verschiedene Chemikalien verwendet. 1.Teil: Dokumentation des Produktionsalltags.
2.Teil: Hypersensibilität für Chemikalien. Interview mit 2 ehemaligen Mitarbeiterinnen, die an dieser High-Tech Krankheit leiden.
3.Teil: Nicht rechtzeitig entdeckte Lecks in Chemikalientanks führten zur Grundwasserverschmutzung, mögliche Abhilfen.
Kurzfassung

LNR 173
Titel Umweltvergiftung vor Gericht
Sendung WDR3, 6.2.1990, 30 Min.
Kassette 061 /T173 +DVD
Autor --
Inhalt Das wahrscheinlich schon in geringen Mengen krebserregende Benzol findet sich im Blut von Großstadtkindern in weit erheblicheren Mengen als bei ihren Altersgenossen in Kleinstädten. Was tun Eltern, wenn sie eine solche Meldung lesen? Wehren sie sich? Wie können sie sich wehren? Die Sendung versucht in Filmen aus den USA, Großbritannien, Irland und der DDR am Beispiel von Schädigungen durch Benzol und atomare Strahlungen Probleme und Chancen eines gerichtlichen Vorgehens gegen die Verursacher zu zeigen.
Kurzfassung

LNR 174
Titel Arbeit und Freizeit
Sendung ZDF, 9.1.1990, 45 Min.
Kassette /T174 +DVD
Autor Horst Danker
Inhalt Diese Reportage aus der Reihe "Richtung 2000" berichtet darüber, wie die Grenzen von Arbeit und Freizeit verschwimmen. Stichworte: Automatisierung, Arbeitsplätze der Zukunft, Veränderung der Arbeitswelt und Freizeitwelt, US-Trends, Freizeitforschung (Opaschowski).
Kurzfassung

LNR 175
Titel Auge in Auge ... mit der Schwebebahn
Sendung WDR3, 12.2.1990, 30 Min.
Kassette 062 /T175 +DVD
Autor Volker Anding
Inhalt Die Wuppertaler Schwebebahn ist aus der Auge-in-Auge-Perspektive betrachtet ein fahrender Zuschauerraum, ein Kino des Alltags. Sie gewährt Einblcike in Wohnungen, Fabriken und Büros. Im Film wird man für kurze Zeit Gast bei den verschiedensten Menschen, wie Malern, einem Kioskbesitzer, einem Telefonseelsorger, bei einem Kürschner. So entstehen Momentaufnahmen - Auge in Auge mit der Schwebebahn.
Kurzfassung

LNR 176
Titel Straßen zum Krieg
Sendung WDR3, 19.2.1990, 30 Min.
Kassette 062 /T176 +DVD
Autor Hans-Rüdiger Minow
Inhalt Es gibt Rüstungsmaßnahmen, die in unseren Alltag eingreifen. Dazu gehört auch der Bau von Straßen, die scheinbar dem zivilen Verkehr gewidmet sind, in Wirklichkeit aber militärischen Planungen gehorchen. Am Beispiel verschiedener Straßenführungen im Bergischen Land zeigt der Film den ungeahnten Umfang der militärischen Infrastruktur in NRW.
Kurzfassung

LNR 177
Titel Raststätten, Schallwände und 110 Km Asphalt
Sendung WDR3, 26.2.1990, 30 Min.
Kassette 062 /T177 +DVD
Autor --
Inhalt Leben an der A1, der Nord-Südverbindung durchs Ruhrgebiet. 5600 Autos fahren tägl. über die Ruhrbrücke bei Garenfeld. Dort haben Campingfreunde unter der Autobahnbrücke 1000 Stellplätze. In den Campingwagen und am Ruhrufer beim Angeln spricht man von Idylle, während der Verkehr über die Autobahn nicht abreißt, höllisch lärmt und sich die Abgase niedersenken.
Kurzfassung

LNR 178
Titel Menschen statt Bäume - Stadtentwicklung heute und übermorgen.
Sendung WDR3, 24.3.1990, 35 Min.
Kassette 063 /T178 +DVD
Autor Maria Dickmais
Inhalt Ich mag keine Bäume, ich mag Menschenmengen, sagt Richard Sennet. Weil Grün bei uns nur Anstandsgrün ist, dazu da, Häuser voneinander zu trennen, Menschen voneinander zu trennen anstatt sie zusammen zuführen. Beispiel Frankfurt City. Im Gespräch mit Wohnungsbauminister Ulrich Pfeiffer stellt der Soziologe Konzepte künftiger Stadtentwicklung vor, die Menschen wieder zusammenführen soll.
Kurzfassung

LNR 179
Titel Küß mich Kollegin -Anmache im Betrieb-
Sendung WDR3 26.3.1990, 45 Min.
Kassette 063 /T179 +DVD
Autor Anka Rach
Inhalt Jede vierte Frau, so eine neue soziologische Studie ist schon einmal oder mehrfach am Arbeitsplatz belästigt worden. Obwohl eine vom DGB herausgegebene Broschüre "Tips gegen Belästigungen" mehr als 60.000 mal angefordert wurde, ist das Thema in den Betrieben nach wie vor tabu. Pilotprojekte in Bonn, Düsseldorf und Hannover wollen erreichen, männliche Führungskräfte für dieses Thema zu sensibilisieren.
Kurzfassung

LNR 180
Titel Cannibal Tours
Sendung WDR3, 6.4.1990, 70 Min.
Kassette 063 /T180 +DVD
Autor Rainer Hoffmann
Inhalt Der weiße Touristenstamm auf Besichtigungsreise in Neuguinea
Dennis O`Rourke beobachtete eine Gruppe von Europäern auf dem Sepik-Fluß in Neuguinea. Es wird deutlich, daß die Touristen mit ihren Kameras für die Einheimischen die Exoten darstellen. Kultgegenstände und Souveniers werden gehandelt. Die Weißen sind Eindringlinge in eine normale Welt, die sie zu zerstören drohen. Vieles was in der westlichen Kultur als Wert betrachtet wird, wird als banale Fälschung entlarvt.
Kurzfassung

LNR 181
Titel Shopping Mall - überdachte Paradiese
Sendung WDR3, 1.6.1990, 15 Min.
Kassette 063 /T181 +DVD
Autor Sonia Mikich
Inhalt Im 21. Jahrhundert, so spotten Kritiker, wird sich die gesamte Freizeit der Amerikaner nur noch unter Glasdächern abspielen. In den Malls werden sie einkaufen Sport treiben, ausgehen und flanieren - rund um die Uhr. Die Malls haben die Funktion der über Jahrhunderte gewachsenen Innenstädte Europas. An zwei Beispielen in Edmonton/Kanada und Chikago wird das verdeutlicht.
Kurzfassung

LNR 182
Titel Ein Garten Eden für Jeden
Sendung WDR 3, 7.4.1990, 60 Min.
Kassette 064 /T182 +DVD
Autor --
Inhalt In der Sendung wird das Prinzip der Permakultur dargestellt, wieweit es von Australien auf unsere Breiten zu übertragen ist und welche revolutionären Auswirkungen auf unsere Landwirtschaft und die Selbstversorgung mit Obst und Gemüse haben könnte. Es würde eine traumhafte Veränderung unserer Wohn- und Landschaftsarchitektur bedeuten. Den Rahmen der Sendung bildet ein Gespräch mit Prof Kennedy, Berlin. Teilbeiträge: Bill Mollison, Rudolf Daernach, Gärtnerei Hoops, Freiherr Truchsess, Kamerun.
Kurzfassung

LNR 183
Titel Beyond the Big Cities, 1. Mason City, Iowa
Sendung WDR3, 8.5.1990, 30 Min.
Kassette 064 /T183 +DVD
Autor Jörg Goralewski
Inhalt Gezeigt wird das Leben junger Menschen (Schule, Einkaufen, Freizeit) in einer typischen amerikanischen Kleinstadt. (in Englisch)
Kurzfassung

LNR 184
Titel Gestern-Heute-Wattenscheid
Sendung WDR3, 8.5.1990, 30 Min.
Kassette 064 /T184 +DVD
Autor Uwe Penner
Inhalt Vor 15 Jahren traten in NRW die letzten Gesetze zur Kommunalen Neugliederung in Kraft. Damals verlor mit vielen anderen Mittelstädten auch die Ruhrgebietsstadt Wattenscheid ihre politische Selbständigkeit. Wattenscheid wurde ein Stadtteil von Bochum. In keiner anderen Stadt hatte man mit solcher Vehemenz gekämpft. Große Teile der Bevölkerung machten damals den Wiederstand gegen die Pläne des Landtags zu ihrer persönlichen Angelegenheit. Der Kampf gipfelte in der Anrufung des Verfassungsgerichtshofes, der allerdings gegen die Wattenscheider entschied. Nach 15 Jahren wird untersucht, ob diese Entscheidung richtig war, denn der Fall Wattenscheid steht exemplarisch für viele Städte, bei denen die Wunden die durch die Gebietsreform geschlagen wurden, noch immer nicht verheilt sind. (Kettwiger Kreis).
Kurzfassung

LNR 185
Titel Impuls oder Infarkt, Verkehrspolitik in NRW bis zum Jahr 2000
Sendung WDR3, 18.5., 22.5., 8.6.1990, 3 x 45 Min.
Kassette 065 /T185 +DVD
Autor Pfletschinger, Nuvoloni, Heckhausen
Inhalt 1. Folge: Letzte Ausfahrt vor der Grenze.
35 Mill. PKW, Verdoppelung des Flugverkehrs bis zum Jahr 2000. Immer mehr und immer größere Lastwagen auf Autobahnen und in den Städten, die Grenzen der Belastung von Mensch und Natur sind längst überschritten. Nur auf lokaler Ebene scheint die Chance zu bestehen, die Rahmen- bedingungen für Wirtschaft, Soziales, Städtebau und Verkehr zu ändern. Gibt es so etwas wie eine regionale Verkehrspolitik ? Welchen Handlungsspielraum hat sie. Das Bevölkerungs-und Verkehrsdichteste Bundesland NRW muß bei diesem Thema eine Vorreiterrolle einnehmen, Impulse geben. Versteckt es sich hinter der Vorherrschaft von Bundes-und EG-Instanzen, ist der Infarkt bis zum Jahr 2000 vorprogrammiert.
2. Folge: Jenseits des Flusses.
Um die Verseuchung von Boden, Wasser und Luft durch die Abgase von Motoren, die mit Benzin und Diesel angetrieben werden, nicht weiter fortschreiten zu lassen, muß eine sofortige Rückkehr zur umweltfreundlichen Schiene stattfinden.Was kann eine Regierung tun, um diese Wende in der Verkehrspolitik einzuleiten?
3. Folge: Voller Wahn.
Die Kapazität im Luftverkehr in Köln und Düsseldorf soll auf Drängen der Städte und der Lufthansa erweitert werden. Neueste Forschungen belegen eindeutig das Flugzeuge den Treibhauseffekt beschleunigen. Soll neben dem Infarkt auf der Straße auch der in der Luft vorprogrammiert werden?
Kurzfassung

LNR 186
Titel Unser kleiner Planet
Sendung WDR3, 2.6., 9.6., 16.6.1990, 3 x 45 Min.
Kassette 066, 067 /T186 +DVD
Autor Abdulla al Mamun, Vasantha Obeysekera, Geraldo Sarno
Inhalt 1. Folge: Mein Platz unter der Sonne -Bangla Desh-
Die Reihe beginnt mit einer Sendung aus Bangla Desh, die sich mit der Bevölkerungsexplosion und Landflucht in einem der ärmsten Länder der Erde beschäftigt. Ermöglicht wurde dieser Film, durch das japanische Fernsehen NHK.
2. Folge: Meine Welt trifft deine Welt -Sri Lanka-
Die Zahl der Europäer, die ihren Urlaub in Ländern der dritten Welt verbringen, wächst ständig. Wie wirkt ein ständiger Ansturm auf die Bewohner dieser Insel?
Die Fremden bringen nicht nur Geld, ihr Verhalten wirkt auch auf Leben und Gewohnheiten des Gastlandes ein. Obwohl die Ceylonesen seit Jahrhunderten diesen Einflüssen ausgesetzt waren, sind die schlimmsten Wirkungen der reichen Gäste aus dem Norden unüber- sehbar.
3. Folge: Verbrannte Erde -Brasilien-
Zwischen 1979 und 1984 hat eine verheerende Dürre den Nordosten Brasiliens heimgesucht. Die Folge waren Hunger und Elend für tausende von Kleinbauern. Sie versuchten mehr Land zu kaufen und sich in ihrem Kampf gegen die Großgrundbesitzer zusammenzu- schließen. Im Mittelpunkt der Dokumentation stehen die Men- schen im Sertao und ihr Kampf um Gerechtigkeit.
Kurzfassung

LNR 187
Titel Parken in der Grossstadt
Sendung West3, 1989, 12 Min.
Kassette DVD /T187 +DVD
Autor Peter Kleinermanns
Inhalt Der alltägliche Wahnsinn: Parken in der Großstadt.
1 Woche Beobachtung in der Kölner Innenstadt über den Kampf der Anwohner und Verkehrsteilnehmer.
Kurzfassung

LNR 188
Titel Planungsschlacht in Berlin
Sendung SFB, 12.5.1993, 22 Min.
Kassette DVD /T188 +DVD
Autor Detlef Schwarzer
Inhalt Wer baut die deutsche Hauptstadt?
Planung von kommerziellen Großprojekten und dem neuen Regierungsviertel in Berlin-Mitte.
Kurzfassung

LNR 189
Titel Der Bote des Fortschritts
Sendung WDR3, 8.6.1990, 90 Min.
Kassette 066 /T189 +DVD
Autor B. Pfletschinger, Pietro Nuvoloni
Inhalt Eine Flußfahrt auf dem Kongo Alle drei Wochen startet in Kinshasa, der Hauptstadt von Zaire, ein Schubschiff zu einer knapp dreiwöchigen Reise auf dem fünftlängsten Fluß der Welt. Knapp 2000 Kilometer fährt es als Leuchtfeuer der fernen Zivilisation in den Dschungel hinein. Für die Menschen am großen Fluß ist der Bote des Fortschritts die einzige Verbindung zur Außenwelt. Auf den Spuren Joseph Conrads führt die Fahrt in die Naht des Regenwaldes und endet schließlich dort, wo einst die koloniale Ausplünderung im Herzen Afrikas begann.
Kurzfassung

LNR 190
Titel Reichshauptstadt Berlin
Sendung WDR3, 14.6.1990, 45 Min.
Kassette 068 /T190 +DVD
Autor Mario Krebs, Cornelia Leitner
Inhalt Deutsche Hauptstadt war Berlin nicht einmal 75 Jahre lang. Die preußische Residenz wurde erst 1871 zur Metropole des neuen Deutschen Reiches erhoben. Das besiegte Frankreich hatte 5 Mill. Francs an Kontribut zu zahlen: Geld genug, um Berlin den Glanz eines repräsentativen Zentrums zu geben.
Kurzfassung

LNR 191
Titel Don Camillo auf afrikanisch (Ein Dorf in Mali)
Sendung WDR3, 3.7.1990, 45 Min.
Kassette 067 /T191 +DVD
Autor Luc Leysen
Inhalt Der malische Schriftsteller Massa Diabate charakterisiert und karikiert in seinen Werken die Bewohner seines heimatlichen Dorfes: den Friseur Kompe, den Metzger Namori, Leutnant Siriman Keita. Der Autor hat die Romanfiguren in einem westafrikanischen Nest aufgespürt. Er erhielt für seinen Film den "Journalistenpreis Entwicklungspolitik 1989" vom Bundesprädidenten verliehen.
Kurzfassung

LNR 192
Titel Die elektronischen Eierköpfe
Sendung ARD, 5.7.90, 30 Min.
Kassette 067 /T192 +DVD
Autor
Inhalt Immer häufiger werden menschliche Entscheidungen von "intelligenten Computerprogrammen" ersetzt. Informatiker schreiben heute Programme für zahllose Anwendungen. Das größte Risiko: Eine "Verschwörung der Informatiker" könnte Wirtschaft, Gesellschaft und Staat lahmlegen. Der Film weist auf diese Gefahr hin und zeigt auch, daß künstliche Intelligenz nicht unfehlbar ist. (Weizenbaum)
Kurzfassung

LNR 193
Titel Eine Sache des Niveaus (Holländische Wasserkunst)
Sendung WDR3, 11.8.1990, 45 Min.
Kassette 999 /T193 +DVD
Autor Louis van Gasteren
Inhalt Geschichte und Bedeutung der holländischen Wasserkunst haben in diesem preisgekrönten Film eine kongeniale Gestaltung gefunden. Zugrunde gelegt ist ein Computerprogramm, das Auskunft über die Niederlande gibt. Dokumentarischer Rang und ästhetischer Reiz sind kaum noch voneinander zu trennen.
Kurzfassung

LNR 194
Titel Die Japaner kommen (Reihe: Architektur Heute)
Sendung WDR3 , 1.9.1990, 45 Min.
Kassette 069 /T194 +DVD
Autor Michael Blackwood
Inhalt Japans erstaunliche Dynamik und Kreativität spiegelt sich auch in der Architektur wieder. Es gibt eine große Anzahl international anerkannter Architekten, die wirkliche Durchbrüche leisten. Kenzo Tange experimentierte nach Kriegsende mit neuen Ideen und hatte viele der jetzt prominenten Generation als Schüler an der Universität von Tokio. Die wichtigsten Figuren dieser Avantgarde werden vorgestellt:
Fumihiko Nahe, Kuzuo Shinohara, Tadao Ando, Toyo Ito, Itsoku Hasegawa. Der Film ist ein Gruppenporträt mit "Altvater" Kenzo Tange vor dem Hintergrund des heutigen Japan.
Kurzfassung

LNR 195
Titel Das Ruhrgebiet (Reisewege zur Geschichte)
Sendung WDR3, 20.9.1990, 45 Min.
Kassette 070 /T195 +DVD
Autor Edith Gerhards
Inhalt Die Reise zur Geschichte des Ruhrgebiets folgt den Spuren eines vergangenen Abschnitts deutscher Wirtschafts und Sozialgeschichte. Sie beginnt bei den Stätten frühen Bergbaus und erster Industrie- alisierung an der Ruhr und führt zu den Fabriken, die bereits Industriedenkmäler geworden sind. Sie erzählt von einer deutschen Region, die die Politik Deutschlands und Europas im 19. und 20. Jahrhundert nachhaltig prägte.
Kurzfassung

LNR 196
Titel Der große Run auf die Bilder (Museumstourismus)
Sendung ZDF, 24.9.1990, 30 Min.
Kassette 068 /T196 +DVD
Autor --
Inhalt In den letzten Jahren ist Kunst populär geworden. Knallig präsentieren sich die Musentempel als Freizeitattraktion. Und das Publikum macht regen Gebrauch von den Angeboten. Ein Fernsehteam ist auf den vielbegangenen Reisepfaden der Kunst gewandelt - in deutschen Großstädten, Amsterdam und Paris. Es ist dabei auf Widersprüche und Probleme gestoßen.
Kurzfassung

LNR 197
Titel NRW's Traum von Silicon-Valley
Sendung WDR3, 25.9.1990, 30 Min.
Kassette 069 /T197 +DVD
Autor Gerda Schlüter, LS Münster
Inhalt Erste Erfahrungen mit den Technologiezentren. Mitte der 80er Jahre hatten viele Gemeinden im Wettbewerb um zukunftsträchtige Investitionen diese Technologiezentren entdeckt. Entwickelten sie sich zu Hochtechnologie-Plantagen oder blieben sie eine Bürgermeister-Mode, mit der öffentliche Gelder in kommunalen Prestigeobjekten verschwendet wurden? Landesweit gibt es inzwischen 20 Zentren, die vor allem technologisch innovativen Firmen beim Start helfen sollen. Welche Konzepte sind hier entwickelt und umgesetzt worden? Welchen Beitrag leisten sie zum Strukturwandel in NRW
Kurzfassung

LNR 198
Titel Weiblich Wohnen (Reihe Frauen-Fragen)
Sendung WDR3, 8.10.1990, 45 Min.
Kassette 068 /T198 +DVD
Autor Inge von Bönninghaus
Inhalt Architektur und Stadtplanung. 1) Ohne Angst nachts über die Straßen gehen, zu Fuß oder mit dem Fahrrad sicher zur Arbeit kommen, Kinder alleine draußen spielen lassen - das sind Forderungen von Frauen an Stadtplaner/ Architekten.
2) Architektinnen und Planerinnen haben sich in der FOPA zusammen- geschlossen. Der Bericht berichtet über die Beteiligung der Organisation an der IBA.
3) Historischer überblick der Bemühungen von Architektinnen sich an der Lebensrealität von Menschen zu orientieren statt Monumente zu bauen.
4) Vorstellung des Frauenkulturzentrum "Schoko-Fabrik" in Berlin als Beispiel für Frauenaktivitäten außerhalb der "vier Wände".
Kurzfassung

LNR 199
Titel Inseln in der Landschaft
Sendung WDR3, 13.10.1990, 45 Min.
Kassette 070 /T199 +DVD
Autor Margit Landzian/BRIII
Inhalt Von der Vielfalt zur Restnatur. Während am Anfang der Mensch seine Siedlungen wie Inseln in unberührte Naturäume hinein gründete, ist es in Mitteleuropa heute meistens umgekehrt: Die wenigen Naturräume liegen wie Inseln in der Zivilisationslandschaft. Einen Sommer lang hat die Autorin Landschaft und Restnatur beobachtet und "Inselökologen" befragt. Die Inselökologie untersucht, wie groß ein überLebensraum für bestimmte Tier- und Pflanzenarten sein muß und versucht vorherzusagen, wie wirksam ökologische Ausgleichsmaßnahmen und der Aufbau von Biotop-Verbundsystemen sind - damit Restnatur überleben kann.
Kurzfassung

LNR 200
Titel Die potemkinsche Stadt
Sendung ARD, 23.10.90, 90 Min.
Kassette 069 /T200 +DVD
Autor Mischka Popp, Thomas Bergmann
Inhalt Trabantenstädte in Europa. Die Metastadt "Wulfen" ist ein typisches Beispiel für verfehlte Wohnungsbaupolitik. Die Siedlung wurde 1988 (ein Jahrzent nach der Bebauung) wieder abgerissen. Der Film erzählt vom Leben und überleben in den modernen Trabantenstädten Europas. (Beispiel Paris und Amsterdam)
Kurzfassung

LNR 201
Titel Vorfahrt für die Bahn?
Sendung WDR3, 13.11.90, 45 Min.
Kassette 070 /T201 +DVD
Autor Dieter A. Weimer/Dietrich P.Winterberg
Inhalt Das Auto ist tot. Selbst das renommierte World-Watch Institut in den USA hat das Ende des goldenen Auto-Zeitalters verkündet. Wie aber soll die durch das Auto gewonnene und für die Menschen unverzichtbar gewordene Mobilität erhalten bleiben - und das auch noch umweltverträglich? Daß die Schiene die geeignete Alternative sein kann, dokumentiert die Sendung mit Berichten aus dem In- und Ausland.
Kurzfassung

LNR 202
Titel Was bringt Europa'92 den Studenten
Sendung WDR3, 20.11.1990, 45 Min.
Kassette 071 /T202 +DVD
Autor Rainer Ostendorf
Inhalt Ausgehend von Erfahrungen, die Studenten während ihres Studiums in England, Frankreich und Spanien gemacht haben, gibt der Film Auskunft über Fragen wie Voraussetzungen, Zulassungsvorschriften, Kosten und Förderungsmöglichkeiten, Studienzeitanrechnung, Anerkennung von Abschlüssen und berufliche Perspektiven. Experten und Bildungspolitiker informieren über die wichtigsten Veränderungen, die sich nach 1992 für ein Studium in Ländern der EG ergeben.
Kurzfassung

LNR 203
Titel Straße oder Schiene
Sendung WDR3, 1.12.1990, 45 Min.
Kassette 071 /T203 +DVD
Autor Jürgen Stahf
Inhalt Wettfahrt in die falsche Richtung. Der Vergleich der Verkehrssysteme wird zu einer spannenden Wettfahrt. Welches Transportsystem ist schneller, welches ist billiger, welches ist ökologisch sinnvoller? Heute schon gehören kilometerlange Staus zum Alltag auf unseren Autobahnen. Die Öffnung des EG-Marktes führt zu einer weiteren Zunahme des Warenverkehrs. Verstopfen dann immer mehr LKW's unsere Fernstraßen? Die Bundesbahn dagegen fährt ungenügend ausgelastet ins Milliardendefizit. Diese Entwicklung ist nicht nur wirt- schaftlich unverantwortlich. Sie führt vor allem beim Güterfernverkahr in die ökologische Katastrophe! Hat die Bundesbahn diese Entwicklung verschlafen oder haben Politiker die Weichen falsch gestellt?
Kurzfassung

LNR 204
Titel Kanaltunnel und NRW
Sendung WDR3, 4.12.1990, 30 Min.
Kassette 071 /T204 +DVD
Autor Dieter Strupp
Inhalt (1) Der Tunnel und die Fähre: die Reedereien bis Calais rekrutieren ihre "Kundschaft" vornehmlich aus NRW. Nicht umsonst sitzt das Europabüro der Größten Fährreederei in Düsseldorf. Mehrmals am Tag fährt ein "Boottrain" für London von Köln nach Ostende. Die Fähren müssen mit dem Preis heruntergehen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Außerdem werden die Fähren zu "Kreuzfahrt-Schiffen" umgebaut. (2) Der Tunnel und die Wirtschaft von NRW: inwieweit ist sie direkt oder indirekt beteiligt? Z.B. die DIMAG an den riesigen Baugräben, Stahllieferungen, Elektronik usw. Federführend für Verkehr ist dabei die IHK Münster. Das gilt auch für die Niederländer.
Kurzfassung

LNR 205
Titel Die Rettung der Altstadt von Sanaa
Sendung WDR3, 13.12.1990, 45 Min.
Kassette 072 /T205 +DVD
Autor Shabbir Siddiquie
Inhalt Das in einem baulich desolaten Zustand sich befindende historische Zentrum soll restauriert und modernisiert werden. Finanzialle Mittel der UNESCO und der EG sowie das fachliche Wissen von Architekten aus fünf euro- päischen Ländern sollen die "Perle des Orients" vor dem Verfall retten. En wahrlich abenteuerliches Unterfangen.
Kurzfassung

LNR 206
Titel Durch den wilden Jemen
Sendung ARD, 7.1.1991, 30 Min.
Kassette 072 /T206 +DVD
Autor Patrick Leclercq
Inhalt Der Autor folgt in diesem Film der berühmten Karawanen- Straße von Sanaa im Norden nach Aden im Süden.
Kurzfassung

LNR 207
Titel Richtung 2000: Auf der Schiene aus dem Stau
Sendung ZDF, 8.1.1991, 45 Min.
Kassette 071 /T207 +DVD
Autor John L. Bandmann
Inhalt Kann die Superbahn den Verkehrsinfarkt heilen? Mitte des Jahres will die Bahn ihre neuen Intercity- Express-Züge einsetzen. Doppelt so schnell wie das Auto, halb so schnell wie das Flugzeug sind diese Züge: für viele die vielleicht einzige Rettung vor dem Verkehrs- infarkt. Ist es dafür aber nicht schon zu spät?
Kurzfassung

LNR 208
Titel Der Sheriff von Bruckhausen
Sendung WDR3, 22.1.1991, 30 Min.
Kassette 073 /T208 +DVD
Autor Jürgen Hübner
Inhalt Ausgehend von einer Beschreibung des Arbeitsalltages des Bruckhausener Bezirkspolizisten wird die alltägliche Lebenssituation der Haushalte in diesem Duisburger Stadtteil geschildert. Als typisches Krisengebiet des Ruhrgebietes zeigen sich hier besonders deutlich die Folgen des Strukturwandels: Arbeitslosigkeit, neue Armut, hoher Anteil türkischer Haushalte, Kriminalität. In einem solchen sozialen Brennpunkt - so der Tenor des Films - muß die Polizei Funktionen einer präventiven Sozialarbeit übernehmen, ist häufig der einzige Ansprechpartner in persönlichen Problem- und Notsituationen.
Kurzfassung

LNR 209
Titel Der Kommunalverband Ruhr
Sendung WDR3, 28.1.1991, 30 Min.
Kassette 074 /T209 +DVD
Autor Uwe Penner
Inhalt KVR Vorstellung
Kurzfassung

LNR 210
Titel Autocalypse now - Kollaps auf den Straßen
Sendung WDR3, 29.1.1991, 45 Min.
Kassette 074 /T210 +DVD
Autor Günther Münch
Inhalt Europa vor dem Verkehrsinfarkt? über 40 Mio. KFZ erzeugen in fast allen industriealisierten Ländern ein Chaos. Ist der Verkehr heute und in Zukunft noch funktionsfähig? Die Verkehrspolitik der letzten Jahrzehnte ist gescheitert. Gezeigt werden im Film neue Ideen und Technologien, um den Verkehrsfluß besser zu organisieren.
Kurzfassung

LNR 211
Titel Die Westend Story
Sendung WDR3, 5.3.1991, 45 Min.
Kassette 073 /T211 +DVD
Autor Kamil Taylan
Inhalt Häuserkampf gegen Spekulanten. Um das Frankfurter Westend ist es seit 20 Jahren nicht ruhiger geworden. Der Autor erinnert an das einstige Westend und zeigt sein heutiges Gesicht: alte Wohnhäuser am Rande gigantischer Baugruben, eingekeilt zwischen zugemauerten Spekulationsruinen und glitzernden Büro- Hochhäusern. Wie fragwürdig eine solche Baupolitik ist, die Menschen vertreibt, aber Büro-Wolkenkratzer zuläßt, wird Frankfurt bald spüren. Allein die Spekulanten haben dann ihren Schnitt gemacht.
Kurzfassung

LNR 212
Titel Berlin 2000
Sendung ZDF, 21.6.1991, 65 Min.
Kassette 074 /T212 +DVD
Autor Sendereihe "Aspekte"
Inhalt Diskussion über den Hauptstadtausbau.
Kurzfassung

LNR 213
Titel Apokalypse in Blech
Sendung WDR3, 9.9.1991, 30 Min.
Kassette 074 /T213 +DVD
Autor Herbert Cruel, Landesspiegel
Inhalt Wer zähmt das Auto in der Stadt? Der Alptraum verschandelt zunehmend den Kultur- und Lebensraum Stadt und gefährdet die Gesundheit seiner Bewohner. Muß die bürgerfreundliche Stadt dem Auto so viel Raum geben oder geht es vielleicht auch anders? Verkehrskonzepte von Münster (Fahrrad) und Bielefeld.
Kurzfassung

LNR 214
Titel Europäer, 20 Jahre alt
Sendung WDR3, 30.7.1991, 45 Min.
Kassette 075 /T214 +DVD
Autor Sendereihe "Europaplatz"
Inhalt Die Sendung beginnt mit einem Portrait des Campus des ERASMUS-Kollegs in Louvain, Belgien. Im Hauptteil werden junge Menschen um die 20 porträtiert. Es geht um ihre Art des Denkens, ihre Hoffnungen, Wünsche und Zukunftserwartungen, ihre Ansichten von Politik. 1) Ein 20 jährige Mutter in Lille 2) Ein 20 jähriger Architekturstudent aus Charleroi. 3) Ein 22 jähriger Musiker aus Köln 4) Eine Gruppe junger Polen aus Krakow. Die Beiträge basieren auf den Monatsmagazin EURO 3, (TVS Maidstone, FR3 Lille, RTBF Charleroi und WDR3) Sendung schließt mit einem Nachrichtenteil ab.
Kurzfassung

LNR 215
Titel Freizeit 2000
Sendung WDR3, 21.8.91, 45 Min.
Kassette 075 /T215 +DVD
Autor Sendereihe "Schauplatz NRW"
Inhalt Während einer Bootsfahrt auf dem Biggesee diskutieren Vertreter aus Politik und Gewerkschaft über gegenwärtiges und zukünftiges Freizeitverhalten. Mit Filmbeiträgen über Tourismus im Ruhrgebiet.
Kurzfassung

LNR 216
Titel Phantom der Medien
Sendung ARD, 13.9.1991, 45 Min.
Kassette 075 /T216 +DVD
Autor Rudolf Werner
Inhalt Rolf Deyhle: Der Mann, der alles zu Gold macht. Vom kleinen Finanzbeamten hat er sich zum Milliardär emporgear- beitet. Der schwäbische Unternehmer besitzt Immobilien, ein Hotel, die Verwertungsrechte für Filme, Musicals und Sportveranstaltungen. Für den Autor war der Stuttgarter Selfmademan vor allem wegen seines Kulturengagements von Interesse. Deyhle ist Filmproduzent, hat den deutschen Musicalmarkt unter seine Fittiche genommen, plant Musik-Hallen in einigen Großstädten und eine ganze Kette von Lichtspielpalästen, die Film- und Freizeiteinrichtungen in einer neuartigen Kombination zusammenführen sollen.
Kurzfassung

LNR 217
Titel Marokko
Sendung WDR3, 16.9.1991, 2 x 15 Min.
Kassette 076 /T217 +DVD
Autor Schulfernsehen
Inhalt 1. Lebensalltag 2. Handel und Handwerk
Kurzfassung

LNR 218
Titel China - zwischen Marx und Markt
Sendung WDR3, 16.9.1991, 2 x 30 Min.
Kassette 076 /T218 +DVD
Autor Schulfernsehen
Inhalt 1. Bauern und Bonzen - Die gepachtete Freiheit
2. Shenzen - vom Fischerdorf zur Metropole
Kurzfassung

LNR 219
Titel Italien
Sendung WDR3, 18.9.1991, 4 x 30 Min.
Kassette 077 /T219 +DVD
Autor Schulfernsehen
Inhalt 1. Industrie im Norden
2. Vulkanismus im Süden
3. Widersprüchliches Sizilien
4. Reisen in den Süden
Kurzfassung

LNR 220
Titel Inselreportagen - Neues von Usedom
Sendung WDR3, 19.9.1991, 5 x 30 Min.
Kassette 078 /T220 +DVD
Autor Schulfernsehen
Inhalt 1. Rückkehr ins gelobte Land
2. Altlasten
3. Westimporte
4. Auf eigener Scholle?
5. Auf neuen Kurs gebracht - Die Peene Werft
Kurzfassung

LNR 221
Titel La France en 2 CV
Sendung WDR3, 20.9.1991, 4 x 30 Min.
Kassette 079 /T221 +DVD
Autor Schulfernsehen (in französisch)
Inhalt 1. Provence - Alpes - Cote d'Azur
2. Rhone - Alpes
3. La Bourgogne
4. L'Alsace
Kurzfassung

LNR 222
Titel überall ist Disneyland
Sendung WDR3, 17.8.1991, 58 Min.
Kassette 073 /T222 +DVD
Autor Thomas Rautenberg, Michael Andritzky
Inhalt Künstliche Welten für die Freizeit. Beiträge in dieser Reihenfolge: Center Parks, Aquadrom, Bauer Ewald Prickingshof, De Efteling, Asterix Park Paris. Kalifornien: Disneyland, Motel Madonna Inn, Buena-Park, Universal City, Ride+Show Company, Audioanimatronics, New Trends.
Kurzfassung

LNR 223
Titel Das Saarland
Sendung Originalkassette 1990, 15 Min.
Kassette 080 /T223 +DVD/td>
Autor Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar mbH (Hrsg.)
Inhalt Dieser Film spricht insbesondere asiatische Investoren auf Standortsuche an. Die GW-Saar stellt in diesem Film neben den üblichen Annehmlichkeiten insbesondere das gute Arbeitskräftepotential und die Vorteile eines "kleinen" Bundeslandes heraus. Man kann "unbürokratisch den Minister anrufen".
Kurzfassung

LNR 224
Titel A european training course
Sendung Originalkassette (englisch), 30 Min.
Kassette 081 /T224 +DVD
Autor Co-Production: INEAA/ERASMUS, Duncan of Jordanstone College of Art
Inhalt Introduction to a european training course in town and regional planning and urban design.
Course-Lecture.
Speakers: Castro, Ahrens, Penault, Drewe, Kunzmann, Pisani, Duminy, Fuksas, Vermeulen, Duport.
Kurzfassung

LNR 225
Titel Eine Welt, eine Wirtschaft
Sendung IWF-Originalkassette (deutsch), 70 Min.
Kassette 082 /T225 +DVD
Autor Internationaler Währungsfonds, Washington
Inhalt 1. An einem Starng ziehen - Der IWF (28 Min.)
2. Mexiko - Förderung eines Wachtums (14 Min.)
3. Polen - Öffnung der Wirtschaft (14 Min.)
4. Ghana - Not in den Ländern südlich der Sahara (14 Min.)
Kurzfassung

LNR 226
Titel Zum Erfolg verurteilt?
Sendung WDR3, 12.10.1991, 45 Min.
Kassette 077 /T226 +DVD
Autor Reihe "Aus Forschung und Lehre"
Inhalt Warum gehen so viele Nobelpreise in die USA? Worin liegt das Erfolgsgeheimnis der USA Hochschulen im Vergleich zu Europa. Interviews und Kommentare von: Thomas Everhart (CALTECH), Terry Cole (JPL), Burton Richter (Stanford), Thim Fox (Northridge), George Palade, Klaus Römer, Hannes Alfven, Paul Saltman (San Diego), Sidney Benson (USCLA), Larry Simpson (UCLA), Melvin Calvin, Glen Seaborg, Yuan Lee (Berkeley).
Kurzfassung

LNR 227
Titel Stadtland
Sendung WDR3, 18.10.91, 45 Min.
Kassette 083 /T227 +DVD
Autor Helga Knich-Walter, SRIII
Inhalt Karl Ganser als Direktor der Internationalen Bauaustellung Emscher-Park. 17 Städte zwischen Duisburg und Dortmund machen mit. 70 Km lang und 15 km breit ist das IBA-Gebiet. Mit Hilfe von Stadtplanern, Architekten, Landschaftsplanern, Politikern, Bürgern und Künstlern will man die alte Industrieregion "ökologisch und ökonomische erneuern". Standortanreize für neue Betriebe sollen geschaffen, die Lebensbedingungen für die Menschen sollen insgesamt verbessert werden.
Kurzfassung

LNR 228
Titel Kopf an Kopf - Forschung in Ost und West
Sendung WDR3, 22.10.91, 30 Min.
Kassette 083 /T228 +DVD
Autor Herbert Hackl
Inhalt Die deutsche Forschung steht vor der dringenden Aufgabe, die Forschungsapparate aus Ost und West zu einem System zu vereinigen und leistungsfähiger zu machen. In Foschung und Entwicklung waren nach DDR-Angaben 203000 Menschen beschäftigt. Es waren aber nicht einmal halb so viel. Auf einigen Gebieten ist sie aber besser als ihr Ruf. Ein Leistungswettbewerb zwischen Ost und West ist denkbar. (Filmbericht und Diskussion).
Kurzfassung

LNR 229
Titel Nepal - Ein Weltwunder zerfällt
Sendung WDR3, 12.11.1991, 15 Min.
Kassette 065 /T229 +DVD
Autor Klaus-Jürgen Hennig
Inhalt Im Katmandu-Tal kümmert sich fast niemand um die traditionelle Architektur. Die Regierung zeigt kein Interesse an der Renovierung der z.T. aus dem 13.Jahrhundert stammenden Bauten. Der Architekt Dwarika dokumentiert das nepalesische Kulturerbe und versucht die Zusammenführung von Tradition und Moderne in seinem Hotel zu verwirklichen.
Kurzfassung

LNR 230
Titel Uganda - Leben am Victoriasee
Sendung WDR3, 15.11.1991, 30 Min.
Kassette 072 /T230 +DVD
Autor Luc Leysen
Inhalt Bürgerkriege und innere Konflikte haben das Land zugrundegerichtet. Da ist es wie ein kleines Wunder, daß sich am Seeufer ein lebhafter afrikanischer Handelsplatz entwickelt hat. Hier wird alles geboten, was gefragt ist. Basis des regen Lebens und Handelns ist der Fischfang.
Kurzfassung

LNR 231
Titel Sambische Safari
Sendung WDR3, 9.11.1991, 45 Min.
Kassette 072 /T231 +DVD
Autor Verena, Ulrich Nebelsieck
Inhalt Der Film zeigt den Tierreichtum mit Moorantilopen in riesigen Herden, Elefanten, Flußpferde. U.a. nächtlich jagende Leoparden im Luangwatal. Sambia baut den Tourismus aus und hat die große Chance, aus den Fehlern von Kenia und anderen Safariländern zu lernen. Nicht der Massentourismus, sondern der gemäßigte, der sanfte Tourismus bringt das "Abenteuer Wildnis".
Kurzfassung

LNR 232
Titel Die Araber und Europa
Sendung WDR3, 9.11.1991, 3 x 45 Min.
Kassette 084 /T232 +DVD
Autor Klaus Liebe
Inhalt Wie vielfältig die Kontakte zwischen der arabischen Welt und Europa, wie fruchtbar die Wechselwirkungen über mehr als ein Jahrtausend waren, arbeitet die dreiteilige Serie auf. Folge 1: Politik und Toleranz Folge 2: Handel und Verkehr Folge 3: Wissenschaft und schöne Künste
Kurzfassung

LNR 233
Titel Das äußere im Revier-Innern
Sendung WDR3, 21.11.1991, 45 Min.
Kassette 068 /T233 +DVD
Autor Hans-Joachim Nolte, Reihe Schauplatz Dortmund
Inhalt Einblicke, Ansichten, Aussichten. Ein Werbefilm übers Revier als Ausgangspunkt einer Diskussion im Haus Herbede. Teilnehmer u.A. Gramke (KVR). Themen: Ballungsraum, Imageverbesserung, Werbekampagne, Umstrukturierung. Aktion: Pro Ruhrgebiet.
Kurzfassung

LNR 234
Titel Kulturdezernenten in Not
Sendung WDR3, 1.12.1991, 45 Min.
Kassette 083 /T234 +DVD
Autor Reportage Walter Smerling
Inhalt Ob Berlin, Nürnberg, Bonn oder Bochum - Die Künstler in den Ateliers und die Denker an den Schreibtischen sind entscheidend für den lebendigen Kulturbetrieb. Museen, Theater und die Szene sind so gut wie das, was in ihnen passiert. Gute Kulturdezernenten wissen das. Sie müssen den Mut haben, unterschiedliche Prioritäten zu setzen, um ihren Städten das eigene, unverwechselbare Gesicht zu geben. Den Stadtoberhäuptern der Kulturnation fehlt dafür häufig das Bewußtsein. Kultuderzernenten, wenn sie mit solcher Ohnmacht gestraft sind, kämpfen auf verlorenem Posten.
Kurzfassung

LNR 235
Titel Die Zukunft der Vergangenheit
Sendung WDR3, 6.12.1991, 3 x 45 Min.
Kassette 085 /T235 +DVD
Autor Heinrich Pachl, Eckhard Garczyk, Elke Wendt-Kummer
Inhalt Verottete Wohnungen, halb zerfallene Häuser, steigende Mieten. Die meisten Bauten in der ehemaligen DDR sind in einem desolaten Zustand. In der dreiteiligen Reihe informiert der WDR über Stadtplanung, Sanierung und Denkmalschutz in den neuen Bundesländern.
Folge 1: Wohnen muß sich lohnen - Halle
Folge 2: Beispiel: Halberstadt
Folge 3: Elbflorenz, Dresden
Folge 4: Leben in der Betonwüste: Berlin-Marzahn. (K91)
Kurzfassung

LNR 236
Titel Streifzüge: Hagen
Sendung WDR3, 9.1.1992, 15 Min.
Kassette 075 /T236 +DVD
Autor Redaktion Claus Spahn
Inhalt Eine Industriestadt besonderer Art. Bericht über das westfälische Freilichtmuseum für Technik in Hagen. Alte Produktionsstätten zur Geschichte der westfälischen Industrie werden auch im Arbeitsprozess vorgeführt.
Kurzfassung

LNR 237
Titel Ökologie
Sendung WDR3, 17.1.1992, 4 x 30 Min.
Kassette 086 /T237 +DVD
Autor Redaktion: Ellen Bayer
Inhalt Folge 1: Nationalpark Wattenmeer
Folge 2: Zerstörung und Regeneration des Hochmoores
Folge 3: Bedrohte Wälder und Seen in Schweden
Folge 4: Tourismus contra Landschaftsschutz in den Alpen
Kurzfassung

LNR 238
Titel Europäischer Wirtschaftsverbund
Sendung WDR3, 30.1.1992, 3 x 30 Min.
Kassette 087 /T230 +DVD
Autor Redaktion: Ellen Bayer
Inhalt Folge 1: Fortschritt auf der grünen Insel? (Irland)
Folge 2: Finnland und die EG
Folge 3: Die Schweiz - eine EG Insel
Kurzfassung

LNR 239
Titel Die Umweltschere oder im Labyrinth der Kompromisse
Sendung WDR3, 17.2.1992, 30 Min.
Kassette 083 /T239 +DVD
Autor Frans van der Meulen
Inhalt Umweltdenken und Umwelthandeln driften auseinander wie eine Schere, die sich öffnet. Der Autor stellt Beispiele aus NRW vor, die voller Kompromisse und Widersprüche sind. Zu Wort kommen: Umweltpolitologe Ernst v. Weizsäcker, RP-Düsseldorf, ärzteinitiative Niederrhein, ein Umweltanwalt, ein Landwirt, ein Taxifahrer und H.D.Hüsch.
Kurzfassung

LNR 240
Titel Architektur und Geschwindigkeit
Sendung WDR3, 8.4.1992, 45 Min.
Kassette 087 /T240 +DVD
Autor Thomas Mense
Inhalt Ein weißer Fleck der Stadtplanung Unserer Städte wurden für Fußgänger gebaut. Mit den aufkommenden Geschwindigkeiten lassen sich Stadträume nur unzureichend "erfahren". Der Film stellt Beobachtungen und Experimente des Stadtplaners K.L.Spengemann zu Diskussion. Hat die Geschwindigkeit Einfluß auf die Architektur?. Verändert die Geschwindigkeit die Wahrnehmung der Stadt? Wie kann der Bürger an der Stadtgestalt mitwirken?
Kurzfassung

LNR 241
Titel Frankreich, mit dem TGV unterwegs
Sendung WDR3, 14.4.1992, 15 Min.
Kassette 087 /T241 +DVD
Autor Klaus Jürgen Hennig
Inhalt Bericht über die TGV Strecke Paris-Montparnasse in die Bretagne. Geschwindigkeitsrekordversuch über 515 km/h.
Kurzfassung

LNR 242
Titel Post für Kirkenes
Sendung WDR4, 17.4.1992, 45 Min.
Kassette 088 /T242 +DVD
Autor Hermann Renner
Inhalt Eine Reportage über Norwegens Küstenschiffahrt. Detaillierter Bericht über die Fahrt auf einem Postdampfer der Hurtig-Route 2300 km von Bergen bis nach Kirkenes, (Lofoten, Tromsö, Hammerfest, Nordkap, Kirkenes, Murmansk)
Kurzfassung

LNR 243
Titel Der Wahn von der Ewigkeit
Sendung WDR3, 17.4.1992, 45 Min
Kassette 088 /T243 +DVD
Autor Immo Vogel
Inhalt Ein Dom für die Elfenbeinküste (Cote d'Ivoire). In der neuen Hauptstadt Yamossoukro steht ein zweiter "Petersdom" für 300 Millionen Mark. Das Bauwerk steht in bizarrem Kontrast zu seiner Umgebung
Kurzfassung

LNR 244
Titel Ruhrfestspiele
Sendung WDR3, 22.5.1992, 45 Min.
Kassette 079 /T244 +DVD
Autor Gisela Kern, Thomas Strauch
Inhalt Geschichte einer Legende Im Winter 1945/46, als Hamburger Theaterleute zum Dank für Kohlelieferungen für die Bergleute Theater spielten, wurden die Ruhrfestspiele geboren. Seitdem hat sich das Gesicht des Festivals oft geändert. Seit der Ernennung des Festspielleiters Heyme im Jahr 1991 haben die Festspiele ein neues Gesicht. Ob das den Ruhrfestspielen guttut, gehen die Autoren in dem Dokumentarfilm nach.
Kurzfassung

LNR 245
Titel Meine Abenteuer im Jemen
Sendung WDR3, 30.5.1992, 75 Min
Kassette 089 /T245 +DVD
Autor Jose Montes-Baquer
Inhalt Auf den Spuren des Musikforschers Hans Helfritz Ein Bericht über die inzwischen legendären Reisen (1930/35) des Musikethnologen Hans Helfritz. Auf seinen gefährlichen Expeditionen mit 300 Wachswalzen, einem Edison-Phonographen und einer Filmkamera trug er wichtige Zeitdokumente zusammen. Sehr guter Film über den Jemen.
Kurzfassung

LNR 246
Titel Die Herausforderung -Filmland NRW-
Sendung WDR3, 30.5.1992, 45 Min.
Kassette 089 /T246 +DVD
Autor Monika Winhuisen
Inhalt Verloren gehende Arbeitsplätze in der Kohle- und Stahlindustrie sollen durch umweltfreundliche Berufe im Bereich Kulturwirtschaft ersetzt werden. Freizeit und Medien als Zukunftsbranche für das größte Bundesland? Der Film beschreibt die Anstrengungen NRWs, Film- und Fernsehindustrie ins Land zu holen. (RTL+, HDTV-Oberhausen, Mediapark Köln, Bavaria, Filmstiftung NRW)
Kurzfassung

LNR 247
Titel Skizzen aus Deutschland -Rügen-
Sendung WDR3, 30.5.1992, 30 Min.
Kassette 089 /T247 +DVD
Autor Dieter Wieland
Inhalt Die Tourismusbranche sondiert das Terrain. Ein Superprojekt nach dem anderen wird zur Genehmigung vorgelegt. Westliche Investoren (Ph.Holzmann, Thyssen) wollen z.B. riesige Golfplätze anlegen. Naturschutzbehörden und Bürger versuchen, die Natur zu retten. Die Schönheit der Insel und ihre Bedrohung zeigt dieser Film.
Kurzfassung

LNR 248
Titel Städte am Meer
Sendung WDR3, 30.7.1992, 4 x 45 Min.
Kassette 090 /T248 +DVD
Autor Redaktion Klaus Herrmann
Inhalt Folge 1: Alexandria - die dreifach Versunkene
Folge 2: Marseille - Tor nach Afrika
Folge 3: Cadiz - dem Meer ausgeliefert
Folge 4: Genua - mehr als ein Abfahrtshafen
Kurzfassung

LNR 249
Titel Nächstes Jahr in Marienbad
Sendung WDR3, 28.8.1992, 45 Min.
Kassette 094 /T249 +DVD
Autor Reihe Europaplatz, Folge 5, Rolf Brinkmann
Inhalt Das böhmische Marienbad ist nur ein Beispiel für die berühmten Bäder Europas, die versuchen, ihre alte Stellung wiederzugewinnen. Der Tourismus - die größte Industrie der Welt - soll den Untergang der Schwerindustrie wettmachen. An manchen Stellen beginnt man aber schon die Fehler zu wiederholen, die bekannte Ferienregionen am Mittelmeer gern ungeschehen machen möchten.
Kurzfassung

LNR 250
Titel Eine Maschine verändert die Welt
Sendung WDR3, 20.8.1992, 5 x 45 Min.
Kassette 093 /T250 +DVD
Autor Redaktion Gabriele Conze
Inhalt Folge 1: Wie die Computer rechnen lernten
Ein historischer Rückblick Folge 2: Die Computerindustrie entsteht
Aufstieg zur Schlüsseltechnologie Folge 3: Computer für jedermann
Die Entwicklung der PC's Folge 4: Künstliche Intelligenz - zu schwer für Computer?
Folge 5: Im Netz der Daten - Freiheit oder Gefahr?
Kurzfassung

LNR 251
Titel Emscherbegrünung, Vom Dreckloch zur Parklandschaft
Sendung WDR3, 4.9.1992, 45 Min.
Kassette 086 /T251 +DVD
Autor Bernd Ax
Inhalt Ausgehend von der Geschichte der Emscher als Fluß und Kloake zeigt der Film die Aktivitäten der IBA Emscherpark. Beispiele sind Fluß- und Bachrenaturierungen, Um- und Ausbau von Zechensiedlungen, Ansiedlung von Gewerbe- und Technologiezentren. Zur alten Industrieregion Mailand werden Vergleiche gezogen. Der Film enthält auch ein langes Interview mit Karl Ganser.
Kurzfassung

LNR 252
Titel Erasmusprogramm
Sendung WDR3, 12.9.1992, 45 Min.
Kassette 094 /T252 +DVD
Autor Peter Teckentrup
Inhalt Jeder kann ab 1993 seinen Arbeitsplatz und Lebensraum in Europa frei wählen. Gemeinsam die europäische Zukunft gestalten heißt auch gemeinsam lernen. Qualifikationen sind gefragt, die auf internationalem Parkett erworben sind. Auch die Studenten sollen auf internationaler Ebene die Möglichkeit bekommen, Teile ihres Studiums im Ausland zu bestreiten. Seit 1987 gibt es das Erasmus-Programm, ein Aktionsprogramm zur Förderung der Mobilität von Universitäts- und Fachhochschulstudenten.
Kurzfassung

LNR 253
Titel Europa 92
Sendung WDR3, 10.,11. 1992, 6 x 30 Min.
Kassette 094, 095 /T253 +DVD
Autor Redaktion Ellen Bayer
Inhalt Teil 1: Der europäische Integrationsprozeß
Teil 2: Politik und Wirtschaft, der EG-Binnenmarkt
Teil 3: Arbeitsmarkt und Sozialraum Europa
Teil 4: EG und Verbraucher
Teil 5: Lebensraum Europa
Teil 6: Europa und die Welt
Kurzfassung

LNR 254
Titel Teebuden,Basare,Paläste
Sendung WDR3,NDR, 20.12.1993, 30 Min.
Kassette 076 /T254 +DVD
Autor Lutz Mahlerwein
Inhalt Mit dem Lastwagen durch Rajasthan, Indien Der Südostasien-Korrespondent der ARD und sein Team begleiten den 45jährigen Baldev Singh auf einer der Fahrten durch die Provinz, die zu den ärmsten und rückständigsten in Indien gehört. Der Film zeigt die stolzen Zeugnisse einer jahrhundertealten Kultur aber auch das Elend der Bevölkerung.
Kurzfassung

LNR 255
Titel Bauer Ewald
Sendung WDR3, 21.12.1993, 30 Min.
Kassette 073 /T255 +DVD
Autor Gabriele Becker-Mühlenbrock
Inhalt Bei Haltern gibt es einen Bauern, wie es sonst keinen gibt im Münsterland. Bauer Ewald aus dem "Prickingshof". Der Hof ist eine Mischung von Cranger Kirmes und Oktoberfest und das alles mitten auf dem Lande. Die Besucher haben viel Spaß, aber Behörden, Berufskollegen und Nachbarn ärgern sich manchmal schwarz. Denn Bauer Ewald baut ohne Baugenehmigungen, setzt eine Güllelagune in die Landschaft oder verkauft Wurst außerhalb der Ladenzeiten. Doch auch in aussichtslosen Fällen prozessiert er bis in die letzte Instanz. Markenzeichen des Hofes ist Bauer Ewald selbst, immer in Holzschuhen und im Bauernkittel auch wenn er im Cadillac mit Funktelefon vorfährt.
Kurzfassung

LNR 256
Titel Dalyan - die Sache mit dem Paradies
Sendung WDR3/SDR, 1.1993, 60 Min.
Kassette 095 /T256 +DVD
Autor Radaktion Karl Mertes
Inhalt Im Rahmen der Photokina 92 wurden im "Internationalen Tourismusfilm-Wettbewerb" TOURA D'OR 3 Filme ausgezeichnet, die sich mit alternativem und umweltbewußtem Tourismus auseinandersetzen:
Teil 1: Dalyan - Die Sache mit dem Paradies (Türkei, 30 Min)
Teil 2: Senegal - Alternativer Tourismus (15 Min)
Teil 3: Jamaika entdecken (15 Min)
Kurzfassung

LNR 257
Titel Kunst für jedermann: Museen heute
Sendung WDR3, 1.93, 4 x 30 Min.
Kassette 095 /T257 +DVD
Autor Reaktion Petra Schmitt
Inhalt Teil 1: Wallfahrtsort oder Wirtschaftsbetrieb?
Teil 2: TüV für Kunst und Künstler?
Teil 3: Museen zwischen Handel, Kultur und Politik
Teil 4: Wünsche und Visionen
Kurzfassung

LNR 258
Titel Im Zeichen der Rose. Das Lippe Magazin"0
Sendung WDR3, 25.1.1993, 30 Min.
Kassette 097 /T258 +DVD
Autor Werner Zeppenfeld
Inhalt Lippe, im NRW-Wappen durch eine Rose symbolisiert, ist heute Region zwischen Landwirtschaft und High-Tech, zwischen Trachtentradition und schriller Jugendkultur, Teil Nordrhein- Westfalens und dabei eigenständig bis separatistisch. Lippe war in seiner Vorkriegsgeschichte Fürstentum, nach dem Krieg kurz selbständig und flirtete lange mit zwei Bundesländern. Warum das so war, und was das heute noch für die Lipper heißt, erklärt dieser Film.
Kurzfassung

LNR 259
Titel Strom - sauber und preiswert
Sendung WDR3, 8.2.1993, 45 Min.
Kassette 098 /T259 +DVD
Autor Dieter A. Weimar, Dietrich P. Winterberg
Inhalt Solarstrom. Bericht über eine mögliche solare Zukunft. Im Vordergrund steht die Situation der privaten Betreiber von Solaranlagen und das Vrhältnis der Stromversorgungsunternehmen RWE und VEW zu diesen Aktivitäten. Technik, Finanzierung, Förderung, Förderprogramme von Photovoltaikanlagen. Firma "Solartechnik" in Aachen. Kommunalpolitischer Hintergrund im Fall Dortmund. Private Windkraftanlage Raststätte Probsteier-Wald. Autarkes Solarstromhaus in Freiburg.
Kurzfassung

LNR 260
Titel Schmelztigel der Illusionen
Sendung WDR3, 3.11.1992, 2 x 45 Min.
Kassette 096 /T260 +DVD
Autor Curt Faudon
Inhalt Der österreichische Filmdokumentarist lebt seit 1979 in New York. In seiner Dokumentation setzt er sich kritisch mit der heutigen gesellschaftlichen Realität im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" auseinander. Teil 1: New York City Ein kritisches filmisches Essay über die amerikanische Weltstadt mit ihren Illusionen, Traditionen, Immigranten, Superstars und sozialen Konflikten. Stationen: Central Park, Künstlerlokal "Elaine's", Little Italy, China Town, Coney Island, Brooklyn Teil 2: Heißer Süden Miami - Drogenhandel, Marienverehrung, spanische Feste, blutige Rivalitäten zwischen Cubanern und haitianern. Heiß ist hier nicht nur das Klima, sondern auch die politische und die soziale Realität des Schmelztiegels USA. Der Autor folgt den Drogenrazzien in Miami und den Cowboys des mittleren Westens.
Kurzfassung

LNR 261
Titel L'europe dans la ville
Sendung Originalkassette der EG, Brüssel , 7 Min.
Kassette 099 /T261 +DVD
Autor --
Inhalt Ein Rundgang durch das Verwaltungsgebäude "Barlemont" in Brüssel. (Kommentar in französisch)
Kurzfassung

LNR 262
Titel The community and its regions
Sendung Originalkassette der EG, Brüssel , 14 Min.
Kassette 100 /T262 +DVD
Autor --
Inhalt This video, aimed to the general public, explains the principles governing Community regional development policy and also gives a broad outline of the reform of the structural Funds (the doubling thereof between now and 1992, decentralization, etc.) The inclusion of graphics allows for a more profound treatment of the subject.
Kurzfassung

LNR 263
Titel Themaabend: Bauhaus
Sendung ARTE, 16.2.1993, 85 Min.
Kassette 098 /T263 +DVD
Autor
Inhalt 1) Bauhaus- eine Utopie mit Folgen
2) Paris-Berlin. Ein Essen im Bauhaus. Dokumentation
3) Für oder gegen das Bauhaus?
Kurzfassung

LNR 264
Titel Frankreich
Sendung WDR3, März 1993, 4 x 30 Min.
Kassette 101 /T264 +DVD
Autor Redaktion Ellen Bayer
Inhalt Teil 1: Longwy - Strukturwandel im Dreiländereck.
Teil 2: Rouen - Probleme der Stadtsanierung.
Teil 3: Skiorte - Zerstörung der Berglandschaft?
Teil 4: Verkehr - Entwicklung im europäischen Verkehrsnetz.
Kurzfassung

LNR 265
Titel Voila Europa: NRW-Euro-Connection
Sendung WDR3, 24.3.1993, 45 Min.
Kassette 097 /T265 +DVD
Autor Detlev Freihoff
Inhalt Damit die Euroquellen auch für NRW sprudeln, unterhält die Landesregierung in Brüssel ein eigenes EURO-Büro. Hier wird der Papierdschungel gelichtet und erste Pfade werden für Wirtschaft, Verbände und Kommunen in das Antragsverfahren geschlagen. Anhand einiger Fallbeispiele zeigen wir den Erfolg und auch das Scheitern der Bemühungen NRW eurofit zu machen. Das Büro ist Ausgangspunkt unserer Recherchen, weitere hilfreiche Euro-Vermittlungs- und Beratungs-Büros werden in ihrer Tagesarbeit präsentiert.
Kurzfassung

LNR 266
Titel Messeland NRW
Sendung WDR3, 26.3.1993, 45 Min.
Kassette 097 /T266 +DVD
Autor Detlev Puls
Inhalt NRW nimmt die Spitzenstellung unter Deutschlands Messeregionen ein. über insgesamt 540.000 qm Hallenfläche verfügen die Messehallen in Essen. Dortmund, Düsseldorf und Köln.- etwa ein drittel der deutschen Hallenflächen. Die internationale Konkurrenz innerhalb der EG wird sich verschärfen. Paris wird die Fläche von 500.000 qm bis 1997 auf 733.000 qm erhöhen, Birmingham erweitert auf 200.000 qm, Mailand auf 400.000 qm. In NRW wird eine größere Kooperation notwendig werden, um sich gegen die Konkurrenz zu behaupten. Der Film untersucht die Position des Messelandes im nationalen und internationalen Vergleich und gibt auch Einblicke in die tägliche Messearbeit.
Kurzfassung

LNR 267
Titel Das Geld geht aus - Pleite für die Kultur?
Sendung WDR3, 16.4.93, 45 Min.
Kassette 097 /T267 +DVD
Autor Walter Smerling, Claus Spahn
Inhalt Die wirtschaftliche Rezession zwingt zu radikalen Sparmaßnahmen. Kann sich der Staat die kulturellen Projekt noch leisten? Mit der Sponsorenbereitschaft der deutschen Wirtschaft ist es vorerst auch aus. Was ist zu tun? Den Betrieb herunterfahren? Opernhäuser und Theater schließen? Oder ist es an der Zeit, Kultur zu privatisieren? Theater und Museen mit ihren Beständen zu verkaufen? Gesprächspartner u.a.: Helmut Schmidt, Theo Waigel, Tyll Neckar, August Everding, Peter Nestler.
Kurzfassung

LNR 268
Titel Quand les arbres meurent
Sendung WDR3, 3.-5.5.93, 3 x 30 Min.
Kassette 102 /T268 +DVD
Autor Redaktion: Jörg Goralewski
Inhalt Quand les arbres meurent, la terre est fatigu‚e. Thema dieser Sendereihe ist die Ausbreitung der Wüste, die Gründe dafür und die Möglichkeiten, dieser Entwicklung entgegenzuwirken. 1. A la recherche de traces au sahel.
Auf den Spuren des Forschers Heinrich Barth durchquert das Team den Sahel und die Sahara. (Tuareg, Agadez, Niger) 2. Au bout de chemin.
Die Nomadenvölker Tuareg und Peul werden seßhaft, geben die Viehwirtschaft auf und beginnen Ackerbau. (Kenntnisse, Ernte- verlust) 3. Des pierres contre le d‚sert.
Der Stamm der Mossi in Tamiga (Burkina Faso) führt ein (BRD- unterstütztes) Entwicklungsprojekt durch. Vermeidung von Erosionsschäden und Erhöhung der Ernte. (Die Filme sind in französischer Sprache!)
Kurzfassung

LNR 269
Titel Los Angeles - Ende des Schmelztiegels
Sendung WDR3, 31.5.93, 45 Min.
Kassette 101 /T269 +DVD
Autor Christian Herrendörfer
Inhalt Wieviel Fremdheit verträgt Amerika ohne sich selbst aufzugeben? Im Amerika unserer Tage gewinnen zunehmend Ansprüche und Forderungen die Oberhand, die mehr auf Unterschiede setzen als auf Gemeinsamkeit. Ein Identitätskult breitet sich aus, der ethnische Selbstbehauptung über Anpassung stellt. Damit gerät ein Grundkonsens Amerikas in Gefahr, der bisher noch immer die gewaltigen Einwanderungsströme aus aller Welt in ein multikulturelles Mosaik einfügte. Der Autor zeigt, wie das Konzept in die Krise geraten ist. Am Zustand der zweitgrößten Stadt der USA wird fraglich, ob der Schmelztigel je wirklich verschmolzen hat.
Kurzfassung

LNR 270
Titel Europa-Satire
Sendung ARTE, 28.12.92, 35 Min.
Kassette 104 /T270 +DVD
Autor --
Inhalt Diese Folge aus der englischen KYTV-Satireserie setzt sich mit englischem (schwarzen) Humor mit der europäischen Einigung auseinander. Im Stil von Monty Python werden die nationalen Eigenheiten (UK,F,D,I) auf die Schippe genommen. (Englische Originalaufnahme)
Kurzfassung

LNR 271
Titel Geländebegehung
Sendung WDR3, 27.6.93, 60 Min.
Kassette 103 /T271 +DVD
Autor Michael Mrakitsch
Inhalt Die Ruinen des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes in Nürnberg gehören zu den Relikten des Dritten Reiches, die vor allem Ratlosigkeit, gepaart mit historischer Ignoranz, auslösen. Was soll mit den Ruinen geschehen? Denkmalpflege, Umbau in einen Friedenshain? Gar nichts tun? Der Film ist ein Plädoyer dafür, die Auseinandersetzung mit dem Gelände nicht zu beenden, sondern, im Gegenteil, wiederzubeleben. (Architektur, 3.Reich)
Kurzfassung

LNR 272
Titel Mit dem Rheingold durchs Revier
Sendung WDR3, 3.7.1996, 75 Min.
Kassette 103 /T272 +DVD
Autor Benrd Müller
Inhalt In dieser Folge aus "Mittwochs live" rollt der nostalgische Rheingold auf alten Zechenbahnstrecken durch die Gegend zwischen Bottrop und Herne. 2 Hubschrauber begleiten den Zug für Direktübertragung und Luftaufnahmen. Gäste u.a.: Karl Ganser, Adolf Winkelmann, Ludger Stratmann,
Kurzfassung

LNR 273
Titel Themaabend: Spanien
Sendung ARTE, 3.8.93, 240 Min.
Kassette 102 /T273 +DVD
Autor Arte-Frankreich, deutsch synchronisiert.
Inhalt 1) Einführung (10 Min.)
2) Man lebt nur einmal oder ABC der Movida (Dok., 60 Min.)
3) La Rumba de Barcelona (Dok., 40 Min.)
4) Interview (10 Min.)
5) Montalban in Katalanien (Doppelportrait, 40 Min.)
6) Interview (10 Min.)
7) Portrait Sevillas und der Sevillaner (50 Min.)
8) Interview (10 Min.)
9) Keltische Musik aus Galizien (10 Min.)
Kurzfassung

LNR 274
Titel Antwerpen oder die Allegorie einer Metropole
Sendung WDR3, 12.8.1993, 45 Min.
Kassette 098 /T274 +DVD
Autor Jan van der Stock, Rick Sanwen
Inhalt Antwerpen ist die Kulturhauptstadt Europas 1993. Ein Jahr lang wird aus Antwerpen "Art-werpen", ein selbstbewußter Hinweis auf das reiche kulturelle Erbe der Stadt. Einzelheiten des Stadtportraits sind: Hafen, restaurierter Dom, alte Bürgerhäuser, Diamantenviertel. Die negativen Auswirkungen für den Städtebau werden ebenso dokumentiert wie die ergeizigen Projekte junger Architekten für das 21. Jahrhundert.
Kurzfassung

LNR 275
Titel Die Mall
Sendung ZDF, 13.8.93, 40 Min.
Kassette 106 /T275 +DVD
Autor John Lionel Bandmann
Inhalt Der Autor stellt die kürzlich eröffnete Mall of America in Bloomington/Minnesota (Ballungsraum Minneapolis/St.Paul). vor. Sie ist mit ca. 600 Einrichtungen wohl z.Z. die Größte der USA (4 unterschiedlich gestaltete Straßen, Kaufhäuser, Hotels, ein Vergnügungspark). äußerlich ist es oft nur ein riesiger, häßlicher und fensterloser Betonklotz. Was einmal als Einkaufszentrum begonnen hatte, ist zu einer neuen Erscheinung des American Way of Life geworden: Geschäfte, Dienstleistungsunternehmen, Kinos und Restaurants vereinigen sich unter einem Dach.
Kurzfassung

LNR 276
Titel Die Expo 2000 - das ungeliebte Projekt
Sendung ZDF, 18.8.93, 45 Min
Kassette 103 /T276 +DVD
Autor --
Inhalt Braucht Deutschland im Jahr 2000 in Hannover eine Weltausstellung? Wo kommen in Zeiten leerer öffentlicher Kassen die Gelder für das Prestigeobjekt her? Oder braucht man 10 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung ein Schaufenster für die bis dahin hoffentlich zurückgekehrte Wirtschaftsblüte? Immerhin hat der Bundeskanzler Bonner Hilfe zu- gesagt. Und ein Motto hat die Schau auch schon: "Mensch - Natur - Technik".
Kurzfassung

LNR 277
Titel Menschen und Computer
Sendung WDR3, 30.8.93, 4 x 30 Min.
Kassette 104 /T277 +DVD
Autor WDR-Schulfernsehen
Inhalt 1. Computer-Simulation (Straße, Wasser, Luft)
2. Computer-Spielwelt (Herstellung von Computerspielen)
3. Computer-Animation (Filmwirtschaft)
4. Visualisierung wissenschaftlich (Chemie, Wetter)
Kurzfassung

LNR 278
Titel Die automobile Gesellschaft
Sendung WDR3, 8.9.93, 2 x 20 Min.
Kassette 091 /T278 +DVD
Autor WDR-Schulfernsehen
Inhalt Teil 3: Aus der Traum (Regionalverkehr am Beispiel Köln, Geschichte der Kölner Verkehrspolitik und heutiges Verkehrssystem-Management.
Teil 4: Sackgassen (Kritik der gesamtdeutschen Verkehrspolitik)
Kurzfassung

LNR 279
Titel Osteuropa
Sendung WDR3, 9.9.93, 2 x 30 Min.
Kassette 102 /T279 +DVD
Autor WDR-Schulfernsehen (SWF)
Inhalt 1. Polen: Solidarität und Sakramente
2. Ungarn: Vom Gulasch zum Big Mac
Kurzfassung

LNR 280
Titel Die vergessene Stadt - Butte, Montana
Sendung WDR3, 13.9.93, 85 Min.
Kassette 103 /T280 +DVD
Autor Eine Ballade von Thomas Schadt
Inhalt Die amerikanische Stadt Butte in Montana wurde einmal als "reichster Hügel der Erde" bezeichnet. Heute ist sie eine halbvergessene Geisterstadt voller Geschichten und Bilder. In ihr allein lebt die Erinnerung an die goldenen Zeiten des "Mining Booms". Die Geschichte erzählt vom Aufstieg, Blüte und Fall einer Metropole, vom Amerikanischen Traum im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Kurzfassung

LNR 281
Titel Sun-City, Arizona USA
Sendung WDR3, 27.9.93, 50 Min.
Kassette 106 /T281 +DVD
Autor Herbert Fell
Inhalt Dokumentarfilm über eine amerikanische Stadt nahe Phoenix /AZ, in der alle Bewohner mindestens 55 Jahre alt sind. Kommerzielle Altensiedlung oder Modellstadt für die Zukunft?
Kurzfassung

LNR 282
Titel Glasgow-Living in the city
Sendung Kaufkassette, Institut für Film und Bild FWU 1991
Kassette ERPV93/1 +DVD
Autor --
Inhalt Glasgow - größte Stadt in Schottland, viertgrößte Stadtregion Großbritanniens nach London, Birmingham und Manchester mit insgesamt zwei Millionen Menschen. Erst die industrielle Blüte- zeit für Hunderttausende, die Arbeit suchten, dann der Nieder- ganag mit katastrophalen Lebensbedingungen im verslumten Arbeiterviertel, den Gorbals, in der Innenstadt. Abbruch im Zentrum - Aufbau am Stadtrand: hunderttausend Familien mußten umziehen. Das größte geplante Umsiedlungsprojekt in Großbritannien veränderte die Struktur dieser Stadt voll- kommen. Im Zentrum ist Glasgow seit 1990 Kulturstadt Europas, am Stadtrand fehlt es an notwendigen Einrichtungen.
Kurzfassung

LNR 283
Titel Glasgow-Eine Stadt wird saniert
Sendung Kaufkassette, Institut für Film und Bild FWU 1991
Kassette ERPV93/2 +DVD
Autor --
Inhalt Deutsche Fassung von Glasgow-Living in the City
Kurzfassung

LNR 284
Titel Pittsburgh: A revitalized City (Umstrukturierung)
Sendung Kassette aus Pittsburgh von 1988 in US-Norm NTSC
Kassette NTSC88/1 +DVD
Autor --
Inhalt Stadtportrait von Pittsburgh mit Originalinterviews aber japanischem Filmkommentar.
Kurzfassung

LNR 285
Titel Kumamoto Science Park
Sendung Japanische Kassette in Fernsehnorm NTSC
Kassette NTSC89/1 +DVD
Autor --
Inhalt The Kumamoto Techno-Research-Park is the base of the Kumamoto Technopolis Project. Here researchers from all over the nation are working together to develop innovative approaches. The center was opened in November 1986. Mr. Hosokawa, governor of Kumamoto Prefecture joined the opening ceremony and then a conference took place of the International Association of Science Parks. (Buildings in American Style of Silicon Valley)
Kurzfassung

LNR 286
Titel The Ocean Frontier (Japan, Umstrukturierung)
Sendung Japanische Kassette in Fernsehnorm NTSC
Kassette NTSC89/2 +DVD
Autor --
Inhalt Kitakyushu-City celebrated the 25. Anniversary of its establishment in 1988. A festival was held to mark the occasion. Since a quarter of a century the Japanese economic world has undergone great changes: The industrial structure changed, Tokyo and other cities became more internationalized and information oriented. The Kitakyushu district, which developed mainly as one of the heavy chemical industry, faces a question: Will it fail to catch up with these changes. (Revitalizing an old industrial city)
Kurzfassung

LNR 287
Titel Architektur der Jahrtausendwende
Sendung WDR3, 31.12.93, 55 Min.
Kassette 104 /T286 +DVD
Autor Gaby Imhof-Weber (BR)
Inhalt Le Corbusier nannte New York eine Katastrophe. Die Skyline von Manhattan wird er kaum wiedererkennen, so gigantisch wachsen die neuen Türme in den Himmel. Allen Katastrophen und Bankrotterklärungen zum Trotz feiert New York, diese bunte, schrille, vielrassige, immerzu brodelnde Stadt einen Bauboom ohne Gleichen. Battery-Park City, Manhatten als Schachbrett der Stararchitekten.
Kurzfassung

LNR 288
Titel Mobil ohne Auto
Sendung ARD, 15.12.93, 45 Min.
Kassette 110 /T288 +DVD
Autor Franz Alt
Inhalt Verkehrswege in die Zukunft. Szenarien für das Jahr 2020. Die Verkehrspolitik der Industriestaaten steckt in der Sackgasse. Gibt es einen Ausweg in die Zukunft. Die ARD-Reihe Zeitsprung zeigt Modelle einer humaneren Verkehrskonzeption und einer intelligenteren Mobilität in die nächsten Jahrzehnte. Viele (Trick-)Filme zur Bahnfracht, Fahrradverkehr etc. Rahmendiskussion mit Dr. Rainer Monheim, Düsseldorfer Verkehrsministerium und Umweltstaatssekretär Berlin Prof. Lutz Wicke.
Kurzfassung

LNR 289
Titel Wildwest auf der Osttangente
Sendung WDR3, 21.12.93, 30 Min.
Kassette 110 /T289 +DVD
Autor Inge Hülsmann, Christian Behrens
Inhalt Die Hauptstraße der Republik - Die A2 Die A2 ist im neuen Deutschland eine der wichtigsten Straßenverbindungen in Ost-West Richtung geworden. A2 heißt 1993: Hohes Verkehrsaufkommen und Stau, Osteuropäische Schrott-LKW, die sich mühsam Steigungen hinaufquälen, Nebelraser und Unfallserien. Normalität sind aber ebenso: Zigarettenschmuggler, Autodiebe und -schieber: Stichwort Autobahnkriminalität. Die Sendung zeigt ein Portrait der A2 zwischen Dortmund und Hannover und Situationen, die dem normalen Autobahnbenutzer meist verborgen bleiben: Spezialkräfte der Polizei und Zollfahndung im Einsatz.
Kurzfassung

LNR 290
Titel Europa am Abgrund
Sendung WDR3, 19.12.93, 45 Min.
Kassette 108 /T290 +DVD
Autor Francine Stock, BBC
Inhalt Ein futuristisches Szenario aus dem Jahr 2013. Zusammengestzt aus realem Dokumentarfilmmaterial und Schauspielern, die führende Amtsträger aus Politik und Wirtschaft darstellen sowie vorzüglichen Trick- und Elektronikelementen: Die europäische Regierung mit Sitz im Berliner Reichstag, der nordamerikanische Präsident ein latino. Europa vereint, selbstbewußt, aber bedrängt von Migrationswellen aus Armutsländern und geplagt von Wirtschaftsproblemen. Zwischen Europa und Amerika eskalieren Verteilungskämpfe um Energieressourcen bis an den Rand einer militärischen Auseinandersetzung. Ein realistisches Menetekel, hervorragend gestaltet von der Auslandsabtlg. der BBC.
Kurzfassung

LNR 291
Titel Korea - Der kleine Tiger
Sendung WDR3, 12.1.94, 45 Min.
Kassette 108 /T291 +DVD
Autor Thomas Hallet, Ranga Yogeshwar, Quarks u. Co
Inhalt Fast über Nacht ist Korea zu einer gewaltigen Industrienation geworden und stellt selbst das deutsche "Wirtschaftswunder" in den Schatten. Wer dieses Land bereist, kommt aus dem Staunen kaum heraus: Computer schon im Kindergarten, Klaviere vom Fließband, ein riesiges Disneyland der Technik oder die größte Automobilfabrik der Welt.
Kurzfassung

LNR 292
Titel TV Total. Die elektronische Revolution
Sendung WDR3, 18.1.94, 30 Min.
Kassette 108 /T292 +DVD
Autor Dieter Weimer, Peter Winterberg
Inhalt Die Stadt, die nie schläft. Wer New Yorks unendliches Angebot an Theatern, Kinos, Shows und Discos nicht will, braucht trotzdem zu Hause auf nichts zu verzichten: 77 Kanäle flimmern dem New Yorker über Kabel ins Wohnzimmer, in 2 Minuten mit der Fernbedienung durch das Dickicht der Programme, 170 ethnische Gruppen finden ihr Programm, Demokratie life und Sport passiv. Doch die "Sprechende Lampe" hat ihre Zeit bald hinter sich. In Montreal läuft seit 3 Jahren ein Test: Sog. interaktives Fernsehen, bei dem die Zuschauer das Programm aktiv mitgestalten. 300000 Haushalte bekommen fast jeden Monat eine technische Neuerung: ihr Fernseher wird zum Computer hochgerüstet und damit interaktiv.
Kurzfassung

LNR 293
Titel Ben Ruhr- Aufbruch ins Ruhrgebiet
Sendung WDR3, 23.1.94, 45 Min.
Kassette 108 /T293 +DVD
Autor --
Inhalt Mit Stahlkrise und Zechenschließungen, der Umwandlung der Schwerindustrie verbinden sich für das Ruhrgebiet zwei Hauptprobleme: Die Arbeitslosigkeit und die Erschließung der alten Industrieflächen für neue Nutzung. In großzügigen Angeboten an Investoren, neuen Industrieparks, Umgestaltung von alten Stadtteilen und Freizeitangeboten sehen Kommunalpolitiker Lösungsmodelle. Städte, Land und Staat sub- ventionieren den großangelegten Strukturwandel. Heinrich Pachl - als Leitfigur des Films - spielt einen ImageBerater, der um das Bild des Ruhrgebietes in der öffentlichkeit bemüht ist. In seinen Gesprächen mit Planern, Politikern, Arbeitslosen und Betroffenen überprüft Pachl, inwiefern die Pläne für das neue Ruhrgebiet zu vermarkten sind und die erhoffte Umgestaltung des Images erreicht werden kann.
Kurzfassung

LNR 294
Titel Computerwelt
Sendung WDR3, 24.1.94, 3 x 30 Min.
Kassette 109 /T294 +DVD
Autor Alexander Remmelmann
Inhalt 1. Roboter, 2. Multimedia, 3. Cyberspace
Er kann rechnen und zeichnen, ist Bildtelefon und Anrufbeant- worter in einem und dabei nicht größer als ein DIN A4 Zeichenblock: Der Personal Computer der Zukunft. Bereits ab Mitte der 90er Jahre soll dieser Zukunftstraum Realität werden. Stand der Technik in diesem Film ist Mitte 92.
Kurzfassung

LNR 295
Titel Klima für Innovationen
Sendung REF Werbekassette 1992, 19.5.1996, 7 Min.
Kassette 109 /T295 +DVD
Autor Walther Blum
Inhalt Klima für Innovationen in Mittelhessen.
Ein Werbefilm der Wirtschaftsförderung für die Region um Frankfurt
Kurzfassung

LNR 296
Titel Bedrohtes Nepal
Sendung WDR3, 9.4.94, 30 Min.
Kassette 107 /T296 +DVD
Autor Karl Mertes
Inhalt Zwischen Tourismus und Naturschutz. Diese Reise führt durch bekannte und völlig unbekannte Regionen. Eine mehrtägige Trekking-Tour zum Fuß des Dhaulagiri-Massifs, in das weithin unbekannte Land Mustang zum Annapurna, eine vielbesuchte Trekking Region. Das von der Mahendra-Stiftung unterhaltene Annapurna Area Project versucht Ökologie, Landschaftsnutzung und Tourismus in einer harmonischen Beziehung zu halten. Nepal ist ein großes, ein gefährdetes Land. In noch nie erlebter Weise faßt diese Reise die unterschiedlichen Aspekte zusammen.
Kurzfassung

LNR 297
Titel Rasanter Steigflug
Sendung WDR3, 13.4.94, 30 Min.
Kassette 107 /T297 +DVD
Autor Michael Schnurr
Inhalt Vom Arbeitslosen zum Luftfahrtboss Die Story der Regionalfluggesellschaft EUROWINGS in Dortmund und ihres Gründers Reinhard Sander. Wie war der Erfolg (1979 1,2 Millionen Passagiere, 25 Flugzeuge, 950 Mitarbeiter) möglich? Welche Chancen haben Regionalfluggesellschaften und Regionalflughäfen im Konzert der Großen? Welcher Zusammenhang besteht zur Wirtschaftförderung? Ist der ICE-Verkehr Konkurrenz oder Ergänzung zu den Regionalfliegern?
Kurzfassung

LNR 298
Titel Die tabuisierte Architektur
Sendung ARTE, 29.3.94, 60 Min.
Kassette 107 /T298 +DVD
Autor Elda Guidinetti, Andres Pfäffli
Inhalt Leben und Werke des Architekten Guiseppe Terragni stehen im Mittelpunkt dieses Films. An vielen Beispielen u.a. der Parteizentrale Casa del Fascio in Como wird die rationalistische Architektur des faschistischen Italien gezeigt. Unittelbar anschließend der Film "Triumph der Leere" von Silvano Agosti (30 Min.). Ein weiterer Blick auf die faschistische Architektur, die in ihrer Sehnsucht nach dem Imperium vom Bauernhaus bis zum Palazzo della Civilita, dem neuen Kolosseum alles in eine antikisierende Symmetrie hineinzwang, die letztlich lebensfeindlich ist.
Kurzfassung

LNR 299
Titel Reviermelodie
Sendung WDR3, 20.4.94, 30 Min.
Kassette 107 /T299 +DVD
Autor Klaus Antes
Inhalt Keine Region Deutschlands hat bislang so viele Fehleinschätzungen hervorgerufen wie das Ruhrgebiet. Um ein realistischeres Bild bemühen sich zahlreiche Initiativen und Institutionen. Der Film zeigt auf impressionistische Weise die vielen Gesichter dieser bedeutenden Industrielandschaft. (Ausgehend von der Trabrennbahn Recklinghausen ein besinnlicher Bilderbogen durch die Landschaft des Ruhrgebiets: Industrie, Wohnen, Freizeit, Kultur).
Kurzfassung

LNR 300
Titel Wo Birken auf der Kohle wachsen
Sendung WDR3, 23.4.93, 30 Min.
Kassette 107 /T300 +DVD
Autor Helga Märthesheimer
Inhalt Eine Reise durch die Wallonie Von der Autobahn aus gesehen animiert den Reisenden eigentlich nichts, den Fuß vom Gas zu nehmen. Keine aufregenden Städte, keine imposanten Landschaften. Meistens fährt man durch, nach Paris oder noch weiter nach Süden. Wer hier Entdeckungen machen will, muß mit dem Schwärzesten rechnen, denn die merkwürdig geformten Hügel, die in der Wallonie zwischen Lüttich und Mons ins Bild kommen, sind Leitfossilien einer vergangenen Epoche: Abraumhalden des Kohle- bergbaus. Die Natur hat sie sich zurück geholt und Birken darauf wachsen lassen. Die letzten Minen und Zechen wurden vor 10 Jahren geschlossen.
Kurzfassung

LNR 301
Titel Kulturhauptstadt Europas 1994
Sendung WDR3, 23.5.94, 50 Min.
Kassette 106 /T301 +DVD
Autor Kurt Aeschbacher, SRG Zürich
Inhalt Lissabon war einstmals die reichste Metropole Europas. Vor 250 Jahren von einem Erdbeben vollständig zerstört und in kurzer Zeit exemplarisch neu aufgebaut, hat sie heute den Charme einer alternden Primadonna, die auf einzigartige Weise Gegensätze vereinigt: Die Eleganz prächtiger Barockbauten mit den Zerfall von historischen Fassaden, den Glauben an eine aufstrebende Wirtschaft mit der unbewältigten Vergangenheit einer Kolonialmacht. So stehen neue Einkaufszentren unmittelbar neben Zeugen einer "modernen Armut", den Bidonvilles mit Hunderttausenden von obdachlosen Afrikanern.
Kurzfassung

LNR 302
Titel Metro Paris
Sendung WDR3, 23.5.94, 45 Min.
Kassette 105 /T302 +DVD
Autor Hanno Brühl
Inhalt Die Pariser Metro: Erdacht im 19.Jahrhundert, heute 200 km lang und vollgestpft mit modernster Technologie. Die Namen der 365 Stationen sind ein Netzwerk, in dem Mythologie, Geographie, Geschichte und Kultur einander durchdringen. Die Metro ist Zwischenstation im Leben von Millionen Parisern und Touristen, eine Unterwelt mit eigenen Gerüchen und Geräuschen, angefüllt mit Geschäften, Musik, Reklame. Immer weniger beliebt - aber durch nichts zu ersetzen.
Kurzfassung

LNR 303
Titel Die vergessene Metropole - Vom Niedergang der Stadt Glasgow
Sendung ARTE, 19.5.94, 30 Min.
Kassette 102 /T303 +DVD
Autor Gerd Tockan
Inhalt Der "Kulturhauptstadt" von 1990 sind die alten Sorgen geblieben. Können 100 Millionen Mark aus den Töpfen der EU die Region wieder beleben? Zu lange war die schottische Stadt für Europa und sogar für London eine vergessene Metropole. Längst vergessen auch die Zeiten, da Handel, Textilindustrie und Schiffbau Macht, Glanz und Wohlstand brachten. Heute gibt es in den Arbeitervororten bis zu 70% Arbeitslose. Arbeitslosigkeit als "way of life" wird manchmal schon in die 3.Generation vererbt. Kriminalität nimmt zu. Werden die Europäer wieder Arbeit für alle schaffen, damit nicht noch mehr Städte das Schicksal Glasgows erleben?
Kurzfassung

LNR 304
Titel Grüne neue Welt
Sendung WDR3, 16.6.94, 41 Min.
Kassette 111 /T304 +DVD
Autor Ruth Kühn, Friedrich Weßbecher
Inhalt Eine Region plant die Zukunft. Deutschlands größte Industrieregion hat Sorgen: Zechen und Stahlwerke schließen, riesige Industriebauten und -gelände liegen brach und verrotten. Arbeitsplätze fehlen. Die internationale Bauausstellung (IBA) Emscherpark sucht Lösungen und gibt Antworten, wie man das Erbe des Industriezeitalters für die Zukunft nutzen kann.
Kurzfassung

LNR 305
Titel Die IBA Zwischenbilanz, Vom Dreckloch zum HighTech Areal
Sendung WDR3, 5.7.94, 30 Min.
Kassette 111 /T305 +DVD
Autor Bernd Ax
Inhalt Das nördliche Ruhrgebiet ist eine riesige Baustelle. Rechts und links der Emscher, zwischen Kamen und Duisburg, läuft eines der größten und ambitioniertesten Strukturprogramme der Bundesrepublik auf Hochtouren. Die IBA will mit ihren 83 Projekten einen ökonomischen und ökologischen Umbau im Revier einleiten - mit einer Investitionssumme von rund 2,5 Milliarden Mark. Im Frühjahr 94 ist Halbzeit bei der IBA. Wir ziehen eine Zwischenbilanz und stellen drei Projekte vor:
- den Wissenschaftspark Rheinelbe in Gelsenkirchen
- das Gründerzentrum Arenberg-Fortsetzung in Bottrop und
- das Technologiezentrum an der Essener Straße in Oberhausen.
Kurzfassung

LNR 306
Titel Wohnen am Strom
Sendung WDR3, 1991, 30 Min.
Kassette 112 /T306 +DVD
Autor Peter Fuhrmann
Inhalt Freies Geleit in den europäischen Binnenmarkt? Die Lagergebäude des Kölner Rheinauhafens werden bald ausgedient haben. Mit dem Ablaufen der Pachtverträge muß das 15 ha große Gelände geräumt werden. Ausführlicher Bericht mit Modellen und Interviews des Kölner und Antwerpener Hafenumbaus.
Kurzfassung

LNR 307
Titel Zeit der Züge
Sendung WDR3, 30.7.94, 45 Min.
Kassette 111 /T306 +DVD
Autor Heribert Schwan, Redaktion
Inhalt Am 29.10.1838 wurde die 26 km lange Eisenbahnstrecke von Berlin nach Potsdam eröffnet. Damit hatte das Eisenbahnzeitalter begonnen. Der Film schildert die Entwicklung der Eisenbahnstadt Berlin von 1838 bis zur Aufnahme des ICE-Verkehrs. Der Film geht auf die Rolle großer Unternehmerpersönlichkeiten ein, wie Borsig oder Strousberg; er zeigt die berühmten Berliner Kopfbahnhöfe und verschweigt nicht die Rolle des Güterbahnhofs Grunewald, von dem aus die Deportationszüge nach Auschwitz abfuhren. Beschrieben werden auch die Umgestaltungspläne der Nazis für die Reichshauptstadt im Hinblick auf das Eisenbahnwesen und der Niedergang der Eisenbahnstadt Berlin nach 1945.
Kurzfassung

LNR 308
Titel Im Tal der Könige
Sendung WDR3, 2.8.94, 30 Min
Kassette 111 /T307 +DVD
Autor Bertold Krähling
Inhalt Geschichten aus der Emscherregion. Wenn das Ruhrgebiet einaml vollständig kulturgewandelt sein wird, werden sich seine Städte nicht mehr von anderen Ballungsgebieten unterscheiden. Der Reisende, der die Region Ruhrgebiet durchfährt, wird dann aus den Bahnhöfen hinausgehen und fragen, "wo bin ich hier, in Bochum, Frankfurt oder Düsseldorf?" Noch kann man das alte Ruhrgebiet finden, aber nicht an der Ruhr, sondern oben im Norden an der Emscher. Faszinierende Landschaftspanoramen, wunderschöne Zechenkolonien, und eine Atmosphäre, die noch an jeder Ecke nach den Wurzeln der Region riecht - nach Kohle und Stahl. Ein Film über die Aneignung von "industriellem Raum". Ein Bergmann setzt sich für die Neunutzung eines alten Zechengeländes ein; wo früher Kohlenschiffe anlegten, entsteht ein Yachthafen, das stillgelegte Hüttenwerk kann von der Bevölkerung entdeckt werden und trotz aller Schwierigkeiten wird am Kanal ein Schwimmbad betrieben. Vier "Königreiche", die in ihrer wiedersprüchlichen Schönheit nur im Ruhrgebiet zu finden sind, regiert von "Königen des Emschertals".
Kurzfassung

LNR 309
Titel über die Wupper
Sendung WDR3, 23.8.94, 30 Min.
Kassette 112 /T309 +DVD
Autor Helge Drafz
Inhalt Beobachtungen im Bergischen Land
Tief im Bergischen Land entspringt die Wupper, um dann mit einer Länge von 113 km eine Landschaft zu durchqueren, deren Gesicht sie mitgeprägt hat und das der Mensch ihretwegen ständig veränderte. (Aufnahmen u.a. von Wuppertal, der Schwebebahn, Müngstener Brücke, Schloß Burg, Mündung in den Rhein)
Kurzfassung

LNR 310
Titel Telekolleg Datenverarbeitung (4 Folgen)
Sendung WDR3, 9.94, je 30 Min.
Kassette 113 /T310 +DVD
Autor BR, 1987
Inhalt Folge 1: Software, Einmal gesagt - für immer getan. Beispiel: Fahrkartenautomat.
Folge 2: Betriebssystem, Mittler zw. Mensch und Maschine Disketten-DOS auf Zenith-PC
Folge 3: Textverarbeitung, Vom Umgang mit Texten TexAss-Window, Word, Basisfunktionen
Folge 4: Datenübertragung (Serielle/parallele übertragung, LAN, Modem, Datex, ISDN)
Kurzfassung

LNR 311
Titel Ein Forscher im Mediendschungel
Sendung WDR3, 4.9.94, 45 Min.
Kassette 113 /T311 +DVD
Autor Christine Eichel
Inhalt Wir werden mit Informationen, Botschaften und Appellen bombardiert. Zeit für eine "Medienökologie", meint der amerikanische Medienwissenschaftler Neil Postman, bekannt geworden durch seine Bücher "Das Verschwinden der Kindheit" und "Wir amüsieren uns zu Tode". Die Autorin unternimmt zusammen mit dem gescheiten und amüsanten Medien-Professor eine verblüffende und unterhaltsame Reise durch unseren "Informations-Müll".
Kurzfassung

LNR 312
Titel Bonn's Zukunft als Wissenschaftsstadt (Bonner Träume)
Sendung WDR3, 6.9.94, 30 Min.
Kassette 114 /T312 +DVD
Autor Michael Wortmann
Inhalt Bonn, im Jahre 3 nach der Entscheidung für Berlin. Von Krisen gefühl keine Spur. Auch nicht von Aufbruchsstimmung. Am Rhein wird weiter regiert als wäre nichts geschehen; eine Politzentrale zwar auf Abruf und das noch mindestens 4 Jahre lang. Bis dahin ist Bonn weiter Nabel der Politik. Was aber wird aus der Stadt wenn Parlament und Regierung nach Berlin ziehen, die Staatsgäste aus aller Welt nicht mehr kommen? Für den Ausbau der wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Infrastruktur stehen in den folgenden 10 Jahren der Stadt 2,8 Milliarden Mark zu Verfügung.. Beiträge zu Technologieförderung, Fraunhoferinstitut, Universität, Verlagerung Europäischer Einrichtungen, Wissenschaftszentrum, DAAD, Deutsche Welle.
Kurzfassung

LNR 313
Titel Der richtige Schub - Dortmunder Projekte der IBA Emscherpark
Sendung Originalkopie 1994, 26 Min.
Kassette 115 /T313 +DVD
Autor SV-Film Dortmund (Reinhard Lenz)
Inhalt Als Mittel zur Erneuerung alter Industrieregionen hat NRW die Internationale Bauaustellung Emscherpark (IBA) als Strategie gefunden. Der Film ist im Auftrag der Stadt Dortmund und der IBA 1994 gedreht.
Kurzfassung

LNR 314
Titel Seilfahrten - relativ extrem
Sendung ZDF, 4.10.94, 63 Min.
Kassette 115 /T314 +DVD
Autor Barbara Metselaar und Agentenkollektiv Duisburg-Rheinhausen
Inhalt 5 Kumpel aus dem Ruhrgebiet machen einen Ausflug in die höchsten Höhen der Schweizer Berge. Im Gegenzug sind 5 Senner 1 Woche ebenso tief unter Tage gefahren wie ihre Kumpels in der Schweiz hochgestiegen sind. Die Begegnung dieser beiden Berg-Arbeiter-Kulturen verspricht ein intensives Erleben von Extremen.
Kurzfassung

LNR 315
Titel Die Harenberg-Chronik
Sendung WDR3, 15.11.1994, 45 Min.
Kassette 112 /T315 +DVD
Autor Kay Bandermann
Inhalt Vor 12 Jahren brachte der Dortmunder Verleger Bodo Harenberg (57) seine "Chronik des 20.Jahrhunderts" auf den Büchermarkt. Harenbergs Chroniken wurden anfangs belächelt, kritisiert - und doch weltweit bisher fünfmillionenmal verkauft. Inzwischen hat er sein bekanntestes Produkt samt Idee komplett an den Bertelsmann-Lexikon-Verlag veräußert; ein weiterer Coup Harenbergs, dessen Bilderbuch-Karriere einst als Sportreporter bei den Ruhr-Nachrichten begann. Er zählt heute zu den führenden deutschen Sachbuchverlagen. Der eigenwillige Geschäftsmann residiert im obersten Stockwerk seines am Dortmunder Hauptbahnhof gelegenen "City Centers".
Kurzfassung

LNR 316
Titel Die Londoner Docklands - Geisterstadt der Zukunft
Sendung WDR3, 7.12.1994, 15 Min.
Kassette 112 /T316 +DVD
Autor Redaktion Jörg Goralewski
Inhalt Bei schönem Wetter spiegeln sich die glänzenden Fassaden von Büro- und Geschäftszentren in der Themse zwischen Tower Bridge im Westen und den Royal Docks im Osten. Aber hinter den Fassaden regt sich nicht viel. Die mit viel Aufwand seit 1980 errichteten Hochhäuser gleichen eher einer Geisterstadt als einem pulsierendem Wirtschaftszentrum. Stuart Marlow hat die Londoner Docklands besucht und dokumentiert ihre Entstehungsgeschichte, die Erwartungen, und die nüchterne Wirklichkeit.
Zweikanalton: deutsch(links), englisch(rechts)
Kurzfassung

LNR 317
Titel Deyhles Pläne
Sendung WDR3, 6.12.1994, 8 Min.
Kassette 116 /T317 +DVD
Autor Bericht Joachim Bech
Inhalt Das Musical "Miss Saigon" soll nach einem Jahr fette Gewinne einspielen. Deitschlands Musical-Unternehmer Nr.1 Ralf Deyhle dreht ein großes Rad. Er setzt Millionen auf das anhaltende Fieber seiner Landsleute. Zu viel an Optimismus? Die Wachstumsfalle im Musical-Gigantismus könnte zuschnappen. In den nächsten Jahren wird das Angebot explodieren. Vier kommen bei Deyhle hinzu: "Les Miserables" (Duisburg), "Joseph" (Essen), "Beauty and the Beast" (Köln), nn (Berlin). Von anderen Produzenten entstehen "Tommy" (Offenbach), "Sunset Boulevard" (Wiesbaden), "Phantom der Oper" (Basel).
Kurzfassung

LNR 318
Titel Am Anfang war der Fluß - Gesichter des Reviers
Sendung WDR3, 6.12.1994, 30 Min.
Kassette 116 /T318 +DVD
Autor H.J.Nolte, Astrid Albert
Inhalt Die Ruhr, die dem Ballungsraum den Namen gab, ist in diesem Film das dramaturgische Szenarium, von dem aus mit Abstechern industrieller Wandel, kulturelle Entwicklung, der Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Forschung und die Lebensqualität für 5 Millionen Menschen dargestellt wird. Am Ende steht die Beschreibung der laufenden Jahrhundertprojekte: die Renaturierung der biesherigen Industriekloake Emscher und der internationalen Bauausstellung Emscher Park.
Kurzfassung

LNR 319
Titel Mittwochs live... Thema Europa.
Sendung WDR3, 7.12.1994, 70 Min.
Kassette 116 /T319 +DVD
Autor Redaktion Richard Henneke
Inhalt Der EU (EUROPA)-Gipfel in Essen wurde zum Anlaß genommen, aus dem Essener Girardet-Center die Talkshow "Macher und Malocher" zu senden. Gäste sind: Herbert Knebel (Kabarettist), Peter Blaszik (Kumpel), Wilhelm Bärmann (Arbeitsdirektor RAG), Peter Zech (Zisterzienser-Prior), Julia Zanke (Sängerin), Max von der Grün (Schriftsteller), Detlef Samland (Abgeordneter Europa-Parlament), Jürgen Meier (Journalist und Sprachforscher).
Kurzfassung

LNR 320
Titel Ruhrrevier und Europa
Sendung WDR3, 10.12.1994, 30 Min.
Kassette 116 /T320 +DVD
Autor Redaktion Claus Werner Koch
Inhalt Anläßlich des EU-Gipfels eine Diskussion von Cornelius Bormann mit Klaus Hänsch, (Präsident des Europaparlamentes), Franz Müntefering (MAGS-NRW), Klaus Steilmann (Unternehmer) zum Thema Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit etc..
Kurzfassung

LNR 321
Titel Kirch Royal
Sendung WDR3, 25.1.1995, 45 Min.
Kassette 114 /T321 +DVD
Autor Jürgen Bloers, Jochen Dietrich
Inhalt Auf der Spur des Mediengiganten Dr. Leo Kirch (68), ungekrönter Herrscher auf dem deutschen Medienmarkt, scheut die Öffentlichkeit. 80000 Stunden Fernsehprogramme hortet er in seinen Lagern, bei mehreren Kommerzkanälen hat er das Sagen, und bei Europas größtem Zeitungsverlag bestimmt er den Kurs. Noch nie war in der BRD soviel Medien- und Meinungsmacht in der Hand eines Privatunternehmers konzentriert - ein deutscher Berlusconi? Der Film spürt den Stationen dieses verdeckten Aufstiegs nach. Freunde und Gegener zeichnen ein Bild von seiner Persönlichkeit. Er selbst ist zu keinem Gespräch bereit. Trotz allem werden die Verflechtungen Leo Kirchs mit Wirtschaft und Politik aufgezeigt und mit bisher unveröffentlichtem Bildmaterial dokumentiert.
Kurzfassung

LNR 322
Titel Von Stollwerck bis Multiplex
Sendung WDR3, 5.4.1995, 30 Min.
Kassette 116 /T322 +DVD
Autor Michaela Bruch, Wolfgang Stickel
Inhalt 100 Jahre Kino an Rhein und Ruhr. Der Kölner Fabrikant Ludwig Stollwerck hatte sehr früh das Monopol erworben, mit dem "Cinematographen Lumiere" Vorführungen "lebendiger Bilder" zu veranstalten. Als eines der ersten ortsfesten Kinos etablierte sich für 6 Wochen ein Haus am Augustinerplatz. Schon wenige Jahre später wurden hierzulande große traditionsreiche Lichtspielhäuser gebaut. Ausgehend von der heutigen Zeit, die gigantische "Multiplex" Kinos als Teil multimedialer Freizeitparks entstehen läßt, erzählen vor den Kulissen noch vorhandener Nachkriegskinos und in Filmausschnitten Cineasten und Leinwandhelden von den Glanz- und Krisentagen des Kinos.
Kurzfassung

LNR 323
Titel In Zukunft: Die Fabrik auf der Strasse - Güterverkehr
Sendung WDR3, 23.5.1995, 41 Min.
Kassette 116 /T323 +DVD
Autor Redaktion Gabriele Conze
Inhalt LKW-Staus, blockierte Grenzübergänge, Lärm, Abgase, Verkehrsunfälle - Europas Strassen droht der Verkehrskollaps. Gibt es Wege, ihn aufzuhalten?
Die Sendung stellt beispielhafte Konzepte vor:
- Güterverkehr - mehr als Transport
- Vom Abschicken und Ankommen - Logistik und Telematik
- Weniger ist mehr - 4 km Sparbeispiele
- Gemeinsam statt Einsam - Güterverkehrszentren und Citylogistik
- Kleine Brötchen backen - Tourenplanung bringts (Beispiel Bäckerei Klems, Dortmund)
Kurzfassung

LNR 324
Titel Im Zug der Zeit: Weichenstellung für die Zukunft
Sendung WDR3, 23.9.1995, 45 Min.
Kassette 114 /T324 +DVD
Autor Redaktion Karl Mertes
Inhalt Am Beispiel eines Eisenbahnfriedhofs in Argentinien wird der Niedergang der Bahn deutlich. Klingt das Eisenbahnzeitalter aus? Hat die Bahn langfristig vielleicht doch eine Zukunft? Das Eisenbahnsystem Japans könnte sich als nachahmenswertes Beispiel herausstellen. Doch auch hier zeigt sich, daß Straßenund Lufttransport zu den schärfsten Konkurrenten des Zuges geworden sind. In der Autostadt Los Angeles wird allerdings das Regionalnetz für Schnellbahnen ausgebaut, und für Langstrecken werden Expresszüge eingesetzt.
Kurzfassung

LNR 325
Titel Startbahn Ost
Sendung WDR3, 3.10.1995, 55 Min.
Kassette 114 /T325 +DVD
Autor Peter Paul Kubitz
Inhalt Eine Reise entlang der geplanten Ostseeautobahn. Herbst 1994. In Mecklenburg-Vorpommern werden die ersten Brückenköpfe für das größte Straßenbauprojekt in der Geschichte der Bundesrepublik errichtet: Die A20. Die Trasse soll im Norden für Wirtschaftswachstum sorgen. Nach der Fertigstellung im Jahr 2000 werden die alten Hansestädte Lübeck, Wismar, Rostock und Szczecin(Polen) miteinander verbunden sein und irgendwann später auch mit Riga, Tallin und St. Petersburg. Der Film stellt Befürworter und Gegner der A20 vor. Geschichten aus einem kleinen Teil des europäischen Kontinents, der am Ende dieses Jahrhunderts neu vermessen wird: politisch, ökonomisch, kulturell.
Kurzfassung

LNR 326
Titel Reportage: Ghana - Mit Tradition in die Zukunft
Sendung WDR3, 24.10.1995, 15 Min.
Kassette 106 /T326 +DVD
Autor Redaktion Jörg Goralewski
Inhalt Im Film wird über das Leben junger Menschen in Ghana berichtet. Da ist Nana Kwame, der zur Königsfamilie der Ashanti gehört. Seine Herkunft macht ihn zu einem Privilegierten, der auf ein Gymnasium geht und hoffen darf, einmal im Ausland studieren zu können. Die Mitglieder der Musik und Tanzgruppe Novisi haben einst ihre Schulausbildung abgebrochen, sind arbeitslos. Aber Habib studiert Tanz und trainiert die Gruppe. Sie träumen davon, einmal davon leben zu können.
Kurzfassung

LNR 327
Titel Die Stadt als Lebensraum (5)
Sendung WDR3, 19.10.1995, 30 Min.
Kassette 118 /T327 +DVD
Autor Angelika Finger
Inhalt Die Rationalisierung des Glücks - Wilhemshaven. Die Folgen 5,6 und 7 beschäftigen sich mit der Stadt des 20. Jahrhunderts. Teil 5 stellt zunächst mit Wilhelmshaven ein Beispiel für eine städtische Neugründung im 19. Jahrhundert vor, deren erklärter Zweck die Beherbergung eines gewaltigen Kriegshafens war. Der Bau von Wohnhäusern für die Werftarbeiter, von Schulen, Kirchen und städtischen Gebäuden war die logische Folge. Die Jahre nach dem zweiten Weltkrieg zeigen die totale Abhängigkeit der Stadt von den Rüstungsaufträgen aus Berlin. Nach der gescheiterten Revolution 1918 stellen in vielen Städten Sozialdemokraten die politischen Mehrheiten. Sie bemühen sich, Wohnungsprobleme der Arbeiter mit neuen Siedlungen zu lösen. Am Beispiel von Frankfurt/Main wird gezeigt, wie formale Ideen des Bauhauses in den Wohnungsbau einfließen. Die Weltwirtschaftskrise setzt diesem Aufschwung bald ein Ende.
Kurzfassung

LNR 328
Titel Die Stadt als Lebensraum (6)
Sendung WDR3, 30.10.1995, 30 Min.
Kassette 118 /T328 +DVD
Autor Angelika Finger
Inhalt Dimensionen der Masse - Nürnberg. Die Folge zeigt die städtebaulichen Veränderungen in der alten Handwerkerstadt Nürnberg in der Zeit des Nationalsozialismus. Im Vordergrund stehen dabei die Monumentalbauten des Reichs- parteitagsgeländes, der Kongreßhalle und des deutschen Stadions. Demgegenüber tritt der Wohnungsbau in der Nazi-Zeit stark zurück, Die schleichende Militarisierung macht sich in der Stadt bemerkbar. Bei Kriegsende war Nürnberg eine der am stärksten zerstörten Städte des untergegangenen Reiches.
Kurzfassung

LNR 329
Titel Die Stadt als Lebensraum (7)
Sendung WDR3, 2.11.1995, 30 Min.
Kassette 118 /T329 +DVD
Autor Angelika Finger
Inhalt Gelöschte Erinnerungen - Oberhausen. Die letzte Folge beschäftigt sich am Beispiel der Stadt Oberhausen und des Ruhrgebietes mit der Zeit von 1945 bis heute. Am Anfang stand die Beseitigung des Schutts und der Bau neuer Wohnungen, vorrangig als Eigenheime. 1956/57 ist die Wiederaufbauphase abgeschlossen, man beginnt mit der Planung der "Stadt von morgen". Prestigeobjekte müssen her, die Stadt soll autogerecht werden, die Innenstadt wird zum Konsumzentrum, neue Wohnungen werden in Randlagen gebaut. Autobahnen durchqueren die Stadtlandschaft. Gegen die Zerstörung der Innenstadt und alter Zechensiedlungen bilden sich Bügerinitiativen. Sie fordern die Integration der Geschichte statt ihrer Auslöschung, bürgerfreundliche Nutzung leergewordener Industrieanlagen statt des Aufbaus uniformer Freizeitparks. Sie wollen eine Stadt mit unverwechselbarem Gesicht, mit der sie sich identifizieren könne.
Kurzfassung

LNR 330
Titel Bill Gates - Mit Microsoft zum Milliardär
Sendung WDR3, 17.10.1995, 45 Min.
Kassette 112 /T330 +DVD
Autor Tom Brokaw
Inhalt Mit 19 Jahren, 1975, gründete der Computerspezialist Bill Gates das Software Unternehmen Microsoft. 20 Jahre später ist er der reichste Mann Amerikas. Wer ist dieser Mann, der 80% aller Computer mit seiner Software kontrolliert? Gates ist für die Software, was Edison für die Glühbirne war: Er ist Erfinder, Unternehmer, Verkäufer und Genie. Die NBC zeichnet ein Portrait des Phänomens Bill Gates und blickt hinter die Kulissen des Software-Imperiums "Microsoft" in Redmont, Washington. Hier werden die Weichen für die Technologie des 21. Jahrhunderts gestellt.
Kurzfassung

LNR 331
Titel Die Datenautobahn - einfach erklärt
Sendung WDR3, 7.11.1995, 45 Min.
Kassette 112 /T331 +DVD
Autor Ranga Yogeshwar
Inhalt Alle Welt spricht verheißungsvoll von der "Datenautobahn". Sie soll uns ins nächste Jahrtausend befördern und unser aller Leben verändern. Das Quarks & Co Team verfolgt die seltsamen (Um-)Wege elektronischer Post, testet die Versprechungen der sogenannten On-Line-Dienste und recherchiert im Datennetz: Sind Informationen dort wirklich besser zu bekommen als auf herkömmlichem Weg? Außerdem wird das erste voll vernetzte Haus in den USA gezeigt und die Testfamilie befragt.
Kurzfassung

LNR 332
Titel Bon(n) voyage
Sendung WDR3, 7.11.1995, 30 Min.
Kassette 112 /T332 +DVD
Autor Jochen Hilgers
Inhalt Die Ex-Bundeshauptstadt im Aufbruch. Droht Bonn der Abstieg in die Bedeutungslosigkeit? Mit dem Amtsantritt von Bundesbauminister Klaus Töpfer ist Bewegung und Tempo in den Umzug nach Berlin gekommen. Bis zum Jahr 2000 soll das Projekt abgeschlossen sein. In Bonn fehlt es nicht an überlegungen, Plänen und Vorschlägen für die Zukunft. Aber konkret ist bis jetzt kein ernstzunehmender Ersatz gefunden - vom internationalen Fledermaussekretariat der Vereinten Nationen mal abgesehen. Der Film beleuchtet die Zukunftsaussichten einer Stadt, die Angesichts der Berlin-Euphorie in Provinzialität zu versinken droht.
Kurzfassung

LNR 333
Titel Enteignung contra Mitbestimmung (1)
Sendung WDR3, 9.11.1995, 3o Min.
Kassette 118 /T333 +DVD
Autor Wilfried Viehbahn
Inhalt Aufbruch und Hoffnung (1945-1961) 1945, nach der Zerschlagung des Faschismus, gab es in allen vier Besatzungszonen Deutschlands quer durch alle Parteien die Überzeugung, daß am Aufstieg Hitlers und somit am zweiten Weltkrieg, die Großkonzerne der Schwerindustrie wesentlich beteiligt waren. So wurde Krupp in Nürnberg zu Gefängnis und Enteignung verurteilt, wurde sein Magdeburger Werk zum VEB. Die Probleme der Beschäftigten lösten jedoch weder die westdeutsche Montanmitbestimmung noch die Verstaatlichung in der DDR.
Kurzfassung

LNR 334
Titel Enteignung contra Mitbestimmung (2)
Sendung WDR3, 16.11.1995, 30 Min.
Kassette 118 /T334 +DVD
Autor Wilfried Viehbahn
Inhalt Das Ende der Illusionen (1961-1990) Spätestens 1961 hatten sich die deutsch-deutschen Verhältnisse verfestigt. Im Westen waren die alten Eigentums- und Machtverhältnisse wieder hergestellt, die Montanmitbestimmung dämpfte die schlimmsten Auswüchse der krisenhaften Entwicklung in der Stahlindustrie. In der DDR zeigte sich immer deutlicher, daß die Verstaatlichung allein kein Garant für Demokratie war, daß die Beteiligung der Beschäftigten ungenügend und die wirtschaftliche Leistungs- fähigkeit der volkseigenen Betriebe zu gering waren. Der Zusammenbruch von Staat und Wirtschaft stellte die Belegschaften vor große Herausforderungen: das Umlernen auf ein neues Gesellschaftssystem und neue betrieblich Strukturen.
Kurzfassung

LNR 335
Titel Enteignung contra Mitbestimmung (3)
Sendung WDR3, 23.11.1995, 30 Min.
Kassette 118 /T335 +DVD
Autor Wilfried Viehbahn
Inhalt Zu neuen Ufern (1991-1995) Diese Jahre verliefen in Rheinhausen gleich dramatisch, Stärken und Grenzen des bundesdeutschen Mitbestimmungssystems wurden an beiden Krupp-Standorten sichtbar. Während das Stahlwerk Rheinhausen nach einer kurzen, konjunkturell bedingten Gnadenfrist 1993 endgültig geschlossen wurde, existiert das ehemalige Schwermaschinenbaukombinat in Magdeburg nach wie vor, wenn auch mit einer deutlich geschrumpften Belegschaft. Ehemalige Betriebs- und Aufsichtsratsmitglieder von Krupp-Stahl diskutieren die Rolle der Montanmitbestimmung bei der "Abwicklung" ihres Werks in Rheinhausen, und Betriebsratsvorsitzende und Belegschaftsmitglieder in Magdeburg berichten, wie sie mit Hilfe der Mitbestimmung die Reduzierung ihrer Belegschaft einigermaßen sozial gestalten und den Betrieb letzten Endes erhalten konnten.
Kurzfassung

LNR 336
Titel Computer statt Kreide - Neue Medien verändern die Schule
Sendung WDR3, 14.11.1995, 30 Min.
Kassette 115 /T336 +DVD
Autor Peter Rüben, Jörg Schieb
Inhalt Überall stehen heute Computer: Am Arbeitsplatz, zu Hause, an den Universitäten. Nur in Schulen noch selten. "Winnie im grünen Klassenzimmer" heißt das Multi-Media-Programm, das derzeit als Pilotprojekt an Schulen in NRW getestet wird. Die Autoren untersuchen, inwieweit die Schulen und die Lehrer überhaupt auf den Einsatz neuer Medien vorbereitet sind. Unterdessen streitet sich die Elite der Erziehungswissenschaftler. Hartmut Hentig:"Der Computer legt die Sinne lahm." Wolfgang Coy:"Computer-Verweigerer sind die neuen Analphabeten."
Kurzfassung

LNR 337
Titel Raus aus der Kohle - Kohle machen
Sendung WDR3, 22.11.1995, 30 Min.
Kassette 111 /T337 +DVD
Autor Hans-Joachim Nolte
Inhalt Die Dauerkrise der heimischen Kohle zwingt den Ruhrkohle Konzern zum Umbau. Vom klassischen Bergbau bleibt dabei nur ein Unternehmensteil übrig. Die Aufgabe von neuen Tochtergesellschaften ist es, Marktlücken zu suchen, und vor allem: schnellstmöglich Gewinne zu machen. Die Angebote reichen von der Immobilienverwaltung über den Bau von Kunststoff-Fenstern bis hin zu kompletten Ausbildungs- und Fortbildungsangeboten zur Qualifizierung von Arbeitskräften. Mit alten Erfahrungen sucht sich auch die neue Gesellschaft "Deutsche Bergbautechnik" eine starke Position auf den internationalen Märkten zu sichern.
Kurzfassung

LNR 338
Titel Sunset Boulevard in Niedernhausen
Sendung ZDF, 8.12.1995, 30 Min.
Kassette 111 /T338 +DVD
Autor Martina Morawietz
Inhalt Das Millionengeschäft mit Musicals. In der Kleinstadt Niedernhausen am Taunusrand bei Wiesbaden ist wieder ein Musiktheater der deutschen aufstrebenden Musicalszene entstanden. Investor ist diesmal die Firma Andrew Lloyd Webber selbst und nicht Stella. Eingehend werden die planerischen, finanziellen, künstlerischen und technischen Vorarbeiten für die Premiere am 8.12.95 gezeigt.
Kurzfassung

LNR 339
Titel Rhythmus der Stadt
Sendung Eigenproduktion der Autoren
Kassette 119 /T339 +DVD
Autor Dieter Bökemann, Reinhard Gieselmann
Inhalt Am Beispiel der Stadt Wien werden Prozesse des Alterns und Erneuerns einer Stadt gezeigt. Film ohne Kommentar. Gefördert mit Mitteln des österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung.
Kurzfassung

LNR 340
Titel Broadway an der Ruhr - Musicals und Moneten
Sendung WDR3, 23.1.96, 30 Min.
Kassette 114 /T340 +DVD
Autor Frank Bürgin
Inhalt In Bochum rast der "Starlight Express", in Duisburg startet "Les Miserables" und in Essen soll "Joseph" eine Fabrikhalle wiederbeleben. Drei Musicals, ein Veranstalter: Die Stella AG hat das Ruhrgebiet im Griff. Stella Produktionen sind die größten und teuersten im Land, niemand vermarktet seine Produkte professioneller. Die Vorbereitungen zu "Les Miserables" als Beispiel für das Funktionieren einer Musical-Maschine zwischen Kunst und Kommerz.
Kurzfassung

LNR 341
Titel Flucht in den Speckgürtel - Die Finanznot der Metropolen
Sendung WDR3, 9.3.96, 30 Min.
Kassette 120 /T341 +DVD
Autor Werner Czaschke, Sabine Wagner
Inhalt Alle Statistiken belegen es: Die Kommunen stehen vor der Pleite. Nie waren Städte und Gemeinden so hoch verschuldet wie heute. In Not sind vor allem die Großstädte. Die Gemeinden im "Speckgürtel" um die Ballungszentren haben kein Elend zu befürchten. Am Beispiel der Städte Düsseldorf und Ratingen wird beleuchtet, wie es um die Finanzen steht.
Kurzfassung

LNR 342
Titel Doppelklick - Multimedia und die Folgen
Sendung WDR3, 11.3.96, 4 x 15 Min.
Kassette 120 /T342 +DVD
Autor Sabine Stampfel
Inhalt Die Sendereihe möchte Erfahrungen, die es bereits heute im Umgang mit den neuen Technologien gibt, abfragen und Diskussionsansätze bieten.
Folge 1: Schüler im Network.
Multimedia und elektronische Netzwerke als Lehrmittel. Dalton-Schule, New York. Medium als Erhöhung der Selbstlernfähigkeit.
Folge 2: Treffpunkt Cyberspace.
Unterschiedlichste Interessen werden mit dem Internet verbunden. Politiker erhoffen sich wirtschaftlichen Aufschwung, Aktivisten nutzen es für die politische Arbeit. Freaks "surfen" und "chatten".
Folge 3: Online ins Büro.
Die Zahl der "Telecommuter" in den USA steigt jährlich um 15%. Unternehmen ziehen aufs Land, der Verkehr wird auf die "Datenautobahn" verlagert. Teleworking statt Pendler, Teleshopping statt Einkaufen, e-mail statt Posttransport, Videokonferenzen statt Geschäftsreisen.
Folge 4: Familie on demand.
Wie wird sich das soziale Umfeld verändern? Wird sich das Arbeits- und Freizeitleben nur noch vor der "Kiste" abspielen? Ist die Meinungsfreiheit bedroht? Wie weit sind wir vom "gläsernen Bürger" noch entfernt?
Kurzfassung

LNR 343
Titel Ghanas goldene Legende
Sendung ZDF, 7.66.96, 45 Min.
Kassette 120 /T343 +DVD
Autor Wolfgang Fähndrich, Kofi Boateng
Inhalt Film aus der Reihe "Könige in Afrika" Vo 500 Jahren eroberten die Goldkönige ein riesiges Gebiet in Westafrika und gründeten das Ashanti Reich. Heute ist der Rest dieses legendären Reichs ein Teil der Republik Ghana. Doch obwohl die Demokratie ihren Einzug längst gefunden hat, sind die neuen Machthaber auf Zusammenarbeit mit den alten Goldkönigen angewiesen. Diese werden nämlich nach wie vor von ihren Stämmen als Götter verehrt. Farbenprächtig der Einzug des Ashanti-Königs ins Stadion von Kumasi.
Kurzfassung

LNR 344
Titel Kohle war alles. Der Ruhrbergbau seit 1945
Sendung WDR3, 24.10.96, 3 x 30 Min.
Kassette 120 /T344 +DVD
Autor Klaus Eichhorst, Kay Funke-Kaiser
Inhalt Der Streit um die deutsche Steinkohle wird in den nächsten Jahren vermutlich lauter: "Weg mit den Kohle-Subventionen" oder "Ja zum heimischen Energieträger". Die Filmbeiträge bringen eine umfassende Rückschau und eine ausführliche Bestandsaufnahme.
Folge 1: König Kumpel
Es wird ein "Kumpel der ersten Stunde" vorgestellt. Trotz der Angst vor Grubenunglücken wurden in ganz Deutschland Neubergleute angeworben. Obwohl sie nicht lange auf den Zechen blieben, kamen immer wieder neue Menschen an die Ruhr.
Folge 2: Öl gegen Kohle
Die Importmenge an Erdöl wuchs so stark an, daß die ersten Zechen geschlossen wurden. Auch "Ewald Fortsetzung" in Oer Erkenschwick war gefährdet. 1968 wurde sie der "Ruhrkohle AG" eingegliedert. 1973 kam die Ölkrise. Die Ruhrkumpel gewannen wieder an Wertschätzung. Auf "Ewald Fortsetzung" müssen neue Abbaufelder erschlossen werden. Betriebsrat und Bergwerksdirektor planen gemeinsam die sogenannte "Nordwanderung". Es kommt zum Streit mit Naturschützern.
Folge 3: Tod auf Raten?
Trotz hoher Produktivität (Beispiel Zeche Hugo-Consolidation in Gelsenkirchen) ist deutsche Kohle dreimal so teuer wie importierte. Man ist dennoch zuversichtlich. Die Qualität der Kohle ist unübertroffen. Recht das, um in der Weltmarktkonkurrenz zu bestehen? Was erwarten Kohlemanager von der deutschen Energiepolitik. Wie sehen Bergleute ihre Perspektiven?
Kurzfassung

LNR 345
Titel Schichtwechsel - Beobachtungen im Ruhrgebiet
Sendung WDR3, 1.11.96, 2 x 30 Min.
Kassette 121 /T345 +DVD
Autor Peter von Zahn
Inhalt Der Autor, der heute 83jährige renommierte Reporter und Dokumentarfilmer, beschreibt an Hand der von ihm seit 50 Jahren produzierten Berichte über das Ruhrgebiet, wie sich das Revier seit 1945 gewandelt hat:
Eine Welle von Einwanderern nach der anderen hat das Gesicht der Ruhrbevölkerung verändert. Die Rückläufigkeit der Bedeutung von Steinkohle-Bergbau und Stahlindustrie hat einen Strukturwandel ohnegleichen in Gang gesetzt. Wohin er steuert, soll die Kamera durch Einzelbeobachtungen kenntlich machen. Technologiezentren und Universitäten, die es vor 40 Jahren nicht gab, verändern die Wünsche, die Gewohnheiten und die Inhalte des Gesprächs innerhalb der neuen, breiten Schichten des Mittelstandes. Zu den äußeren Zeichen des Schichtwechsels gehören Einkaufszentrum und Musical, Industriepark und Emscherpark, die bizarren Objekte in den Künstlerateliers und das Hüttenwerk als Museum oder übungsstätte für den Alpenverein. Peter von Zahn hat die Archive durchwühlt. Er kennt aus eigener Beobachtung die Schwierigkeiten, unter denen sich die alten Industriezentren der Welt um ihre Rivalisierung bemühen. Er ist der Meinung, daß das Ruhrgebiet in seinem Strukturwandel die Nase vorn hat.
Kurzfassung

LNR 346
Titel Ab durch die Mitte- Tag und Nacht auf der Baustelle Oberhausen
Sendung WDR3, 4.6.96, 30 Min.
Kassette 118 /T346 +DVD
Autor Ebba Jahn
Inhalt Umbau der Industriefläche zum Centro-Oberhausen. Wo einst die Hüttenwerke Stahl kochten findet die Oberhausenerin Ebba Jahn nach über 15 Jahren Auslandsaufenthalt alte Bauten der Hütte restauriert und neu genutzt. Die Turbinenhalle ist Massendisco, der Gasometer Aussichtsplattform von der die größte Baustelle Europas zu sehen ist. Die Milliarden schwere "Neue Mitte Oberhausen" bietet ab September 96 ein Einkaufszentrum, Freizeit- park, Multiplex-Kino, Mehrzweckhalle und künstliche Wasserwelt. Rund um die Uhr wird gearbeitet, um die Termine einzuhalten. Ebba Jahn: "Da komme ich nach vielen Jahren in der "Neuen Welt" zurück in das Herz der klassischen Industrieregion - und finde hier eine Einkaufs- und Unterhaltungsindustrie für das Ruhrgebiet des 21. Jahrhunderts. Im amerikanischen Stil."
Kurzfassung

LNR 347
Titel Amsterdam: Die digitale Stadt
Sendung ARTE, 18.1.96, 26 Min.
Kassette 122 /T347 +DVD
Autor Serge Steyer
Inhalt In bestimmten Zukunftsvisionen spielt die Datenautobahn für die Demokratie eine bedeutende Rolle. 1994 hat die Stadtverwaltung Amsterdam mit einigen Firmen im Internet das Netzwerk "Die digitale Stadt" geschaffen. Mit diesem Kommunikationsmittel konnten die Bürger im Kommunalwahlkampf '94 an den Debatten der Kandidaten teilnehmen und Informationen aus der Stadtverwaltung abrufen. Der Erfolg kann sich mit 50000 Anfragen monatlich sehen lassen. Das Informationsnetz wurde deswegen beibehalten und ausgebaut. Amsterdam ist damit das größte Experimentierfeld der "elektronischen Demokratie" in Europa geworden.
Kurzfassung

LNR 348
Titel Themaabend Atlanta
Sendung ARTE, BR, 18.1.96, 144 Min.
Kassette 122 /T348 +DVD
Autor --
Inhalt 1996 ist Atlanta Olympiastadt. In diesem Themaabend wird die Symbolstadt des "Alten und des Neuen Südens" vorgestellt.
1.) Das Atlanta Projekt - Hilfe für die Armen (30 Min)
Im Hinterhof der glitzernden Fassaden gibt es das andere Bild: Diese Seite ist vornehmlich schwarz, arm und getrennt von den wohlhabenden Vierteln der Weißen. Im Innenstadtbereich leben 40000 Obdachlose. Das 1992 von Jimmy Carter gegründetete Hilfsprogramm "Das Atlanta Projekt" will diese sozialen Mißstände bekämpfen
2.) Das Spiel mit den Spielen (103 Min)
Im Vorfeld der olympischen Spiele wurden die Vorgänge in der Stadt über 4 Jahre beobachtet. Neue Stadien und Tourismusattraktionen stehen dabei nicht im Vordergrund, sondern die Menschen und der Charakter dieser Stadt.
3.) Phönix aus der Asche (18 Min)
Man blickt nicht gerne zurück auf Bürgerkrieg, Sklaven- zeit oder Ku-Klux-Klan. Es wird eine schwarze und eine weiße Geschichte Atlantas gezeigt. Erzäält von zwei Zeitzeugen, die sie über eine sehr lange Strecke miterlebt haben. In ihrer Arbeit und persönlichen Begegnungen.
4.) Kulturkontraste einer Olympiastadt (30 Min)
Kurzfassung

LNR 349
Titel CD-ROM - Die Welt ist doch eine Scheibe
Sendung WDR3, 11.3.97, 45 Min.
Kassette 123 /T349 +DVD
Autor Jürgen Bischoff
Inhalt Revolutioniert der neue Datenträger CD-ROM unser Verhalten zu Theater, Musik, Film oder Buch? Heute gibt es bereits viele Bereiche des kulturellen Lebens, die wir - auf CD-ROM gespeichert - über Computer und Fernsehgerät abrufen und konsumieren können. Wird diese neue Technologie unser Kulturverständnis so nachhaltig verändern wie Film, Schalplatte und Fernsehen, oder ist dieses System lediglich eine neue Speichermöglichkeit kultureller und pädagogischer Inhalte.
Kurzfassung

LNR 350
Titel Transit Brügge-Nowgorod.
Sendung WDR3, 14.5.97, 58 Min.
Kassette 123 /T350 +DVD
Autor Ulla Lachauer
Inhalt Eine Straße durch die europäische Geschichte. Die mittelalterliche Straße von Brügge nach Nowgorod war, vor allem zur Blütezeit der Hanse, eine der wichtigsten europäischen Transitstrecken von West nach Ost und umgekehrt. Im Zeitalter der Nationalstaaten und unter dem Einfluß der Ost-West-Blockbildung war sie an vielen Stellen unterbrochen - und geriet in Vergessenheit. Die Autorin ist die Strecke von Belgien bis zum Baltikum abgefahren und hat ihre Eindrücke zu einem "historischen Road-movie" zusammengefügt. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit dem Ruhrland-Museum in Essen, das der Straße in 1997 eine große Ausstellung widmet.
Kurzfassung

LNR 351
Titel Von der Kolonie zum Nationalstaat - 1. Ghana
Sendung WDR3, 21.6.97, 30 Min.
Kassette 123 /T351 +DVD
Autor Andrea Reischies
Inhalt Vor 40 Jahren wurde mit Ghana, der ehemaligen "Goldküste", die erste schwarzafrikanische Kolonie zum unabhängigen modernen Nationalstaat, Kwame Nkrumah der erste schwarze Präsident. In diesem Film führt uns ein im Rheinland lebender Ghanaer zu seiner Familie im alten Handelszentrum Denu und berichtet vom Kampf für die Unabhängigkeit und über die schwierige Zeit danach.
Kurzfassung

LNR 352
Titel Hitlers Helfer: Albert Speer
Sendung ZDF, 18.2.97, 42 Min.
Kassette 124 /T352 +DVD
Autor Guido Knopp, Peter Adler
Inhalt In Nürnberg beginnt und endet die Karriere des Albert Speer. Hier baute Hitlers Architekt die gleißenden Kulissen der Verführung. Er wollte Waffen produzieren, so tödlich und so viel wie keiner vor ihm und er wollte "Germania", die neue Hauptstadt bauen. Doch er wollte nicht erkennen, daß er einem Verbrecher zu Diensten war.
Kurzfassung

LNR 353
Titel Kaderschmieden
Sendung WDR3, 1.3.97, 30 Min.
Kassette 124 /T353 +DVD
Autor Marcel Bauer
Inhalt An verschiedenen Stellen in Europa gibt es Ausbildungsstätten für Eliten der unterschiedlichsten Art. Die Moskauer Zirkusschule, die London School of Economics und die Ajax Fußballschule in Amsterdam sind sicherlich den meisten bekannt. Der Autor zeigt drei andere "Kaderschmieden":
- Die Ecole normale d'Administration (ENA) in Straßburg, in der die wirtschaftliche Elite Frankreichs herangezogen wird,
- Die Hotelfachschule HIM in Montreux für Köche, Kellner und anderes Hotelpersonal der Spitzenklasse, - Die Sprachschule CERAN im belgischen SPA, in der Diplomaten und Manager verschiedener Länder in Crashkursen fremdsprachlich geschliffen werden.
Kurzfassung

LNR 354
Titel Amerika im Ruhrgebiet - 1. Warner Brothers Movieworld Bottrop
Sendung WDR3, 16.8.97, 30 Min.
Kassette 124 /T354 +DVD
Autor Gaby Fuest, Monika Schuck
Inhalt In Bottrop-Kirchhellen hat der amerikanische Filmkonzern einen Vergnügungspark nach amerikanischem Vorbild errichtet. Die Autorinnen porträtieren die (Konsum-)Freuden in Bottrop, die Warner Brother's Studios in Hollywood und fragen die Verantwortlichen hüben wie drüben nach ihren Absichten, Konzepten und Zukunftsplänen. Batman for ever?
Kurzfassung

LNR 355
Titel Amerika im Ruhrgebiet - 2. Welcome to CentrO Oberhausen
Sendung WDR3, 23.8.97, 30 Min.
Kassette 124 /T355 +DVD
Autor Gaby Fuest, Monika Schuck
Inhalt Einkaufen als Freizeiterlebnis"0Der Trend, der aus Amerika zu uns kommt, verbindet Konsum und Entertainment an einem Ort. Im CentrO (eröffnet Sept.96) liegen Restaurants, Kneipen, Kino, Konzerthalle und Vergnügungspark direkt neben den Kaufhäusern und Boutiquen. In den USA existieren solche Kombinationen in den sogenannten "Malls" seit den 50er Jahren und werden als kultureller Lebensraum voll akzeptiert. Die Autorinnen haben das CentrO in Oberhausen (Nr.1 in Europa) mit der größten Mall der USA in Minneapolis verglichen. Ist das Original, seine Strategien und Probleme, ein Ausblick auf das, was uns erwartet?
Kurzfassung

LNR 356
Titel Japan 2000
Sendung WDR3, 28.10.97, 4 x 15 Min.
Kassette 125 /T356 +DVD
Autor Ellen Beyer, Redaktion
Inhalt 1.) Allen Schwierigkeiten zum Trotz/Against all the Odds
2.) Mit High-Tech voran/The Hi-Tech Road
3.) Die Zukunft auf dem Lande/The Future in the Countryside
4.) Veränderungen im Lebensstil/Changing Lifestyles
Kurzfassung

LNR 357
Titel USA 2000
Sendung WDR3, 28.10.97, 4 x 15 Min.
Kassette 125 /T357 +DVD
Autor Ellen Beyer, Redaktion
Inhalt 1.) Los Angeles - Trabantenstädte/City on the Edge
2.) Colorado River - Lebensader des Westens/Life blood of the West
3.) Detroit - Stadt des Autos/Wheel spin in Motor City
4.) Maine - ein Rückzugsgebiet?/Safe Havens?
Kurzfassung

LNR 358
Titel Brasilien 2000
Sendung WDR3, 29.10.97, 4 x 15 Min.
Kassette 125 /T358 +DVD
Autor Ellen Beyer, Redaktion
Inhalt 1.) Rio de Janeiro/City
2.) Landwirtschaft im Staat Sao Paulo und Par /Farming
3.) Industrieregion Sao Paulo/Work
4.) Carajas - Nutzung der Bodenschätze/Resources
Kurzfassung

LNR 359
Titel Zu Gast im schnellen Brüter
Sendung WDR3, 17.4.98, 15 Min.
Kassette 124 /T359 +DVD
Autor Gerhard Skrobicki, Redaktion
Inhalt Die Gäste im Gourmet-Restaurant des ehemaligen "Schnellen Brüters" im niederrheinischen Kalkar werden mit "Kernwasser" empfangen. Es ist das eigentümliche Kribbeln im Bauch, das sie hertreibt ins "Kernwasser-Wunderland" - einen Freizeitpark der Zukunft. In diesem Kernkraftwerk kann man sich nach Herzenslust umsehen, speisen und in gediegenem Atom-Ambiente nächtigen. Vor dem Hintergrund des alten Stadtkerns von Kalkar wird klar, warum längst nicht jeder Bürger hinter den ehrgeizigen Plänen des niederländischen "Atom-Unternehmens" steht.
Kurzfassung

LNR 360
Titel Die Rosenschlacht
Sendung WDR3, 1.12.97, 30 Min.
Kassette 123 /T360 +DVD
Autor Peter Bardehle
Inhalt Die Rosenschlacht - Das Geschäft mit der schönsten Blume.
Das Wochenende eines holländischen Blumengroßhändlers beginnt beim Einkauf frischer Blumen in einer Versteigerungshalle in Aalsmeer, einem Rennen gegen die Zeit im LKW nach Sachsen und der Verteilung der Ware an die Blumengeschäfte. Ein Geschäft ist nur zu machen, wenn der Zeitplan eingehalten wird.
Kurzfassung

LNR 361
Titel Die Stadt der Alten
Sendung WDR3, 6.4.98, 30 Min.
Kassette 126 /T361 +DVD
Autor Jan Peter
Inhalt Die Stadt der Alten - Das größte Altersheim Europas. Schon zu DDR-Zeiten war das "Andersen Nexö" in Leipzig berüchtigt wie ein Gefängnis. Ein riesiger Komplex mit 100 Meter langen Mauern erstreckt sich über mehrere Straßenzüge in Leipzigs Osten. Hier gibt es alles: Friseur, Sterbehalle, Wäschereien, Nähereien, ein Theater mit 800 Plätzen. Nur der gemeinsame Größenwahn von Nazidiktatur und DDR-Zeit konnte auf die Idee kommen, bis zu 2000 Menschen in einem Strebekoloß zusammenzupferchen. Die Reportage thematisiert den Alltag und beschreibt die Versuche, daraus eine menschenwürdige Einrichtung zu schaffen.
Kurzfassung

LNR 362
Titel Die schrumpfende Landkarte
Sendung WDR3, 20.3.98, 5 Min.
Kassette 126 /T362 +DVD
Autor Erdmann Linde
Inhalt Der WDR berichtet im Lokalfenster Dortmund über ein Projekt des Irpud zur Entwicklung des Eisenbahnverkehrs von 1840 bis 2000. Die kartographische Darstellung der Entwicklung der Reisezeiten in Europa führt zu eigentümlich verzerrten Landkarten. (Interview mit M.Wegener)
Kurzfassung

LNR 363
Titel Träume in Beton
Sendung WDR3, 10.6.98, 45 Min.
Kassette 126 /T363 +DVD
Autor Mathias Haentjes
Inhalt Träume in Beton - Wiederaufbau der Städte 1945-1960
Nach 1945 beginnt der Wiederaufbau nach den neuesten Theorien der Urbanistik: Entflechtung von Arbeit, Einkaufen und Wohnen, breite Bahnen für den Verkehr. 5 Millionen Wohnungen müssen neu gebaut werden. Bis 1950 sind 2,5 Millionen gebaut. Aus der Zeitdokumentation dieser Jahre spricht ein naiver Optimismus. Erst in den 60er Jahren läßt die Begeisterung nach und die Kritik wächst an der Unwirtlichkeit der Nachkriegsstädte. Drei Beispiele für diese Aufbauzeit:
1.) Hannover, das Modell für den Wiederaufbau.
2.) Düsseldorf mit umstrittener Planung.
3.) Münster bewahrte das alte Stadtbild.
Ehemalige Architekten und Stadtplaner erzählen von den Ideen und Visionen: Hillebrandt (Hannover), Hentrich (Düsseldorf) und Deilmann (Münster).
Kurzfassung

LNR 364
Titel Medienland NRW
Sendung WDR3, 15.6.98, 60 Min.
Kassette 126 /T364 +DVD
Autor Monika Winhuisen
Inhalt Action! - Entdeckungsreise im Medienland NRW
Der Aufbau der Medienindustrie ist Teil des Strukturwandels, der dem Land neue, moderne Arbeitsplätze und umweltfreundliche Industriezweige bringen soll. Zum 10. Medienforum NRW unternimmt die Autorin eine 24-Stunden- Entdeckungsreise durch die Film-, Fernseh- und Multimediaszene des Landes in Köln, Düsseldorf, Oberhausen, Bottrop und Münster. Sie zeigt, was von den Zukunftsvisionen heute schon zu besichtigen ist.
Kurzfassung

LNR 365
Titel Disney-Deyhle Wunderland.
Sendung ARD, 6.12.97, 30 Min.
Kassette 127 /T365 +DVD
Autor Rudolf Werner
Inhalt Die Schöne und das Biest im Disney-Deyhle Wunderland.
An Stuttgarts größter Baustelle begannen im Mai '96 die Erweiterungsbauten am Amüsiertempel "Stuttgart International". Neben dem Musical "Miss Saigon" (seit 1994) soll das Disney Märchen "Die Schöne und das Biest" laufen. Das Geschäft mit der Freizeit boomt. Neben der Telekommunikation gilt die Freizeitindustrie als die wichtigste Wachstumsbranche. Multimediamilliardär Rudolf Deyhle ist Deutschlands größter Freizeitunternehmer. Sein Unternehmen "Stella" ist Marktführer in Deutschland.
Kurzfassung

LNR 366
Titel Die Emscher
Sendung ARD, 28.12.97, 45 Min.
Kassette 127 /T366 +DVD
Autor Tilman Jens
Inhalt Der Rhein ist deutsch und die Donau blau. Wer aber preist den Strom des Reviers, den Fluß, der, obschon gerade mal 80 km lang, Glanz und Elend einer ganzen Region zu spiegeln vermag. Einst schwammen hier Hechte, heute würde ein Schaf, das aus diesem Waser tränke, binnen Stunden qualvoll verenden. Zu besichtigen ist Deutschlands giftigster Fluß und dennoch ein Stück Heimat.
Kurzfassung

LNR 367
Titel Club of Rome
Sendung ARD, 1.4.98, 15 Min.
Kassette 127 /T367 +DVD
Autor Thomas Pfaff, Reihe Rückblende
Inhalt Erobern und kontrollieren. Unter diesem Blickwinkel wird in den 60er Jahren die Zukunft gesehen. Technischer Fortschritt und wirtschaftliches Wachstum gelten als Lösung aller Probleme. Stattdessen schaffen gerade sie neue. Am 6.4.1968 treffen sich in Rom 36 Wissenschaftler und Wirtschaftsfachleute, um erstmals über ihre Zweifel am Segen von Wachstum und Technik zu sprechen. Die Konferenz wird zum Fehlschlag. Aber 6 Teilnehmer gründen daraufhin den Club of Rome. "Langfristig, global, ganzheitlich" ist 1968 ein völlig neuer Ansatz. Der erste Bericht, den der Club of Rome in Auftrag gibt, provoziert eine weltweite Debatte: Die Grenzen des Wachstums (1972).
Kurzfassung

LNR 368
Titel Die Stadt als Lebensraum
Sendung WDR3, 1993, 10.-11.98, je 30 Min.
Kassette 128 /T368 +DVD
Autor Angelika Finger
Inhalt Stadtentwicklung in Deutschland seit dem Mittelalter.
Folge 1: Stadtluft macht frei.
Sicherheitsaspekt 12.Jahrh., Rothenburg o.d. Tauber.
Folge 2: Die Quadratur des Kreises.
Handelsmetropole Lübeck, Stadtgestaltung 13.Jahrh.
Folge 3: Die Harmonie der Maße.
Renaissancestadt Augsburg 15.Jahrh., Karlsruhe, 18.Jahrh.
Folge 4: Die Macht der Maschinen.
Verkehrsknotenpunkt, Industrialisierung, Flächenwachstum am Beispiel Berlins im 19.Jahrh.
Folge 5: Die Rationalisierung des Glücks.
Wilhelmshaven, Aufschwung und Niedergang 1873-1920. Frankfurt, Gartenstadt-Idee bis 1930.
Folge 6: Die Dimension der Masse.
Nürnberg seit 1933, Reichsparteitagsgelände.
Kurzfassung

LNR 369
Titel Wasser für das Revier.
Sendung WDR3, 16.4.99, 15 Min.
Kassette 127 /T369 +DVD
Autor .
Inhalt Gründung des Ruhrtalsperrenverbands.
Vor 100 Jahren boomte das Ruhrgebiet. Neue Zechen und Stahlwerke siedelten sich an. Sie alle brauchten mehr Wasser, als die Ruhr regelmäßig liefern konnte.
Am 15.4.1899 wurde in Essen der Ruhrtalsperrenverband gegründet. Er setzte eine großflächige Umgestaltung der Landschaft in Gang. Es entstanden Hengsteysee, Harkortsee und Baldeneysee, die heute das Ruhrtal zu einem attraktiven Freizeit- und Erholungsgebiet machen.
Kurzfassung

LNR 370
Titel Hier waren auch wir einst Fremde
Sendung TU Wien, 1998, 30 Min.
Kassette 129 /T370 +DVD
Autor Dieter Bökemann.
Inhalt Im Auftrag des Instituts für Stadt- und Regionalforschung der TU Wien entstand ein "wissenschaftlich-künstlerischer" Film über die Stadt als gesellschaftlicher Integrator. In Zusammenarbeit mit Mozarteum Salzburg und dem Carl-Orff-Institut.
Kurzfassung

LNR 371
Titel Die Müll-Profis - Ein Tag auf dem Recyclinghof
Sendung WDR3, 1.3.99, 30 Min.
Kassette 130 /T371 +DVD
Autor Dörte Schipper, Gregor Petersen (NDR)
Inhalt Ein Tag auf einem der 13 Recyclinghöfe in Hamburg. In Privatwagen wird Müll jeder Art angeliefert und mit Hilfe der Müllprofis sortiert. Noch brauchbare Möbel werden auch an Interessenten wieder abgegeben. Von der städtischen Müllabfuhr wird Sperrmüll von den Haushalten abgeholt. Am Ende wartet meistens die große Presse.
Kurzfassung

LNR 372
Titel Naturgeschichten
Sendung C16, WDR LS Münster 1986, 30 Min.
Kassette 130 /T372 +DVD
Autor Penzel Filmproduktion
Inhalt Jeden Tag wird Landschaft verbraucht. Bau von Straßen, Bahntrassen, Industriegebieten, Flughäfen. Oft entstehen dabei Grünzonen, die ohne unserer Absicht in einiger Zeit zu neuen Biotopen werden.
Biotopgutachten Flughafen Münster-Osnabrück.
Biotope in Truppenübungsplätzen.
Biotope an stillgelegten Bahnstrecken.
Kurzfassung

LNR 373
Titel Architekt Richard Meier
Sendung C16, ZDF 1986, 50 Min.
Kassette 130 /T373 +DVD
Autor .
Inhalt Museumsarchitekt Richard Meier Er ist der Repräsentant einer Generation von Erbauern von Museen, die uns noch lange wichtig sein können. National Galery, Washington D.C., Getty-Center. 1984 Preisträger des Pritzker Architektur Preises.
Kurzfassung

LNR 374
Titel Architektur am Scheideweg
Sendung C16, ZDF 1986, 30 Min.
Kassette 130 /T374 +DVD
Autor .
Inhalt Teil 1: Zweifel und Neubesinnung (30 Min.)
Die von LeCorbusier, Mies van der Rohe, Gropius u.a. propagierten Rezepte wurden allgemain angenommen, kopiert und schließlich bis zur Unkenntlichkeit verändert. Von der ursprünglichen Vision blieb nichts übrig. In den 60er Jahren erreichte die Architektur weltweit ihren tiefsten Stand in der Geschichte. Der kompromißlose Funktionalismus der Baumeister der Moderne hatte sich erschöpft. 10 Jahre später war man sich klar, daß der Betonklotz versagt hatte. Die Moderne wurde für tot erklärt.
Teil 2: Die neuen Marktplätze (30 Min.)
In den letzten Jahren ist mehr und mehr bewußt geworden, wie wichtig seit altersher in den Städten die Plätze sind als Orte der Begegnung und des Austausches. Der Film berichtet von der modernen Gestaltung dieser Anlagen.
Vom Marcusplatz in Venedig bis zur neuen amerikanischen Mall- und Hotelarchitektur.
Kurzfassung

LNR 375
Titel Arbeit, Flächen, Chancen
Sendung MAGS NRW, 1998, 17 Min.
Kassette 131 /T375 +DVD
Autor Medienhaus Essen
Inhalt Informationskassette des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein Westfalen.
Der Strukturwandel führt gegenwärtig zu tiefgreifenden wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen. Diese Entwicklung hat neben dem Verlust von Arbeitsplätzen auch eine Hinterlassenschaft von ca. 5000 ha industrieller Brachflächen. Der Film berichtet von der Reaktivierung dieser Flächen durch verschiedene Maánahmen. Beispiele: Henrichshütte Hattingen, Landschaftspark Duisburg-Nord, Duisburg Rheinhausen.
Kurzfassung

LNR 376
Titel Die Berge, die im Wege stehen
Sendung WDR3, 25.5.99, 30 Min.
Kassette ppp /T376 +DVD
Autor Ellen Beyer
Inhalt In dieser 3.Folge der Serie über die Alpen geht es um die Verkehrswege und die Verkehrspolitik insbes. in der Schweiz..
Kurzfassung

LNR 377
Multimedia im Unterricht
Sendung WDR/SDR, 28.9.99, 30 Min.
Kassette 133 /T377 +DVD
Autor Dirk Kõmper
Inhalt Dieser Film ist eine Neufassung des Films 336. 3 Gymnasien aus Hürth, Feuerbach und Pforzheim recherchieren und veröffentlichen im Internet.
Kurzfassung

LNR 378
Titel Die Erben vom Prickingshof
Sendung WDR3, 9.10.99, 30 Min.
Kassette 133 /T378 +DVD
Autor Douglas Wolfsperger
Inhalt Wie gehts weiter auf dem Prickingshof nach dem Tode von Bauer Ewald 1995.
Kurzfassung

LNR 379
Titel Völklingen zum Beispiel
Sendung WDR3, n.n.99, 70 Min.
Kassette 133 /T379 +DVD
Autor Herbert Fell
Inhalt Umbau einer Eisenhütte zum Industriemuseum ähnlich wie Landschaftspark Duisburg-Nord.
Kurzfassung

LNR 380
Titel Multimedia und Arbeitsplätze
Sendung WDR3, 8.1.2000, 30 Min.
Kassette 133 /T380 +DVD
Autor Gerhard Skrobicki
Inhalt Es geht um Arbeitsplätze an Rhein und Ruhr bei Multimedia und Internetunternehmen. Vergleich Deutschland/USA, Köln/New York.
Kurzfassung

LNR 381
Titel Duisburg zwischen Dunst und Kunst
Sendung WDR3, 16.1.2000, 45 Min.
Kassette 133 /T381 +DVD
Autor Björn Held
Inhalt "Wie soll ich Ihnen den Eindruck dieser Schlösser aus flüssigem Metall, der furchtbaren Hammerschläge schildern, der einen rings umgibt ? Wie musikalisch dies alles ist!" So ergriffen beschrieb der Komponist Maurice Ravell 1905, was er auf einer Rheinreise bei Duisburg gesehen hatte: die Eisen- und Stahlfabriken des Industriellen August Thyssen. Reisende von heute sind vor allem davon beeindruckt, wie grün die Stadt an Rhein und Ruhr doch ist und erbaut von der Kunst im langsam weichenden Dunst.
Kurzfassung

LNR 382
Titel Mach voran! - 10 Jahre Umbau Emscherpark
Sendung WDR3, 1.12.99, 45 Min.
Kassette 134 /T382 +DVD
Autor Matthias Kremin
Inhalt Guter Überblick über 10 Jahre IBA mit Vorstellung der meisten Projekte und der Abschlussveranstaltungen.
Kurzfassung

LNR 383
Titel Sound of USA (Manhattan,Las Vegas,Blumenkinder)
Sendung WDR, 12.99, 3x30 Min.
Kassette 134 /T383 +DVD
Autor Tilman Büttner
Inhalt Ausgehend von der vorherrschenden Musik zum jeweiligen Thema werden einige Aspekte der amerikanischen Geschichte gezeigt.
1) Manhattan: Hochhausarchitektur und Technik.
2) Las Vegas: Die am schnellsten wachsende Stadt der USA erlebt wieder einen Goldrausch. (RIO-Casino, Stadtplanung)
3) San Francisco : Von 1968 Berkeley bis heute.
Kurzfassung

LNR 384
Titel Mitgift - Aus Katastrophen lernen
Sendung WDR3, 20.2.2000, 45 Min.
Kassette 134 /T384 +DVD
Autor Thomas Weidenbach
Inhalt 3. Folge der Serie: Love Canal, Do-Dorstfeld und Co
Der erste Giftmüllskandal sorgte 1978 in der Nähe der Niagara- Fälle für Aufsehen: 3000 Bewohner hatten jahrelang auf 20000 Tonnen hochgiftigem Abfall gelebt.
Mitte der 80er Jahre wird hierzulande Dortmund Dorstfeld zum Synonym für unverantwortlichem Umgang mit vergrabenem und vergessenem Müll. Eine ganze Reihe von Maßnahmen soll und kann verhindern, dass sich Love-Canal und Dorstfeld wiederholen.
Kurzfassung

LNR 385
Titel Ozeanriesen aus dem Emsland
Sendung ZDF, 10.3.2000, 30 Min.
Kassette 134 /T385 +DVD
Autor .
Inhalt Auf der Meyer Werft in Papenburg/Emsland werden Ozeanriesen gebaut, obwohl dieser Platz gar nicht am Meer liegt. Damit die Fahrt der immer größer werdenden Kreuzfahrtschiffe zum Meer möglich wird, muss die Ems ständig sehr tief gehalten werden. Das neue Ems-Sperrwerk Projekt ruft Bürgerinitiativen auf den Plan.
Kurzfassung

LNR 386
Titel Unter Strom (Garzweiler II)
Sendung WDR3, 12.3.2000, 45 Min.
Kassette 135 /T386 +DVD
Autor Dieter A. Weimar
Inhalt Unter Strom - Das Dorf, der Konzern und der Markt
An vielen Einzelbeispielen aus dem Dorf Otzenrath wird die durch den Tagebau bedingte Zwangsumsiedlung deutlich. Die Wettbewerbs fähigkeit des Kohlestroms geht zurück. Selbst die RWE baut schon Gaskraftwerke. Der Energiekonzern und die Landesregierung NRW haben über Jahre das Großprojekt durchgesetzt. Aber lohnt es sich noch?
Kurzfassung

LNR 387
Titel Letzter Tango im Revier (Bandoneonfreunde)
Sendung WDR3, 29.12.2000, 30 Min.
Kassette 135 /T387 +DVD
Autor Werner Kubny, Axel Hofmann
Inhalt Die Rentnerband trifft sich wöchentlich in der Dechenschänke in Essen-Altendorf. Vor dem Krieg gab es in Deutschland ca. 600 Bandoneonvereine. Das Bandoneon ist das Klavier des Bergmanns und gehört zur Kultur des Reviers wie Schrebergarten und Taubenschlag. Die Musiker aus Essen sind die Letzten.
Kurzfassung

LNR 388
Titel Las Vegas (Stadt des 21.Jahrhunderts)
Sendung WDR3, 1.1.2001, 90 Min.
Kassette 135 /T388 +DVD
Autor Eckhard Schmidt
Inhalt Die Stadt der Spieler und Phantasten mutiert in jüngster Zeit zu einer Stadt der real gewordenen virtuellen Wirklichkeiten. Das bloße Glücks- spiel tritt in den Hintergrund. Die Investoren konzentrieren sich auf den Entertainment-, Event- und Fun-Character der Stadt. Sie spielt den Pionier für die profitable Entwicklung von "themenbezogenen" Hotel- und Entertainment-Komplexen, von gigantischen Show-Spektakeln oder luxusorienterten Typus von Einkaufszentren. Die Boom-Stadt hat jetzt 1,2 Mill. Einwohner und wächst monatlich um 40000. das "Time-Magazine" schrieb: Las Vegas ist die All-American-City von morgen, die erste Stadt des 21.Jahrhunderts.
Kurzfassung

LNR 389
Titel Architektur und Weinbau (Napa Valley)
Sendung WDR3, 3,3,2001, 30 Min.
Kassette 136 /T389 +DVD
Autor Werner Teufl
Inhalt Weinbau in Kalifornien und besonders im Napa-Valley: Napa. Wine-Train, Wine-Shops, Wineries: Robert Mondavi, Opus One, Inglenook, Clos Pegase, Cain. Film aus der Reihe: Wein, die neue Welt.
Kurzfassung

LNR 390
Titel Tour de Ruhr (Kumpel, Kohle und Kultur)
Sendung WDR3, 10.3.2001, 90 Min.
Kassette 136 /T390 +DVD
Autor Elke Vieth
Inhalt Das Ruhrgebiet ist immer noch eine der interessantesten Industrie- und Kulturlandschaften Deutschlands. Der Wandel des Reviers ist überall augenfällig: zwischen Duisburg und Bochum, entlang der Emscher, sind aus den Kathedralen der Kohle- und Stahlproduktion Museen geworden, neue Industrien haben die Landschaft freundlicher gemacht, die Kulturszene ist jung und spannend. Bernd Müller und sein Oldtimer begleiten den Zuschauer auf der Entdeckungstour entlang der Ruhr: vom Duisburger Hafen geht es ostwärts über Oberhausen, Essen, Bochum bis nach Gelsenkirchen. Reihe: Wunderschönes NRW.
Kurzfassung

LNR 391
Titel Veränderung einer Stadt (Barcelona 1992)
Sendung 1994, Originalkopie, 6 Min.
Kassette 136 /T391 +DVD
Autor Ajuntament de Barcelona, B.Holding Olympic SA. (HOLSA)
Inhalt Ara com mai, Transformacio d´una ciudad.
Der Umbau und die Modernisierung Barcelonas für die Olympischen Spiele 1992 wird in einem trickreichen Film von 6 Minuten gezeigt. (Zeitraffer, Überblendung)
Kurzfassung

LNR 392
Titel Cargo-Cap (Frachttransport)
Sendung 2000, Originalkassette, 10 Min.
Kassette 137 /T392 +DVD
Autor Visaplan GmbH, Bochum
Inhalt Verbundforschungsprojekt "Stückguttransport durch Rohrleitungen" der Ruhr-Universität Bochum. Prof.D.Stein, Arbeitsgruppe Leitungsbau und Leitungsinstandhaltung. Website 2006: www.cargocap.de
Kurzfassung

LNR 393
Titel Oberhausen (Stadtportrait)
Sendung WDR3, 1999, 18.6.2001, 45 Min.
Kassette 138 /T393 +DVD
Autor Tim Lienhard
Inhalt Oberhausen ist die Wiege des Ruhrgebiets, denn hier entstand 1758 die erste Eisenhütte an der Ruhr. Heute ist das einstige Energiezentrum zu einem Symbol der Industriekultur geworden. Oberhausen steht für den Strukturwandel im Revier in kultureller wie ökonomischer Hinsicht -, Europas größtes Einkaufs- und Freizeitzentrum zieht Menschen in die Stadt, in die neue Mitte, um die sich in Oberhausen alles dreht, die der Stadt ein neues Image gegeben hat. Wo einst der Stahl kochte, kommt heute der Pott in die Pötte: mit Kultur, Kommerz und Konsum.
Kurzfassung

LNR 394
Titel Rastlose Gipfel (Alpenentwicklung)
Sendung WDR3, 19.6.2001, 45 Min.
Kassette 136 /T394 +DVD
Autor Kurt Mayer
Inhalt Die majestätischen Gipfel der Alpen scheinen ewig und unverrückbar. Doch ewig ist nur ihr ständiger Wandel. Das zeigen spektakuläre Computeranimationen über die Entstehung der Alpen. Der Film zeigt auch, dass die Alpen noch heute in Bewegung sind.
Kurzfassung

LNR 395
Titel Chaos-Theorie II (Quarx+Co)
Sendung WDR, 19.06.2001, 45 Min..
Kassette 136 /T395 +DVD
Autor Ranga Yogeshwar
Inhalt Die Chaosforschung liefert Ergebnisse zur Mustererkennung und in der Verkehrsplanung (Stauprognosen).
Der Autor unterzieht die einst euphorisch gefeierte Chaosforschung aber auch einer kritischen Prüfung. Gibt es wirklich Chaos-Effekte, die genaue Wettervorhersagen unmöglich machen? Und gibt es tatsächlich Chaosforscher, die am Roulettetisch richtig reich geworden sind?
Kurzfassung

LNR 396
Titel Schöpfer der Einkaufswelten (Mall-Planung)
Sendung ARD, 22.8.2001, 75 Min..
Kassette 138 /T396 +DVD
Autor Hans Farocki
Inhalt Einkaufen gehört zu unserem Alltag. In immer mehr Städten entstehen "Malls" - Kaufpassagen. Der Dokumentarfilm zeichnet ein Bild des hochkomplexen Gestaltungsprozesses, der der Entstehung einer Mall voraus geht: vom architektonischen Entwurf bis hin zur Waren- präsentation im Regal.
Es gilt als große Kunst, den richtigen Geschäfts-Mix für eine bestimmte Umgebung zu finden. Die Mall-Betreiber versuchen, die Aufmerksamkeit des potentiellen Kunden zu fesseln und ihm möglichst viele Angebote nahe zu bringen.
Gleicher Film in kürzerer Form von 60 Min. von ARTE am 10.8.2001 auf Kassette 139.
Kurzfassung

LNR 397
Titel Stadt Essen (Stadtportrait)
Sendung WDR, 23.11.2001, 45 Min..
Kassette 138 /T397 +DVD
Autor Tim Lienhard
Inhalt Portrait der Stadt Essen aus der Reihe Bilderbuch Deutschland.
Stichwörter: Kabarettist Herbert Knebel, Schwimmer Christian Keller, Gymnasium Essen-Werden, Familiengeschichte Krupp, Villa Hügel, Margarethenhöhe, Domschatz, Museum Folkwang, Büroturm RWE, Schumachermeister in Kettwig, Baldeneysee.
Kurzfassung

LNR 398
Titel Der König von Kalkar (Freizeitspass)
Sendung WDR, 11.08.2001, 45 Min..
Kassette 139 /T398 +DVD
Autor Wiel Verlinden
Inhalt Ursprünglich als Atomreaktor (schneller Brüter SNR300) von 1973 bis 1985 für 7 Milliarden Mark erbaut. Die Bundesregierung beschloss 1991 das "AUS", Der Holländer Hennie van der Most kaufte 1995 für 5 Millionen Mark den Betonkoloss und machte daraus den Freizeitpark "Kernwasser Wunderland". Heute umfaßt die Anlage ein Hotel, ein Kongresszentrum, mehrere Restaurants, Sportflächen, und Fahrgeschäfte, Der Park hat 2000 Mitarbeiter. Bisher sind 80 Millionen investiert worden aber es geht noch weiter.
Kurzfassung

LNR 399
Titel Jede Menge Kohle (Spielfilm)
Sendung WDR3, 09.09.2001, 97 Min. .
Kassette 140 /T399 +DVD
Autor Regisseur Adolf Winkelmann
Inhalt In diesem bekannten Kinofilm von 1983 wird mit trockenem Witz die ironische Geschichte des Bergmanns Katlewski erzählt, der eines Tages sein Leben satt hat und das schnelle Geld machen will. Die Eigenarten der Ruhrgebietsmenschen in ihrem "Revier" kommen voll zur Geltung.
Kurzfassung

LNR 400
Titel Abenteuer Ruhrpott (4 Teile)
Sendung WDR3, 03.-08.09.2001, je 60 Min..
Kassette 141 /T400 +DVD
Autor Günter Bäcker, Werner Kubny
Inhalt Die Dokumentarreihe zeigt, welche unverwechselbaren Eigenarten sich über Generationen im Ruhrgebiet entwickelt haben, was diese Region und seine Bevölkerung ausmacht. Sie beschreibt den wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Wandel, der heute stattfindet, was mit ihm verloregeht und an Neuem entsteht.
1) Hier ist nicht wie überall.
Die erste Folge erzählt vom Zusammenleben der Menschen und ihrem Stolz auf das Revier. Zeche Zollverein, IBA Emscher-Park, Zeche Conso.
2) Arbeit heißt nicht mehr Maloche.
Wie verkraften die Menschen den Arbeitsplatzabbau der letzten Jahrzehnte? Zechenschließung, Stahlwerk Rheinhausen, Zukunftstechnologien, Hochschullandschaft.
3) Bosse bleiben Bosse.
Die Folge zeigt den Wandel an den Unternehmensspitzen.
Krupp, Rheinhausen, Mittelstand.
4) Nix geht mehr ohne Kultur.
Die Folge befaßt sich mit der Sprache, Identität und Kultur des Menschen im Ruhrgebiet.
IBA Emscher-Park, Fußball, Kabarettisten, Rock-Konzert.
Kurzfassung

LNR 401
Titel Sogobi, LOS, Great Central Valley (Kalifornien)
Sendung WDR3, 06.- 20.03.2002, 3 x 90 Min..
Kassette 142 /T401 +DVD
Autor Regisseur James Banning
Inhalt Bennings "Kalifornische Trilogie": Drei Jahre Arbeit, drei Filme über Kalifornien, ein großer Zusammenhang: Die Wildnis, die Wüste und das Wasser, der Großraum LOS Angeles, der in den euopäischen Kategorien von Stadt kaum zu beschreiben ist und eine Landwirt- schaft - in "El Valley Centro" - die nichts gemein hat mit der traditionellen Vorstellung von Bauern und Farmern.
1) Sogobi - Die Erde, USA 2001
35 Einstellungen Kalifornien: Wüste, Berge und Küste, die Vegetation und das Wasser, die Jahreszeiten, die Spuren der Menschen und der Erdgeschichte.
2) LOS (Angeles), USA 2000 (Kassette 143)
35 Einstellungen Großraum Los Angeles: Architekturzitate, Metropolis und Wüstennest, Verkehr und Straßennetz.
3) Great Central Valley, USA 1999
35 Einstellungen Kalifornien: Bewässerungsanlagen, Anbauflächen, Atommeiler, Industrieanlagen, Viehherden, Ölquellen, Eisenbahnen.
Kurzfassung

LNR 402
Titel Things to come (Spielfilm)
Sendung Kaufkassette, Film von 1936, 89 Min.
Kassette 144 /T402
Autor H.G.Wells
Inhalt Based on the novel "The Shape of Things to Come" by H.G.Wells, it gives an imaginative glimpse into the future of mankind. Following the course of one hundred years, the inhabitants of Everytown are seen to live through three Ages:- the Age of War, the Age of Civilisation, and the Age of Science.
Kurzfassung

LNR 403
Titel Titel: Medien; Macht, Milliarden - Die Murdochs
Sendung WDR3, 7.11.2002, 45 Min.
Kassette 139 /T403 +DVD
Autor Tim Clark
Inhalt Er gilt als der mächtigste Medienmogul der Welt: Rupert Murdoch. Erstmals und exklusiv geben er und seine Familie in dieser Dokumentation Einblicke in das perfekt abgeschirmte Geschäfts- und Privatleben des weltweit operierenden Familien-Clans.
Kurzfassung

LNR 404
Titel ICE-Zeit - Von Köln nach Frankfurt
Sendung WDR3, 24.11.2002, 45 Min.
Kassette 139 /T404 +DVD
Autor Tilman Jens, Uwe Pohlig
Inhalt Im August 2002 wurde die 177 km lange Schnellbahnstrecke zwischen Frankfurt und Köln in Betrieb genommen. 30 Tunnel, 18 Talbrücken, 3300 km Kabel, Wie verändert der gewaltige Neubau das Leben der Menschen an der Strecke? Koblenz und Bonn an den neuen "Nebenstrecken", Limburg und Montabaur über Nacht an das internationale Verkehrsnetz angeschlossen. Der Film macht sichtbar, wie sich die Wahrnehmung von Landschaft verändert: Tunnels statt Burgen, Autobahntrasse statt Rheinufer
Kurzfassung

LNR 405
Titel Der Hungerwinter im Ruhrgebiet (1947)
Sendung WDR3, 30.12.2002, 14 Min.
Kassette 140 /T405 +DVD
Autor Anne Roerkohl, Reihe Rückblende
Inhalt Die Ernährungslage im Ruhrgebiet war nie so katastrophal wie im Winter 1947. Zeitgenössische Filmaufnahmen zeigen die zerbombte Stadtlandschaft. Die politische Zukunft des Ruhrgebiets ist ungewiß. Wer nichts mehr zum Tauschen besitzt, fährt bettelnd auf Land.
Kurzfassung

LNR 406
Titel Bilderbuch Deutschland - Dortmund
Sendung WDR3, 8.12.2002, 45 Min.
Kassette 140 /T406 +DVD
Autor Heribert Schwan
Inhalt Dortmund, lange Stahlhochburg und siebtgrößßte Stadt der Bundesrepublik probt wiedereinmal den Neuanfang: Nach 150 Jahren Hütten- und Industriezeitalter ist der Himmel wieder blau, und in den Straßen wogt es schwarz-gelb. Themen: Borussia Dortmund, Deutsches Rosarium, Casino Hohensyburg, DASA, Universität, Harenberg-Center, Westfalenhalle etc. Präsentiert u.A. von: Fritz Eckenga, Max von der Grün, Adolf Winkelmann,
Kurzfassung

LNR 407
Titel Ein Stahlwerk auf Reisen (Westfalenhütte)
Sendung ZDF, 8.12.2002, 20 Min.
Kassette 140 /T407 +DVD
Autor
Inhalt Vom Ruhrpott ins Reich der Mitte. 800 Chinesen demontieren und zerlegen alles in Millionen Einzelteile. Ein ganzes Stahlwerk geht auf Reisen in Kisten verpackt. Ein bisher einmaliges Experiment; das größte Puzzle der Welt.
Kurzfassung

LNR 408
Titel Der Stau-Schreck (Prof.Schreckenberg)
Sendung WDR3, 15.3.2003, 30 Min.
Kassette 139 /T408 +DVD
Autor Ralph Durchläuchter
Inhalt Professor Dr. Michael Schreckenberg (Uni Duisburg-Essen) ist eine internationale Kapazität in Sachen Stauforschung. Das Kamerateam begleitet ihn bei seiner praktischen Forschungsarbeit. Wie entstehen Staus? Wie wären sie zu vermeiden? Was können/müssen Autofahrer anders machen? An welchen Verkehrszukunftsprojekten wird heute gearbeitet, um die Situation in den Griff zu bekommen?
Kurzfassung

LNR 409
Titel Tschernobyl - Der Millionensarg
Sendung Arte, 25.4.2003, 58 Min.
Kassette 145 /T409 +DVD
Autor Milton, Kemper, Pedersen
Inhalt Die Ukraine erhält 760 Mill. US-Dollar, um eine zweite Schutzhülle um das Atomkraftwerk zu bauen. Nach neueren Erkenntnissen ist aber viel weniger Radioaktivität im Reaktor verblieben als amtliche Zahlen vorgeben. Damit war aber auch die Verseuchung größer. Beeindruckende Aufnahmen der Geschehnisse von 1986 und des heutigen Zustandes.
Kurzfassung

LNR 410
Titel Tief im Westen, (Wasserwege im Ruhrgebiet)
Sendung WDR3, 1.5.2003, 43 Min.
Kassette 145 /T410 +DVD
Autor Manfred Schulz
Inhalt Die neue Erlebnis-Metropole Ruhrgebiet steckt voller packender Möglichkeiten. Vor allem, wenn sie dieses Revier vom Wasser aus entdecken wollen. Das Filmteam ist auf 250 km schiffbaren Waserwegen unterwegs vorbei an Yachthäfen, Wassersportzentren, Naturschutzgebieten u nd idyllischen Landschaften. Mit dem Boot geht es aber auch vorbei an Monumenten der Industriekultur, Musicalbühnen, Shoppingwelten und Freizeitspaß. Und für den Skipper ist der Törn auf dem westdeutschen Binnenwasserstraßennetz zwischen Dortmund, Duisburg und Wesel Fahrspaß und Herausforderung.
Kurzfassung

LNR 411
Titel Zwischen Walzwerken und Wasserschlössern (Ruhrgebiet)
Sendung WDR3, 1.5.2003, 45 Min.
Kassette 145 /T411 +DVD
Autor Backenecker, Peltz
Inhalt Die Schönheiten des Ruhrgebietes mit dem Fahrrad entdecken - in dieser Reportage werden neun Tagestouren von insgesamt 400 km vorgestellt: Schiffshebewerk Henrichenburg, Henrichshütte Hattingen, Eisenbahnmuseum Bochum Dahlhausen, Römermuseum Haltern, Naturkundemuseum Dortmund. Schlösser Lembeck, Herten, Blankenstein, Hohenlimburg. Vorgestellt werden auch kulinarische Spezialitäten empfohlener Gasthäuser der Region.
Kurzfassung

LNR 412
Titel Spielregeln für die Städteregion Ruhr (2030)
Sendung RP-Eigenproduktion 2002, 21 Min.
Kassette 146 /T412 +DVD
Autor Benjamin Davy
Inhalt "Föderalistische Stadtlandschaft" fand am 9. und 10. Juli 2002 auf Mont Cenis, Herne, statt. Anhand von "Ruhr 2016" wurde eine Konsensbildungskonferenz zwischen Vertreterinnen und Vertretern der 8 beteiligten Ruhrgebietsstädte simuliert, um Spielregeln für die interkommunale Zusammenarbeit zu finden. Die Interviews wurden am Rande dieser Veranstaltung aufgenommen.
Kurzfassung

LNR 413
Titel Unendliche Weite! Städteregion Ruhr (2030)
Sendung RP-Eigenproduktion 2003, 120 Min.,
Kassette 147 /T413 +DVD
Autor Benjamin Davy
Inhalt "Unendliche Weite!" - ein Film der Fakultät Raumplanung, Universität Dortmund - entstand im Rahmen des Forschungsvorhabens Städteregion Ruhr 2030 im Winter 2002/2003. Der Film zeigt Menschen, die in der Städteregion Ruhr leben und arbeiten und ihre Möglichkeitsräume: Die Städteregion als turbulenter Kooperationsraum, als künstlerischer Phantasieraum, als grenzenloses Wohnzimmer. Gleichzeitig veranschaulicht der Film Vorschläge für Leitbilder, die der Förderturm der Visionen - die wissenschaftliche Forschungsgruppe an der Fakultät Raumplanung - für die Städteregion Ruhr 2030 entwickelt hat.
Kurzfassung

LNR 414
Titel ...30 Jahre voraus (Dortmunder Nordosten)
Sendung RP-Eigenproduktion, 30 Min.
Kassette 148 /T414 +DVD
Autor do1, FB Journalistik (Hrsg.)
Inhalt Der Städtebauliche Entwurf bereitet Studierende der Raumplanung an der Universität Dortmund im dritten und vierten Semester erstmals umfassend auf die vielseitige Praxisarbeit in der Raumplanung vor. Dabei eine ehemals militärisch genutzte Fläche in die zivile Nutzung zu überführen, gehört zu den spannendsten wie schwierigsten Herausforderungen. Am Beispiel des ehemaligen Kasernengeländes Napier Barracks im Dortmunder Nordosten und den umliegenden Stadtteilen Brackel, Scharnhorst, Kurl und Asseln wurde diese Aufgabe im Wintersemester 2001 gestellt. 27 Gruppen machten sich an die Arbeit. Heraus kamen im Sommer 2002 Vorschläge, die vom neuen Gewerbepark "Alter Flughafen" über die Errichtung von Themenwohnparks bis zur Ausdehnung eines angrenzenden Naturschutz- gebietes reichten.Der Film begleitet die Studierenden innerhalb des Studienjahres bei ihren Planungsarbeiten. Am Beispiel der Napier Barracks stellt er exemplarisch verschiedene Instrumente in der Raum- planung sowie Inhalte und Methoden der Ausbildung vor. Der Film ist im Rahmen der TV-Ausbildungsredaktion "do1" des Instituts für Journalistik der Universität Dortmund in einer - bislang einmaligen - Kooperation mit der Fakultät Raumplanung entstanden. Die Idee dazu stammt von Dipl.-Ing. Reinhold Zühlke von der Fakultät Raumplanung, Autorin des Films ist Silke Rehren, Studentin am Institut für Journalistik.
Kurzfassung

LNR 415
Titel Im Lichtbild der Großstadt (Berlin)
Sendung WDR3, 2.Juni 2003, 58 Min.
Kassette 149 /T415 +DVD
Autor Manfred Wilhelms
Inhalt Der Film von 1995 und 1996 ist ein Dokument des Umbruchs. Eine Stadt verändert und erneuert sich, versucht Traditionen zu bewahren und wieder aufzunehmen. Eine gewaltige Arbeit mit Neubau, Umbau, Abriss und Restaurierung.
Der erste Teil - "Über den Dächern von Berlin" - ist ein Film der Vogelschau, der Topographie. Baukunst von gestern und morgen.
Der zweite Teil - "Durch die Straßen von Berlin" - nimmt die Perspektive des Passanten an: Aufgerissener Asphalt, Baulücken und Leerflächen, Baugruben, Rohbauten und Neubauten. Ein Zwischenzustand. Eine alte Hauptstadt wird zukünftige Metropole.
Kurzfassung

LNR 416
Titel Wo Gelb und Grün tanzen. (Anthroposophie)
Sendung WDR3, 13.Juni 2003, 30 Min.
Kassette 149 /T416 +DVD
Autor Klaus Schwagrzima
Inhalt Waldorfschule, Weleda und Wala Artikel, eine besondere Architektur, die Demeter-Produkte haben alle ihre Wurzeln im Gedankengut von Rudolf Steiner (1861-1925).
In der Dokumentation besuchen wir eine Waldorf-Grundschule, lernen die Herstellung von Heilmitteln und Kosmetika kennen sowie deren Anwendung in einem Krankenhaus, ferner ein Versandhaus für Öko-Textilien an der auch die Architektur erläutert wird.
Kurzfassung

LNR 417
Titel Industrie-Dynastien in NRW: Der Krupp-Komplex I
Sendung WDR3, 24.Oktober 2003, 45 Min.
Kassette 149 /T417 +DVD
Autor Reinhold Böhm
Inhalt Krupp steht für den rasanten Aufschwung der Schwerindustrie im 19.Jahr- hundert, er steht für die prägende Rolle von Unternehmen bei der Ausge- staltung der Stadtlandschaft Ruhrgebiet, für die Entwicklung sozialer Sicherungssysteme, für den Aufstieg des Industriellen in die höchsten Kreise der Gesellschaft, für Waffengeschäfte an allen Fronten und für die bedenkenlose Komplizenschaft mit dem NS-System. Im ersten Teil - "Die Wucht der Tradition" - wird die Geschichte des Konzerns von der Gründung bis 1967 beschrieben.
Kurzfassung

LNR 418
Titel Industrie-Dynastien in NRW: Der Krupp-Komplex II
Sendung WDR3, 31.Oktober 2003, 45 Min.
Kassette 149 /T418 +DVD
Autor Reinhold Böhm
Inhalt Im zweiten Teil - "Der Stahlkrimi an der Ruhr" - wird die Geschichte des Konzerns von 1967 bis heute erzählt: Finanzprobleme erfordern in den siebziger Jahren eine Umwandlung des Konzerns in eine Stiftung. Berthold Beitz macht dem persischen Schah eine Beteiligung schmackhaft. Gerhard Cromme kommt zum Konzern. Mit drei spektakulären Operationen will man die deutsche Stahlindustrie weltweit konkurrenzfähig halten:
Operation Rheinhausen (1987), Operation Hoesch (1992) und Operation Thyssen (1999), der der Stahlstandort Dortmund zum Opfer fällt. Die Beteiligten erzählen im Film, was sich hinter den Kulissen abgespielt hat. Damit wird eine Geschichte transparent, die maßgeblich die Entwicklung und den Strukturwandel des Ruhrgebietes und des Landes geprägt hat.
Kurzfassung

LNR 419
Titel Zwischen Dauerstau und Mobilität (Zukunft NRW)
Sendung WDR3, 1.April 2004, 60 Min.
Kassette 150 /T419 +DVD
Autor Sabine Scholt
Inhalt Sechsteilige Reihe zu den wichtigsten Zukunftsthemen zw. Rhein und Weser.
Folge 4: Verkehrskonzepte für das Dritte Jahrtausend.
Mit welchen Konzepten wollen Verkehrspolitiker und Experten wieder für freie Fahrt sorgen. Mehr Autobahnen und intelligente Leitsyteme, Entlastung durch ÖPNV und neue Verkehrstechnologien. Ausserdem geht es um den Forschungsbereich Logistik, einem Hoffnungsträger für Arbeitsplätze.
Kurzfassung

LNR 420
Titel Bergbau, Biotech, Brennstoffzelle (Zukunft NRW)
Sendung WDR3, 8.April 2004, 60 Min.
Kassette 151 /T420 +DVD
Autor Sabine Scholt
Inhalt Sechsteilige Reihe zu den wichtigsten Zukunftsthemen zw. Rhein und Weser.
Folge 5: Innovatiosland NRW.
Wer bremst und wer fördert Innovationen? Welche Ideen haben führende Köpfe für die Zukunft NRWs.
Gast u.a.: Peer Steinbrück, Ministerpräsident NRW.
Kurzfassung

LNR 421
Titel Die Ruhrstadt - mehr als Utopie? (Zukunft NRW)
Sendung WDR3, 15.April 2004, 60 Min.
Kassette 152 /T421 +DVD
Autor Sabine Scholt
Inhalt Sechsteilige Reihe zu den wichtigsten Zukunftsthemen zw. Rhein und Weser.
Folge 6: Diskussionsveranstaltung aus der Bochumer Jahrhunderthalle.
Im Ruhrgebiet sind die Städte förmlich ineinandergewachsen. Stadtgrenzen sind kaum wahrzunehmen. Sollen künftig etwa Essen, Bochum und Dortmund zu einer "Ruhrstadt" zusammengefügt werden?
Gast u.a.: Oliver Wittke, Oberbürgermeister Gelsenkirchen.
Kurzfassung

LNR 422
Titel Ruhrgebiet zwischen gestern und heute
Sendung WDR3, 13.Mai 2004, 60 Min.
Kassette 152 /T422 +DVD
Autor Beate Schröder
Inhalt Aus der Reihe "Planet Wissen".
Rauchende Schlote, graue Dunstglocke. Doch mit dem Sterben der Zechen und Hochöfen hat auch ein Wandel eingesetzt. Zwar arbeiten noch 60000 Menschen in der Stahlindustrie und 30000 im Bergbau, aber zukunftsversprechende neue Wirtschaftszweige haben sich angesiedelt. Alte Industriebrachen wurden zu anerkannten Stätten der Kultur umfunktioniert. Auch die Natur hat sich vielerorts erholt und hat jetzt Erholungswert. Die Sendung möchte mit alten Klischeevorstellungen aufräumen. Gäste: Peter Krettek, Kabarettist und Hans Hanke, Denkmalpfleger.
Kurzfassung

LNR 423
Titel Als der Ruhrpott noch schwarz-weiss war (2 Teile)
Sendung WDR3, 21. u.28.Januar 2005, je 60 Min.
Kassette 152 /T423 +DVD
Autor Paul Hofmann
Inhalt 2 Teile einer dreiteiligen Archivcollage.
In den fünfziger und sechziger Jahren beobachten Reporter und Filmemacher des WDR die Menschen an ihren Arbeitsplätzen auf der Zeche und am Hochofen, in ihrer Freizeit im Schrebergarten, in der Kneipe, auf dem Fußballplatz und zu Hause. Es entsteht ein vielschichtiges Bild der Lebenswelt: amüsant, nostalgisch und nachdenklich. Filmausschnitte: "Die Borussen kommen", "Und dann kommt Zeche Wohlfahrt", "Kein Knappenchor singt-Vom Ende einer Straße"
Kurzfassung

LNR 424
Titel Peking (Erhalt von Wohnquartieren)
Sendung Bayerisches Fernsehen, 22.Jan.2005, 45 Min.
Kassette DVD /T424
Autor Hanako Yasuho (2002)
Inhalt Folge 1 aus der Reihe "Asien - Geheimnisvolle Metropolen"
Die "Verbotene Stadt" in Peking - einst Sitz der Kaiser von China - wird von alten Gassen und Wohnvierteln umgeben, den "hutong". Dort wurden über Hunderte von Jahren Traditionen der Kaiserdynastien überliefert. Die Bewohner der "hutong" kämpfen für den Erhalt dieser alten Quartiere und ihrer Bräuche - trotz Modernisierung im Zuge der Olympischen Spiele.
Kurzfassung

LNR 425
Titel Dortmund damals
Sendung Hrsg: Informations und Presseamt, ca. 27 Min.
Kassette DVD /T425
Autor
Inhalt Dortmund 1945 bis 1985, Highlights in den 80er,
Kurzfassung

LNR 426
Titel Dortmund in den 60er Jahren
Sendung Hrsg: Informations und Presseamt, ca.43 Min.
Kassette DVD /T426
Autor
Inhalt Dortmunds Entwicklung von 1945-1974.
Kurzfassung

LNR 427
Titel Zwischen Dortmund und Schalke
Sendung ARD, 1.8.1999, 30 Min..
Kassette DVD /T427
Autor Tilman Jenz, WDR 1999
Inhalt Vergleich zweier Ruhrgebietsstädte Dortmund und Gelsenkirchen,
Struckturwandel, ZWAR, Traditionsduell im Fussball..
Kurzfassung

LNR 428
Titel Dortmund 1945
Sendung Hrsg: Informations und Presseamt, ca. 18 Min.
Kassette DVD /T428
Autor Regie+Kamera: Elisabeth Wilms, Asseln, 1945
Inhalt Einzige Aufnahmen aus der zu 90% zerbombten Dortmunder Innenstadt.
Kurzfassung

LNR 429
Titel Speer und Er
Sendung ARD, 9.5.-12.5.2005, 3 x 90 Min.
Kassette 153, 154, /T429 +DVD
Autor Heinrich Breloer
Inhalt Speer und Er" ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit Deutschlands düsterer und mörderischen Vergangenheit im Dritten Reich.
Wer war Albert Speer,Verführter, Technokrat, Täter? Dieser Kernfrage nähert sich Filmregisseur Heinrich Breloer durch die "offene Form" des Dokudramas.
Die drei Filme sind, in doppelter Hinsicht, ein Prozess unter der Prämisse, so nüchtern wie möglich dem Nachlass der Täter wie auch der Opfer nachzuspüren. Die Kinder Albert Speers stellen sich diesem Prozess stellvertretend für ihre Generation.
Kurzfassung

LNR 430
Titel Die Geschichte der deutschen Eisenbahn
Sendung WDR, 26.4.2002, 45 Min
Kassette DVD /T430
Autor Jürgen Brühns
Inhalt Folge 3: Weichenstellungen 1945-2000
Der 3. Teil der Reihe beginnt mit Kriegsende 1945. In den westlichen Zonen erleichtert die Unterstützung der Besatzungsmächte einen zügigen Wiederaufbau. Die Situation in der sowjetischen Zone bestimmen hingegen die umfangreichen Reparationen, die an die Sowjetunion geleistet werden müssen. Tausende Schienenkilometer und zahlreichen Bahnanlagen werden demontiert, Mit der Teilung entstehen die Deutsche Bundesbahn in der BRD und die Deutsche Reichsbahn in der DDR. Aber nicht nur darin unterscheiden sich die Entwicklungen in Ost und West. Die DB verliert seit den 50er Jahren immer mehr Reisende und Güter an die Konkurrenz in Form von PKW, LKW und Flugzeug. In der DDR sichert die Politik der DR jedoch weiter nahezu einen Monopolstatus im Transportwesen bis 1989. Mit der Wiedervereinigung beginnt ein neuer Abschnitt in der Bahngeschichte: die Anpassung an den Markt. Aus DB und DR entsteht eine Aktiengesellschaft, die sich anders als die Behördenbahn der DB oder der DR auf dem Verkehrsmarkt des wiedervereinigten Deutschland ohne Subventionen behaupten muss. Weichenstellungen sind nun gefragt, Konzepte für die Zukunft.
Kurzfassung

LNR 431
Titel Rem Koolhaas
Sendung ARTE, ZDF, 27.1.2006 , 52 Min.
Kassette DVD /T431
Autor Markus Heidingsfelde
Inhalt Der Architekt Rem Koolhaas begann erst spät mit dem Bauen. Doch die Werke des Niederländers, sei es die Botschaft seines Landes in Berlin oder die öffentliche Bücherei in Seattle, finden international großen Anklang. Das Porträt zeigt die Etappen des Schaffens von Rem Koolhaas, dem es bei seinen Bauten wie in seinen Büchern um Provokation und Spannung geht.
Kurzfassung

LNR 432
Titel Zwischen Weichsel und Bug
Sendung ARD, 22.5.2005, 30 Min.
Kassette 155 /T432
Autor Robin Lautenbach
Inhalt Zwischen Weichsel und Bug - Polens unbekannter Osten Anders als Krakau, Masuren oder Schlesien ist das weite Land zwischen der Weichsel und der ukrainischen Grenze auch vielen erfahrenen Polenreisenden kaum bekannt. Der Leiter des ARD-Studios Warschau Robin Lautenbach hat sich auf die Reise gemacht, um diese interessante und geschichtsträchtige Region zu erkunden.Vom malerischen Kazimiersz Dolny, der größten polnischen Künstlerkolonie an der Weichsel, geht es nach Lublin, der königlichen Stadt auf den Hügeln. In dem Städtchen Zamosc wird die alte polnische Adelsrepublik lebendig.
Kurzfassung

LNR 433
Titel Wo die Erde duftet
Sendung 3Sat, 26.5.2005, 90 Min.
Kassette 155 /T433
Autor Eva Witte
Inhalt Jenseits der Oder - Zwischen Netze und Drage Für den 87-jährigen Vater ist es eine Reise in 'die alte Heimat', für die Tochter die Fahrt in ein unbekanntes Polen: Es geht in die ehemalige Neumark, ins hügelige Seen- und Bauernland jenseits der Oder in die Ortschaft Ogardy, ehemals Wugarten. Eva Witte hat die beiden begleitet und zeigt die unterschiedlichen Sichtweisen zweier Generationen.
Kurzfassung

LNR 434
Titel Krakaus junge Helden
Sendung Phoenix, 5.6.2005, 30 Min.
Kassette 155 /T434 +DVD
Autor Andrea Roth
Inhalt In Krakau studieren zur Zeit 120.000 Studenten an den 14 Hochschulen. Bei dem Angebot an gutem Nachwuchs können die Unternehmen selbst für eine Sekretärinnen- Stelle einen Jura-Abschluss verlangen. Gleichzeitig eröffnen im Zuge des EU-Beitritts immer mehr europäische Unternehmen Zweigstellen und Niederlassungen auch in Polen - und bieten damit Arbeitsmöglichkeiten für spezialisierte Hochschulabsolventen. Auf der Jagd nach Chancen zeigen sich Rafal, Anna, Iwona und Sergiusz: Weltoffen und doch fest verwurzelt in ihrem geliebten Krakau.
Kurzfassung

LNR 435
Titel Europäische Adressen - Lemberg (Liev)
Sendung Phoenix, 5.6.2005, 45 Min.
Kassette 155 /T435 +DVD
Autor Peter Solfrank
Inhalt Lemberg trägt viele Namen und jeder steht für eine Epoche. Auf der Landkarte heißt es ukrainisch Lviv, Lvov ist der gebräuchlichste russische Name.
Der Film zeigt die Geschichte der Stadt der letzten 400 Jahre. Die Altstadt ist in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen worden. Hier findet sich die Architektur nahezu aller Epochen.
Kurzfassung

LNR 436
Titel Ostpreussens Zauberwald (Polen)
Sendung WDR3, 6.6.2005, 45 Min.
Kassette 156 /T436 +DVD
Autor Wolfgang Wegner
Inhalt Begegnungen in der Rominter Heide Die Rominter Heide, im äußersten Osten Ostpreußens gelegen, galt einst als das bevorzugte Jagdgebiet der Hohenzollern. Massentourismus hat hier noch nicht Einzug gehalten. Ein Fernsehteam des RBB war im späten Herbst zwischen Goldap und Szittkehmen auf der Suche nach Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart unterwegs.
Kurzfassung

LNR 437
Titel Dauerstau auf Schlaglochpisten (Verkehrsplanung)
Sendung PHOENIX, 9.6.2005, 30 Min.
Kassette DVD /T437
Autor Günter Ederer
Inhalt Deutschland hält viele Weltrekorde. Zum Beispiel den im Endlosbau. 30 Jahre hat es gedauert, bis die 80 Kilometer Autobahn zwischen Mainz und Kaiserslautern fertig wurden. Eröffnung 2004. In drei Jahren hätte die Strecke fertig sein können, aber dafür reichte das Geld nicht. Der Film von Günter Ederer ist ein Horrortrip durch das Verkehrsentwicklungsland Deutschland.
Kurzfassung

LNR 438
Titel A Bridge to the Future (Transportation,Communication)
Sendung Hrsg: Swedish National Road Administration, 1991, 18 Min.
Kassette DVD /T438
Autor Staffan Hildebrand
Inhalt The film was made in connection with an international seminar in Sweden 1991.
Leading experts from th USA, Germany, Japan, United Kingdom, the Russian Republic and Sweden discuss challenges ahead in the transportation and communication area. The video functions very well as an educational material to discuss and deepen the knowledge about international communication, transportation, and the need for an effective infra-structure.
Kurzfassung

LNR 439
Titel Val d´Isere (Architektur)
Sendung WDR, Ratgeber Reise, 2000, 9 Min.
Kassette DVD /T439
Autor
Inhalt Der 60 Jahre alte Skiort in den französischen Alpen hatte wegen des Massentourismus immer einen schlechten Ruf. Der Film zeigt, wie man durch architektonische Massnahmen das Hoteldorf seit Anfang der 80er Jahre verbessern konnte.
Kurzfassung

LNR 440
Titel Demolition Entertainment (Industriekultur)
Sendung Kurzfilm, D 2004, 6 Min.
Kassette DVD /T440
Autor Jörg Keweloh
Inhalt Im Ruhrgebiet verschwinden die materiellen Zeichen der Industriekultur. Doch was verschwindet, lebt in den Bildern weiter. Gespenster ertanzen sich ihre Welt neu. Ein impressionistisches Requiem.
Kurzfassung

LNR 441
Titel Die Alten-Republik Deutschland.
Sendung ZDF, 16.01.2007, 45 Min.
Kassette DVD /T441
Autor Thomas Reichart, Christian Rohde
Inhalt Immer weniger Kinder werden geboren, gleichzeitig werden die Deutschen immer älter. Das Land schrumpft und wird zur Alten-Republik. Wie verändert das unser Leben, unsere Gesellschaft? Was kann man davon heute schon sehen?
Die "Frontal 21"-Reporter sind diesen Fragen nachgegangen und quer durch Deutschland gereist. Sie entdecken ein Land, das mitten in einer unaufhaltsamen Revolution steckt, die Wissenschaftler "demographischen Wandel" nennen. Und sie treffen Menschen, deren Leben deswegen schon heute ganz anders verläuft, als sie es sich vorgestellt hatten.
Kurzfassung

LNR 442
Titel 2030 - Aufstand der Alten
Sendung ZDF, 16.1.-23.1.2007, 3x45 Min.
Kassette DVD /T442
Autor Jörg Lühdorff
Inhalt Im Jahre 2030 stehen in der Bundesrepublik immer mehr Senioren immer weniger Erwerbstätigen gegenüber. Dieses Missverhältnis gibt den Ausschlag dafür, dass die Bundesrepublik des Jahres 2030 ihre Rentner nach Afrika abschiebt. Die Senioren treten ihre Grundrente von 560 Euro an private Pflegeanstalten ab. Im Gegenzug verpflichten sich die Unternehmen, die Senioren bis ans Lebensende zu pflegen.
Grundlage dieser Praxis ist ein Geheimabkommen zwischen Staat und privaten Trägern, das auf dem so genannten M-Faktor beruht. "M" steht für "Minimal-Versorgung". Die Patienten werden in Zelten gelagert, Bett an Bett, sediert und mittels Nährlösung am Leben gehalten. Eine junge Journalistin deckt die Praxis der Alten-Entsorgung auf und bringt am 12. September 2030 die Regierung zum Rücktritt.
Teil 1: 2030 - Aufstand der Alten: "Die Geiselnahme"
Teil 2: 2030 - Aufstand der Alten: "Das Leben im Untergrund"
Teil 3: 2030 - Aufstand der Alten: "Das Geheimnis in der Wüste"
Kurzfassung

.
LNR 443
Titel 2057 - Unser Leben in der Zukunft
Sendung ZDF, 18.3., 25.3., 1.4.2007, 3x45 Min.
Kassette DVD /T443
Autor Meike Hemschemeier, Don Schubert
Inhalt Teil 1: 2057 - Der Mensch
10. November 2057: Der Arzt Alain Degas hat einen schweren Unfall, wird mit einer fliegenden Ambulanz ins Krankenhaus gebracht und führt so durch die Welt künftiger Medizin und Gesundheitsfürsorge.
Teil 2: 2057 - Die Stadt
19. Februar 2057: Diese Geschichte aus der Stadt der Zukunft beginnt mit dem 13-jährigen Paul. Sein Holografie-Delfin leitet ihn täglich von der Schule nach Hause. Jeder Schritt, den Paul macht, aktiviert Tausende winziger Computerchips in seiner Umgebung.
Teil 3: 2057 - Die Welt
9. Mai 2057: Der Energieverbrauch der Welt ist dreimal so hoch wie heute. Jeden Tag verschlingt das hungrige Leben auf der Erde 30 Milliarden Liter der letzten Ölvorräte. Wissenschaftler suchen nach neuen Energie- quellen, um die schwindenden Ressourcen zu ersetzen.
Kurzfassung

.
LNR 444
Titel Schäden für die Ewigkeit
Sendung ARTE, 17.Juli 2007, 43 Min.
Kassette DVD /T444
Autor Claus Wischmann
Inhalt Dokumentation D 2006, WDR Erstausstrahlung Die Folgen des Steinkohleabbaus im Ruhrgebiet am Rhein und in Lothringen. Durch die zahlreichen Flöze und Tunnel in den Regionen ist es bereits zu Bodenabsenkungen und Wassereinbrüchen gekommen. Die Dokumentation wirft die Frage auf, wie in Zukunft mit diesen Schäden umgegangen werden soll.
Kurzfassung

.
LNR 445
Titel Das Brückstrassenviertel
Sendung Native Filmproduktion, Dortmund 1998, 10 Min.
Kassette DVD /T445
Autor Quartiermarketing Brückstrasse e.V.
Inhalt Das Brückstrassenviertel im Wandel der Zeit.
Die Dokumentation zeigt Erinnerungen von Gestern und Visionen für Morgen. Die Neubelebung des Viertels ist ein Modellvorhaben des Landes NRW.
Kurzfassung

.
LNR 446
Titel Meine Globalisierung
Sendung ARTE, 14.9.2007, 52 Min.
Kassette DVD /T446
Autor Gilles Perret
Inhalt Am Beispiel des Arve-Tals im ostfranzösischen Département Hochsavoyen zeigt die Dokumentation die negativen Folgen der Globalisierung. Hedge-Fonds kaufen gut gehende Betriebe auf und Hersteller setzen ihre Zulieferer unter Druck, den Betrieb ins Ausland zu verlagern, um Lohnkosten zu sparen. Auf der Strecke bleiben die Menschen und mit ihnen ganze Landstriche
Kurzfassung

.
LNR 447
Titel Platz-Probleme
Sendung ARD, 14.9.2007, 45 Min.
Kassette DVD /T447
Autor Meinhard Prill
Inhalt Vom Umgang mit Münchens öffentlichen Räumen
Der Autor hat sich einige der neugebauten oder neugestalteten Plätze in München angesehen, im Zentrum und in den Außenbezirken, völlig missglückte und weniger missglückte Plätze. Aber auch gelungene, vorbildliche Beispiele wie den Petuel-Park.
Kurzfassung

.
LNR 448
Titel Gemeinsam statt einsam
Sendung WDR, 19.9.2007, 45 Min.
Kassette DVD /T448
Autor Ines Jacob
Inhalt Alt und Jung unter einem Dach.
Im Juni 2006 ziehen sie mit großen Erwartungen ein: 36 Erwachsene und 13 Kinder leben nun gemeinsam im neuen Kölner Mehrgenerationenhaus. Die Älteste ist 73 Jahre, die Jüngste wenige Wochen alt. Jede Familie, jeder Alleinstehende hat eine eigene Wohnung - und alle wollen statt Einsamkeit mehr Gemeinsamkeit. Ein Jahr lang begleitete "Menschen hautnah" fünf Bewohner des Mehrgenerationenhauses.
Kurzfassung

.
LNR 449
Titel Rap, Koran und Oma Bonke
Sendung ZDF, 7.11.-9.11.2007, 3x45 Min.
Kassette DVD /T449
Autor Michael Strompen
Inhalt Jede Stadt hat ihre Nordstadt.
Mit diesem Film blickt das ZDF tief hinein, in solch einen sozialen Brennpunkt.
Ein Stadtteil auf der Kippe.
Oma Bonke – die gute Seele der Stadt.
Lieber Messer als Anwalt.
Hoher Besuch kündigt sich an (Horst Köhler).
Kurzfassung

.
LNR 450
Titel Hot Spot Havanna
Sendung ZDFdoku, 31.12.2007, 55 Min. + 5 Min.
Kassette DVD /T450
Autor Manfred Eichel
Inhalt Im Zentrum des Films stehen Künstlerinnen und Künstler der Stadt mit ihren politischen und auf eine vorsichtige Weise oft auch kritischen Arbeiten.
Im 2. Teil (nach dem Abspann der Kulturreportage)) macht eine kurze Reisereportage Lust, Havanna und seine ungewöhnlich lebhafte und farbige Kulturszene live zu erleben.
Kurzfassung

.
LNR 451
Titel Man(n) isst Hund
Sendung WDRweltweit, 20.12.2007, 30 Min.
Kassette DVD /T451
Autor Jochen Gräbert
Inhalt Diese kulinarische Chinareise kitzelt Gaumen und Sinne.
Unserem Korrespondenten lief bei seinem Gourmettrip quer durch das Reich der Mitte mal das Wasser im Mund zusammen, mal stand er nur staunend vor den fremden Essgewohnheiten .
Kurzfassung

.
LNR 452
Titel Von der Bergbauwüste zum Naturreservat
Sendung ZDF-Doku, 24.11.2008, 28 Min
Kassette DVD / T452
Autor Holger Wittekindt
Inhalt Die Dokumentation stellt die Niederlausitz vor, die zu einer der schönsten Landschaften in Deutschland werden könnte.
Denn die zahlreichen Kohlegruben werden mit der Hilfe engagierter Menschen vor Ort und zahlreicher Initiativen in den nächsten Jahrzehnten renaturiert. Schon jetzt ist diese Vision an jenen Gruben erfahrbar, die bereits in den 50er Jahren wieder begrünt wurden. Dort, wo einst riesige Braunkohlebagger der Niederlausitz das Gesicht vernarbten, regt sich wieder Leben.$$
Kurzfassung

.
LNR 453
Titel Wie (beinahe) das Bier aus Dortmund verschwand
Sendung WDR, 23.1.2009, 45 Min
Kassette DVD / T453
Autor Bernhard Pfletschinger
Inhalt Als Dortmund noch Biermetropole war, gab es hier zum Beispiel protestantisches Bier (UNION), katholisches Bier (THIER) und Arbeiter-Bier (HANSA). Oder Bier, das man nur am Sonntag trank (KRONEN). Und jedes Bier, jede Marke hatte einen unverwechselbaren Geschmack. Mit Bier verbanden sich nicht nur Produktionsstätten und Arbeitsplätze, sondern eine ganze Kultur, soziale Netze, gefördertes Vereinswesen, Mäzenatentum, eine 500-jährige Geschichte - und vor allem: Identifikation. Das meiste davon ist zwischen 1980 und 2006 mit dem Ende der Bierproduktion, mit Fusionen, Spekulationen und Verkäufen verschwunden. Angehörige, Wirtschaftsexperten und Bierliebhaber erzählen die bewegte Geschichte eines wirtschaftlichen und sozialen Wandels.
Kurzfassung

.
LNR 454
Titel Wie die Bagger ins Rheinland kamen
Sendung WDR, 5.2.2009, 45 Min
Kassette DVD / T454
Autor Mathias Haentjes
Inhalt Zwischen Köln, Aachen und Mönchengladbach befindet sich das größte Braunkohlen-Tagebaugebiet Europas. Nirgendwo sonst auf dem Kontinent wurde und wird die Landschaft durch den Menschen so großflächig verändert wie im rheinischen Braunkohlenrevier. Seit über hundert Jahren leben die Menschen westlich von Köln mit der Kohlenindustrie. Für viele hat sie Arbeit gebracht, auch bescheidenen Wohlstand. Aber sie stellt die Menschen auch vor ungeahnte Herausforderungen, denn sie fordert immer mehr Raum.
Kurzfassung

LNR 455
Titel Die Franzosen im Revier
Sendung WDR, 15.12.2008, 45 Min.
Kassette DVD / T455
Autor Claus Bredenbrock
Inhalt Weil das Deutsche Reich aus Frankreichs Sicht seinen Reparationsverpflichtungen aus dem Versailler Friedensvertrag von 1918 nicht nachkommt, marschieren französische - und auch belgische - Truppen ein, um sich zu holen, was ihnen zusteht. Zechen und Bahnanlagen wollen sie besetzen. Erst Gustav Stresemann als neuem Präsidenten des Deutschen Reiches gelingt ein Ausgleich mit den Besatzungstruppen, die dann 1925 das Ruhrgebiet wieder verlassen. In Augenzeugen- interviews, mit Originaldokumenten und anhand umfangreichen französischen Dokumentarfilmmaterials, das noch nie in Deutschland zu sehen war, zeigt der Film eine vergessene Epoche der deutschen Geschichte, die bislang immer von den Schrecken der beiden Weltkriege überschattet war.
Kurzfassung

LNR 456
Titel Wie der Mond nach Bochum kam
Sendung WDR, 5.6.2009
Kassette DVD / T456
Autor Martin Herzog, Gabriele Jakobi
Inhalt Die Geschichte der Bochumer Sternwarte und ihres Gründers Heinz Kaminski. Als im Oktober 1957 der Sputnik startet, ist Kaminskis Keller die einzige Stelle in Europa, die unmittelbar Kontakt zu ihm hat. Ausgerechnet die von einem interessierten Laien und Selfmademan aufgebaute Volkssternwarte, mitten im Ruhrgebiet, in der Region der Stahlkocher und Bergarbeiter!
Kurzfassung

LNR 457
Titel Dynastien in NRW
Sendung WDR, 22.6.2009 2 x 45 Min.
Kassette DVD / T457
Autor Uli Veith, Dennis Wells
Inhalt Folge 1: Auf Schicht - Ein Leben für den Stahl
In der ersten Folge stehen Stahlarbeiter im Mittelpunkt, ehemalige Mitarbeiter von Hoesch und Thyssen, die den Wiederbeginn nach dem Krieg, die Zeit des Wirtschaftswunders und die Stahlkrise erlebt und erlitten haben.
Folge 2: Auf Schicht - Ein Leben für Stoff und Mode
In dieser Folge blicken sechs Näherinnen und ein Bügler auf ihr Arbeitsleben in der Bekleidungsindustrie zurück.
Kurzfassung

LNR 458
Titel Dynastien in NRW
Sendung WDR, 3.7., 10.7.2009, 2 x 45 Min.
Kassette DVD / T458
Autor Andre Schäfer , Werner Filmer
Inhalt Folge 1: Die Haribo-Saga
Zuckerwarenbäcker Hans Riegel hatte 1922 eine geniale Idee: Das Gummibärchen. Heute wird in Bonn-Kessenich noch immer Süßes produziert, und noch immer ist das Unternehmen HARIBO fest in Familienhand. "HARIBO - Hans Riegel Bonn" - das sind heute die beiden Söhne des Gründers. Sie haben das Unternehmen von Bonn aus auf Weltkurs gebracht. Der Goldbär war und ist dabei das Markenzeichen und hat die beiden Patriarchen über die Jahrzehnte zu Milliardären gemacht.
Folge 2: Stollwerk - Die Schokoladendynastie
In der Reihe "Industrie-Dynastien in NRW" schildert Werner Filmer mit eindrucksvollem Archivmaterial und spannenden Interviews den Aufstieg und Niedergang eines fast 170 Jahre alten Kölner Traditionsunternehmens, das seit dem 19. Jahrhundert die wirtschaftliche Bedeutung der rheinischen Metropole und der Schokoladenindustrie in Deutschland entscheidend geprägt hat.
Kurzfassung

LNR 549
Titel Dynastien in NRW
Sendung WDR, 17.7., 24.7.,31.7.2009, 3 x 45 Min.
Kassette DVD / T459
Autor
Inhalt Folge 1: Die Underbergs
Hubert Underberg mischte 1846 in Rheinberg am Niederrhein den legendären Kräuterbitter zusammen und gründete das Unternehmen "Underberg".
Folge 2: Die Bierbrauer vom Dom
1904 errichtete Peter Joseph Früh, der aus einer alteingesessenen Brauereifamilie stammte, hier im Herzen der Domstadt seine Brauerei. Äußerst geschäftstüchtig nannte er sich - der Adresse "Am Hof 10" wegen - nun auch "Hofbraumeister".
Folge 3: Der Scharfe aus Düsseldorf
1920 gründete Otto Frenzel in Düsseldorf in der Himmelgeisterstraße seine "Neue Düsseldorfer Senfindustrie Otto Frenzel. Die Geschichte dieser Marke beginnt vor über hundert Jahren in Metz im damals deutschen Lothringen.
Kurzfassung

LNR 460
Titel Was Karten verraten und wie sie lügen
Sendung WDR, 17.9.2009, 45 Min.
Kassette DVD / T460
Autor Ranga Yogeshwar, Quarks und Co
Inhalt Karten sind ein Abbild unserer Erde. Sie helfen uns bei der Orientierung und sie beeinflussen unsere Sicht auf die Welt. Karten zu besitzen, bedeutet einen Informations- vorsprung – und damit Macht.
Die Macht der Karten, Du bist, wo du wohnst, Unsere Augen im All, Neue Karten vom Dach der Welt, Herumgezerrt und zusammengestaucht, Höhepunkte, Sie haben ihr Ziel erreicht, Karten, die das Leben erleichtern.
Kurzfassung

LNR 461
Titel Wie der Krieg ins Rheinland kam
Sendung WDR, 4.9.2009, 30 Min.
Kassette DVD / T461
Autor Barabara Stupp
Inhalt Geschichte zweier Familien in Köln zwischen 1939 und 1945.
Kurzfassung

LNR 462
Titel Wie der Krieg nach Westfalen kam
Sendung WDR, 11.9.2009, 30 Min.
Kassette DVD / T462
Autor Lothar Schröder
Inhalt Geschichte des Ortes und der Bauernfamilien aus Ilse,Ostwestfalen zwichen 1939 und 1945.
Kurzfassung

LNR 463
Titel Mit offenen Karten
Sendung ARTE, 1.10.2009, 2x10 Min.
Kassette DVD / T463
Autor Jean Christophe Victor, Serie: Mit offenen Karten
Inhalt Geschichte der Kohle, Weltkulturerbe
Kurzfassung

LNR 464
Titel Dynastien in NRW
Sendung WDR, 25.9. , 9.10..2009, 2x45 Min.
Kassette DVD / T464
Autor Jörg Kobel, Adrian Lehnigk
Inhalt Folge 1: Die Naschkatzen vom Niederrhein (Katjes)
Viele glauben immer noch, "Katjes" sei ein Artikel des großen Konkurrenten Haribo - sehr zum Leidwesen der Familie Fassin aus Emmerich am Niederrhein. Denn sie können auf eine ebenso eindrucksvolle Firmengeschichte verweisen, und ihr Unternehmen ist heute der drittgrößte Hersteller im deutschen Zuckerwarenmarkt.
Folge 2: Auf leisen Sohlen zum Erfolg (Deichmann)
Längst ist der Name "Deichmann" in Deutschland zum Synonym für preiswerte Schuhe geworden. Zwei Drittel aller Deutschen tragen Deichmann-Schuhe - oder haben sie zumindest zu Hause im Schrank stehen. Der Essener Schuhkonzern ist ein Gigant. Europaweit, denn mit 120 Millionen verkauften Paar Schuhen jährlich ist Deichmann der größte Schuhhändler auf dem Kontinent.
Kurzfassung

LNR 465
Titel Wie die Mode nach Düsseldorf kam
Sendung WDR, 16.10.2009, 45 Min.
Kassette DVD / T465
Autor Carolin Appelbaum
Inhalt Mode und Düsseldorf scheinen untrennbar zusammenzugehören:
Mannequins und Modeschöpfer, schicke Boutiquen und Haute Couture. Seit 60 Jahren misst sich die Metropole am Rhein selbstbewusst mit Mailand und Paris. Hanns Friedrich, IGEDO, Eisenlohr, Oestergaard, CPD.
Kurzfassung

LNR 466
Titel Die Macht des Internets
Sendung WDR, 20.10.2009, 45 Min.
Kassette DVD / T466
Autor Ranga Yogeshwar, Quarks und Co
Inhalt Jeder kennt es, (fast) jeder braucht es: das Internet.
40 Jahre nach seiner „Geburt“ ist es nicht mehr weg zu denken. Und nie zuvor war die Menschheit so abhängig von einem technischen Netzwerk wie heute. Quarks & Co hakt nach: Wie hat das Internet unsere Gesellschaft verändert, und wie funktioniert es überhaupt?
Online.Macht für Bürger, Per Web ins Weisse Haus, Der Iran, die Wahl und Twitter, Der Google-Apparat, Der Gläserne Google-Nutzer, Daten in der Rechner-Wolke.
Kurzfassung

LNR 467
Titel Wie die Kohle aus dem Ruhrgebiet verschwand
Sendung WDR, 23.04.2010, 45 Min.
Kassette DVD / T467
Autor Claus Bredenbrock
Inhalt In der Dokumentation erinnern sich ehemalige Bergleute, darunter auch der ehemalige Schalker Mittelstürmer Willi "Schwatte" Koslowski, an ihr Arbeitsleben seit den fünfziger Jahren und an den Eindruck, den die fortschreitenden Bergwerksschließungen hinterlassen haben. Prominente wie der Schauspieler Armin Rohde und die WDR-Moderatorin Susanne Wieseler erzählen von ihrer Kindheit in Bergmannsfamilien, und auch die frühen und ebenso erstaunlichen Einsichten und Kommentare des verstorbenen Kabarettisten Jürgen von Manger spielen eine wesentliche Rolle.
Kurzfassung

LNR 468
Titel Wie die Traumfabrik ins Revier kam
Sendung WDR, 39.04.2010, 45 Min.
Kassette DVD / T468
Autor Carsten Günther
Inhalt Schon bei ihrer Eröffnung 1928 brach die "Lichtburg" alle Rekorde: Mit 2000 Polstersitzen, dem tiefen Orchestergraben, livrierten Saaldienern und der zwanzig Meter hohen Kuppel war sie das größte und eleganteste Kino weit und breit. "Deutschlands modernster Filmpalast", wie die Presse schrieb, lag mitten in einer Arbeiter- und Industrieregion, die damit selbstbewusst Glamour und Großstadtflair demonstrierte. Eine Hommage an die goldenen Zeiten des deutschen Kinos und die bis heute wichtigste Spielstätte des Ruhrgebiets.
Kurzfassung

LNR 469
Titel Rosskur an der Ruhr?
Sendung ZDF, Serie: Aspekte, 28.05.2010, Kurzfassung 14 Min.
Kassette DVD / T469
Autor Benedikt Gondolf
Inhalt Die Kulturhauptstadt und ihre "Kreativwirtschaft"
Wohlstand ohne Wachstum - geht das auch? Lösungen erhofft man sich durch "Kreativwirtschaft". Ein angenehm klingendes Wort, aber was ist das eigentlich? Unionbrauerei, Duisburg Marxloh, Essen, Bochum, Architektur.
Kurzfassung

LNR 470
Titel Rosskur an der Ruhr?
Sendung ZDF, Serie: Aspekte, 28.05.2010, Kurzfassung 14 Min.
Kassette DVD / T470
Autor Benedikt Gondolf
Inhalt Unionbrauerei, Architektur.
Kurzfassung

LNR 471
Titel Dynastien in NRW
Sendung WDR, 04.06.2010, 45 Min.
Kassette DVD / T471
Autor Veit Bentlage
Inhalt 4711 Echt Kölnisch Wasser
Die WDR-Dokumentation zeichnet die bewegte Geschichte der Parfümhersteller-Dynastie Mülhens und ihres Duftwassers 4711 nach, bis hin zum wundersamen Comeback in diesen Tagen. Denn Ende 2006 hat "4711 Echt Kölnisch Wasser" bei der Rheinischen Traditionsfirma Mäurer & Wirtz nicht nur ein neues Zuhause, sondern auch einen Eigentümer gefunden, der wieder verstärkt in die weltbekannte Marke investiert.
Kurzfassung

LNR 472
Titel Wie die Dampfer vom Rhein verschwanden
Sendung WDR, 09.07.2010, 45 Min.
Kassette DVD / T472
Autor Mathias Haentjes
Inhalt Die Dokumentation lässt die große Zeit der Rheindampfer noch einmal lebendig werden. Spektakuläre Archivaufnahmen zeigen die großen Räderboote, die endlosen Schleppzüge, die große kleine Welt des Duisburger Hafens. Kapitäne, Schiffsjungen, Partikuliere und Schifferfrauen erzählen von ihrem Leben auf dem Strom. Rheinromantik und harte körperliche Arbeit. Die Welt der Binnenschiffer hat sich in den letzten Jahrzehnten radikal gewandelt. Eines aber haben sich die Männer und Frauen bewahrt: die Liebe zum Wasser.
Kurzfassung

LNR 473
Titel Dynastien in NRW
Sendung WDR, 11.06.2010, 45 Min.
Kassette DVD / T473
Autor Andre Schäfer
Inhalt Die Miele Männer - Revolution in der Waschküche
Der Film blickt hinter hinter die Kulissen des ostwestfälischen Familienunternehmens, beschreibt die positive Ausstrahlung des deutschen "Sauber-und Gründlich-Images" auf die Miele-Produkte, stellt Showrooms in Mailand und St. Petersburg vor, präsentiert historische Werbeclips sowie bisher unveröffentlichtes Archivmaterial, und zeigt auf, dass auch in Zeiten der New Economy vielfach belächelte Tugenden wie Solidität und Beständigkeit ein Erfolgsrezept sein können.
Kurzfassung

LNR 474
Titel Still-Leben auf der A40
Sendung WDR, 18.07.2010, 30 Min.
Kassette DVD / T474
Autor WDR-Redaktion
Inhalt Kein Stau, kein Stress, keine Autos - am 18. Juli geht auf der Autobahn A40 alles. Die RUHR 2010 sperrt den so genannten Pott-Highway. Von Duisburg bis Dortmund erobern die Menschen den Autobahn-Asphalt. Darüber berichtet der Westdeutsche Rundfunk in einer besonderen Reportage: Fünf Reporter, fünf mal A40, fünf Themen rund um das Still-Leben an diesem Sonntag. Über dem Ganzen schwebt ein Hubschrauber - die Bilder, die er liefert, werden die Dimension der Aktion deutlich machen - immerhin sind an diesem Tag 60 km Autobahn gesperrt.
Kurzfassung

LNR 475
Titel Wie die Autobahn ins Rheinland kam
Sendung WDR, 16.07.2010, 45 Min.
Kassette DVD / T475
Autor Carsten Günther
Inhalt Heute führen 2200 Kilometer Autobahn durch Nordrhein-Westfalen, eine der Regionen mit der größten Autobahndichte Europas. Die Staumeldungen im Radio sind minutenlang. Und bis heute wird um jeden neuen Streckenabschnitt heftig gerungen - wie schon vor 80 Jahren.
Kurzfassung

LNR 476
Titel Was bleibt sind wir
Sendung WDR, 26.11.2010, 3.12.2010, je 45 Min.
Kassette DVD / T476
Autor Werner Kubny, Per Schnell
Inhalt 1. Von der Kohle geprägt
Die Eckkneipe, das Büdchen, der Schrebergarten und der Stammplatz im Fußballstadion. Das Ruhrgebiet mit seinem besonderen Charme ist nur verständlich vor dem Hintergrund von Hochöfen und Fördertürmen. Heute stehen die meisten davon still. Industriedenkmäler sind scheinbar das Einzige, das an die Zeit der Schwerindustrie erinnert. Doch der Eindruck täuscht.
2. Kämpfer aus Tradition
Im Ruhrgebiet wurde immer hart gearbeitet und klar auf den Profit geachtet. Die größten Arbeitskämpfe haben sich traditionell in der Stahlindustrie abgespielt. Der spektakulärste bei der Schließung des Krupp-Stahlwerks in Duisburg-Rheinhausen. Das ist lange her – Schnee von gestern, könnte man meinen. Überhaupt nicht.
Kurzfassung

LNR 477
Titel Die grosse Baustelle
Sendung N24, 07.05.2010, 21 Min.
Kassette DVD / T477
Autor N24 Redaktion
Inhalt Am neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg International wurde Richtfest gefeiert. Das Milliarden-Projekt soll 2011 abgeschlossen sein und zum größten Luftdrehkreuz Ostdeutschlands werden.
Beim Bau des künftigen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg ist eine wichtige Etappe geschafft. Rund eineinhalb Jahre vor der geplanten Eröffnung wurde in Schönefeld Richtfest für den Passagierterminal gefeiert. Das Abfertigungsgebäude mit einer Startkapazität von 27 Millionen Reisenden pro Jahr wird das Herzstück des dann drittgrößten deutschen Flughafens. Der Airport soll 2,5 Milliarden Euro kosten und am 30. Oktober 2011 in Betrieb gehen.
Kurzfassung

LNR 478
Titel Grüner Wohnen
Sendung 3sat, 15.12.2010, 105 Min.
Kassette DVD / T478
Autor 2sat Redaktion
Inhalt Ein Blick auf die Städte von morgen
Globale Erwärmung, explodierende Energiekosten und veränderte Gesellschaftsstrukturen erfordern auch neue, ökologischere Formen der Stadtplanung und des Wohnens. Innovative Architektur verbindet daher heute Ingenieurskunst, regenerative Energie- konzepte und originelle Wohnformen zu zukunftsfähigen Lebenswelten, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht
Kurzfassung

LNR 479
Titel Castro – Das Ende einer Ära
Sendung 3SAT, 14.01.2011 47 Min.
Kassette DVD / T479
Autor Antje Boehmert, Ricarda Schlosshan
Inhalt Charismatischer Revolutionär und pragmatischer Staatsmann, geliebter Landesvater und kaltblütiger Diktator: Kaum ein Politiker der Zeitgeschichte hat so polarisiert wie Fidel Castro.
Nach fast 50 Jahren an der Spitze Kubas hat der "Máximo Líder" 2008 seinen Rückzug aus der Politik angekündigt. br>
Kurzfassung

LNR 480
Titel KUBA – Mythos ohne Masterplan
Sendung 3SAT , 14.01.2011 30 Min.
Kassette DVD / T480
Autor Eva Schmidt
Inhalt Fidel Castro erklärt die Zeit des kubanischen Sozialismus' für abgelaufen, das Land ist wirtschaftlich am Ende. Dennoch bleibt das internationale Interesse hoch.
Kurzfassung

LNR 481
Titel Zement gegen Südfrüchte
Sendung 3SAT, 11.01.2011, 44 Min.
Kassette DVD / T481
Autor Lutz Rentner, Frank Otto Sperlich
Inhalt Auf den ersten Blick gab es nur Gegensätze zwischen diesen beiden Ländern des real existierenden Sozialismus: Hier mausgrau, dort grellbunt, hier bierernst, dort ausgelassen und lebensfroh. Eines jedoch verband Castros Kuba und Honeckers DDR über alle Jahrzehnte hinweg: die Verwaltung des Mangels.
Kurzfassung

LNR 482
Titel Operation Wüstenstrom
Sendung N24, 06.01.2011, 30 Min.
Kassette DVD / T482
Autor N24 Redaktion
Inhalt DESERTEC ist die Vision von sauberer Sonnenenergie. Längst ist ein knallharter Wettbewerb um Standorte, Aufträge und neue Technologien entstanden. Viele Firmen wittern ein Milliarden-Geschäft.
Kurzfassung

LNR 483
Titel DDR - Braunkohle um jeden Preis
Sendung MDR, 08.02.2011, 30 Min.
Kassette DVD / T483
Autor Robert Burdy
Inhalt Unter dem Zentrum Leipzigs liegen in ca. 100 Metern Tiefe über eine Milliarde Tonnen Braunkohle. Ein Schatz, an den die DDR-Führung unbedingt kommen wollte - und musste.
Kurzfassung

LNR 484
Titel See aus Stahl
Sendung WDR, 11.06.2011, 29 Min.
Kassette DVD / T484
Autor Norbert Kranenburg
Inhalt Zweieinhalb Jahre lang hat der Reporter die Bauarbeiten und das Geschehen rund um den Phoenixsee in Dortmund-Hörde bis zur Eröffnung begleitet.
Kurzfassung

LNR 485
Titel Die dicken Pötte von der Ems
Sendung NDR, 19.07.2011, 44 Min.
Kassette DVD / T485
Autor Dagmar Wittmers
Inhalt In der Reihe „Norddeutsche Dynastien" wird die Geschichte der Meyer-Werft erzählt. Seit Ende des 18.Jahrhunderts und 6 Generationen bauen die Meyers in Papenburg Schiffe. Erfolg haben sie nur, wenn sie die Zeichen der Zeit erkennen und der Konkurrenz stets einen Schritt voraus sind.
Kurzfassung

LNR 486
Titel So teuer wie möglich
Sendung Phönix, 13.10.2011, 45 Min.
Kassette DVD / T486
Autor Hubert Seipel
Inhalt Das Ende des Atomzeitalters ist beschlossene Sache, jedenfalls für die Bundesregierung. Für die Betreiber der Kraftwerke beginnt eine neue Zeitrechnung. Hubert Seipel dokumentiert die Entscheidungsschlacht um den Atomausstieg in Deutschland.
Kurzfassung

LNR 487
Titel Durchzug – Lärmterror im Rheintal
Sendung Phönix, 14.12.2011, 55 Min.
Kassette DVD / T487
Autor Christoph Würzburger
Inhalt Lärmterror durch die Bahn im Unesco-Weltkulturebe Mittelrhein: Durch die idyllischen Städtchen rollen die Güter der globalisierten Welt. Mit 100 Dezibel an der Schmerzgrenze. Ausgerechnet das Mittelrhein gehört zur neuen europäischen „Alpentransversale“ der Bahn, die von Rotterdam bis nach Genua führt.
Kurzfassung

LNR 488
Titel Fliegen heisst Siegen
Sendung Phönix, 18.01.2012, 44 Min.
Kassette DVD / T488
Autor Christoph Weber
Inhalt Immer noch fällt vielen deutschen Unternehmen der Umgang mit der eigenen Rolle im Dritten Reich schwer und immer noch sind viele spannende Fälle nicht erzählt. Einer der interessantesten unter ihnen ist jener der deutschen Lufthansa.
Kurzfassung

LNR 489
Titel Katastrophen auf Rädern
Sendung MDR, 28.03.2012, 30 Min.
Kassette DVD / T489
Autor MDR Redaktion
Inhalt Ob auf Schiene oder Straße - viele Waggons und Lkw transportieren eine Fracht, die extrem gefährlich ist. Kommt es zum Unfall, kann es zum Supergau für Mensch und Umwelt kommen und für die Allgemeinheit teuer werden.
Kurzfassung

LNR 490
Titel Alles, immer, überall
Sendung WDR, 31.03.2012, 45 Min.
Kassette DVD / T490
Autor Ranga Yogeshwar, Quarks u. Co
Inhalt Wie Logistik unseren Alltag bestimmt.
Weltweit sorgen Logistiker für diesen reibungslosen Ablauf und schicken täglich unzählige Waren über den Globus. Die Sendung zeigt, wie Logistik unseren Alltag bestimmt, wie Deutschland Logistik-Weltmeister wurde und wie sich der Gütertransport auf die Umwelt auswirkt. Mit Beiträgen aus der TU-Dortmund.
Kurzfassung

LNR 491
Titel Abflug in den Urlaub
Sendung WDR, 04.04.2012, 44 Min.
Kassette DVD / T491
Autor Andreas Kölmel, Jörg Stolpe
Inhalt Die Dokumentation erzählt von den frühen Jahren der zivilen Luftfahrt, von der Reiselust der Deutschen und von den Pionieren der Tourismusbranche. (LTU, Düsseldorf)
Kurzfassung

LNR 492
Titel Der Fluchhafen
Sendung ZDF, 23.10.2012, 41 Min.
Kassette DVD / T492
Autor Behrendt, Hosny, Krüger, Piechota
Inhalt Deutschlands peinlichste Baustelle Stand 10/12.
Die Spurensuche der Reporter ergibt, dass schon früh Experten von massiven Bauablaufstörungen berichten, weil Planungen und Firmen offenbar nicht aufeinander abgestimmt sind. Gutachten und Dokumente belegen: Die Geschäftsleitung und der Aufsichtsrat müssen von den Problemen gewusst haben.
Kurzfassung

LNR 493
Titel Zu viele Flieger am Himmel?
Sendung ARTE, 16.08.2012, 52 Min.
Kassette DVD / T493
Autor Alain Lasfargues
Inhalt Die Verringerung des Treibhauseffekts ist eines der vorrangigen gesellschaftlichen und politischen Ziele des 21. Jahrhunderts. Da der kommerzielle Luftverkehr für immerhin fast drei Prozent der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich ist, steht er im Kreuzfeuer der Kritik und wird als Gefahr für den Planeten angeprangert. Unter dem wachsenden Druck von Umweltschützern sieht sich die Luftfahrtbranche zum Handeln gezwungen.
Kurzfassung

LNR 494
Titel Vollgas und Dauerstau
Sendung PHÖNIX, 17.10.2012, 27 Min.
Kassette DVD / T494
Autor Rita Stingl
Inhalt Die "ZDF.reportage" zeigt die sommerlichen Urlaubsstaus ebenso wie den alltäglichen morgentlichen Stress der Pendler. Die Autorin ist unterwegs mit Vielfahrern und der Autobahnpolizei.
Stichworte: Tempolimit, Geisterfahrer, Raser, Verkehrssünderkartei.
Kurzfassung





(zum Anfang der Kurzfassung)
(zum Anfang der Langfassung)
(zur IRPUD-VIDEOTHEK HOMEPAGE)